Gestern 1. Termin KiWu-Klinik

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweet1982 17.11.10 - 08:26 Uhr

Hallo,

hatte gestern den ersten Termin in der KiWu-Klinik.
Haben Sono gemacht und festgestellt, dass ich kurz vorm Eisprung stehe, suuuper weil das vorher nie ganz klar war. Dann haben Sie mir Blut abgenommen und bei meinem Mann wurde ein SG gemacht mit folgendem Ergebnis

Vol. 1,6 ml
pH 8,5
Viskosität normal
Konz. 28 Mio./ml
15% schnell progr.
10% langsam progr.
5% nicht progr.
70% unbeweglich
Morph. 10% normal geformt

Der Arzt meinte, dass es nicht optimal sei, er aber keinen Grund sehe warum es nicht normal klappen sollte.
Insgesamt war seine Aussage, viel kann da nicht fehlen, dass ich schwanger werde und ich soll 1 Woche nach dem Eisprung wieder zum Blutnehmen kommen oder Blut schicken und mir Mitte Dez. einen Termin zur weiteren Planung geben lassen.
Wie seht Ihr das? Hab mir eigentlich mehr Info vom Erstgespräch erhofft.

Vielen Dank und viele Grüße
Kati#gruebel

Beitrag von crossbow 17.11.10 - 08:35 Uhr

Hallo Kati,
wir haben am Montag unser Erstgespräch und ehrlich gesagt wäre ich froh wenn die dort schon ein SG machen würden, damit rechne ich nicht einmal! Sondern nur das die die Unterlagen durchgehen und max. Blutabnehmen von beiden! Und das SG sieht doch wirklich nicht so schlecht aus, freu dich doch schon einmal darüber:-) die Schwimmerchen könnten nur noch etwas schneller werden..
dann nutzt deinen bevorstehenden Eisprung#sex, und viel Spass dabei,

wünscht Andrea

Beitrag von majleen 17.11.10 - 08:50 Uhr

Bei uns gabs auch nen US, BT für beide und nen ca. 40 minütiges Gespräch. SG wurde nicht gemacht, da das aktuelle vom Andrologen erst ne Woche alt war.

Im Zyklus danach gings mit Zyklusmonitoring los. Aber vor der KiWuPraxis hatte ich schon meine BS + GS.

Es wurde gleich besprochen, wie es weiter geht.

Beitrag von .destiny. 17.11.10 - 09:15 Uhr

Hallo,

ich kenne mich jetzt mit SG´s nicht so gut aus...da gibt es hier andere Mädels die dazu mehr sagen können...

Aber für mich sieht es nicht sooo gut aus....gerade was die Morph beträgt von nur 10% normal geformt....

und auch die 28mio pro ML hören sich für mich auch nicht gut an.Mein Mann z.b. hatte 92,38 Mio pro ml.

lg

Beitrag von es-ila 17.11.10 - 09:27 Uhr

Huhu #winke

inwiefern mehr erhofft?
Es wurde sogar ein SG gemacht ;-)
Bei uns lief das erste Gespräch auch so ab, nur ohne SG.

SG ist nicht optimal aber für eine IUI bestimmt ok denke ich.

28.mio/ml ist ok sollten ja mindesten 20.mio/ml sein.
Im Gesamtejakulat wären dann bei 1,6 ml, 44,8 mio das ist auch ok. Sollten mindestens 40.mio sein.

Nur die Motilität ist nicht so gut. a sollte 25% sein oder a+b 50% bei euch 25%.
Kommt jetzt drauf an wie lange ihr es schon versucht wie alt ihr seit wie lange ihr noch warten wollt etc....

Gruß und viel Glück


Beitrag von es-ila 17.11.10 - 09:31 Uhr

achso was die Morphologie angeht, spielt das aktuell wohl keine große Rolle bei der WHO Bewertung.
Aktuelle WHO mind. Morphologie liegt bei 4% und ihr habt ja 10%

Beitrag von steffilaborratte1 17.11.10 - 18:32 Uhr

hallo kathi,

wir haben jetzt am donnerstag unseren ersten termin in der kiwu-klinik.
bin schon ganz schön aufgeregt deswegen.ich erhoffe mir genau wie du echt viel vom erstgespräch.aber das ganze soll sich ja bis zu einem halben jahr hinziehen hab ich mir erzählen lassen.hat dein arzt dir dazu was gesagt?

viele grüße und ich drück dir ganz doll die daumen das es schnell klappt
steffi ;-)