SG-Ergebnis, jetzt verunsichert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alessia85 17.11.10 - 08:22 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich brauch ein bisschen Aufmunterung...
Eigentlich war alles perfekt. Ich müsste gestern meinen Eisprung gehabt haben oder er kommt heute noch. Mein Zyklus hat sich mittlerweile von total unregelmäßig (mit zyklen bis 76) tage, durch Möpf und Himbitee auf 31 Tage eingependelt usw.
Mein Mann und ich haben auch fleißig geherzelt (seit den letzten 6 Tagen jeden Tag #schein )
Aber..........................................
Gestern kam das Spermiogramm-Ergebnis #zitter
Wir waren eigentlich sehr zuversichtlich, dass alles in Ordnung ist, aber anscheinend hat mein Mann eine #schwimmer - Schwäche.
Der Arzt hat ihm das telefonisch mitgeteilt, zahlen hat er nicht genannt, mein Mann war so perplex dass er nicht nach den Zahlen gefragt hat. Er soll jetzt Orthomol nehmen und in 8 Wochen nochmal hin.
Wir haben jetzt Angst, dass wir diesen ÜZ wieder komplett abhaken können, da wir jeden Tag #sex hatten...ist ja nicht gerade förderlich bei einem schlechten SG #schmoll

Danke fürs "zuhören" #winke

Beitrag von majleen 17.11.10 - 08:26 Uhr

#liebdrueck

Wie lang übt ihr denn schon?
Laßt euch auf alle Fälle das SG schriftlich geben. Ich würde Orthomol fertil 3 Monate nehmen, da es 3 Monate dauert, bis sich die Spermien komplett erneuern. Und auch erst nach 3 Monaten ein Kontroll SG.

Außerdem spielt die Karenzzeit ne große Rolle. Aber solang keine Zahlen da sind, kann man ja nichts sagen.

Alles Gute #klee

Beitrag von alessia85 17.11.10 - 08:33 Uhr

Wir üben jetzt ein 3/4 Jahr.
Eigentlich dachten wir, es würde an meinem Zyklus liegen, da der bis vor einigen Monaten ja noch ziemlich unregelmäßig war. Mein Fa meinte damals ich solle meinen Mann schonmal vorsorglich zum SG schicken.
Gesagt, getan und alle Auflagen bei der Spermienabgabe erfüllt.
Drei Tage vorher nicht mehr usw. #schwimmer waren 30 Minuten später beim Uro...usw.
Auf jeden Fall werden wir uns den Befund holen!
Wir waren beide gestern ziemlich geknickt, da das wieder bedeutet, dass wahrscheinlich 3 Monate ins Land ziehen ohne das etwas passiert.

Beitrag von majleen 17.11.10 - 08:36 Uhr

Na ja, in den 3 Monaten könnt ihr ja weiter üben. Wir haben auch schon 3 Sgs hinter uns und sind aktuell im 25ÜZ.

Es kann auch sein, daß sich das SG wieder bessert. Bei uns war das zumindest so.

Aber, wenn es an euch beiden liegt, dann wärt ihr in einer KiWuKlinik besser aufgehoben. Viel Glück #klee

Beitrag von jwoj 17.11.10 - 08:39 Uhr

Gerade bei einem schlechten SG (insbesondere wenn es die Qualität der Spermien betrifft) ist täglich herzeln wohl die beste Medizin - ihr habt also in der Hinsicht alles richtig gemacht.

Hier mal ein Artikel zu der Studie:

http://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Taeglich_Sex___bessere_Spermienqualitaet1771015586123.html

Liebe Grüße und viel Glück!#klee

Beitrag von alessia85 17.11.10 - 08:45 Uhr

Wow danke schön, wenn das alles so stimmt was in dem Artikel steht, dann können wir uns auch bei der Studie bewerben ;-)
Danke, dass macht mir wieder etwas Mut, dass es vielleicht doch geklappt hat bzw. klappen wird.