Biobrotaufstriche ab wann? Brotaufstriche allgemein?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von maxi03 17.11.10 - 08:50 Uhr

Guten Morgen,

von Alnatura gibt es ja die verschiedensten Brotaufstriche. Könnte man die schon für ein 9 Monate altes Baby nehmen?

Bin nämlich auf der Suche nach herzhaften Aufstrichen, die möglichst wenig Zusatzstoffe haben.

Unser Minigourmet isst lieber herzhaft (daher entfällt Obstmus aufs Brot) und er isst bisher abends ein halbes Toast und etwas Milchbrei. Also von Aufstrich eher Minimengen.

Also, was ist geeignet. Allergiegefährdet ist er bisher nicht.

LG Maxi

Beitrag von redrose2282 17.11.10 - 09:07 Uhr

huhu

meine hummel bekam diese brotaufstriche schon mit 6 monaten, weil ich nicht unbedingt leberwurst geben wollte.

sonst kannst auch frischkäse aufs brot machen.

also guten hunger deinem kleinen gourmet ;-)

lg red

Beitrag von kaykay86 17.11.10 - 13:28 Uhr

Ich denke auch dass es i.O. ist. Meine Kleine (Bald 10 monate) bekommt immer Butter oder hin und wieder mal Marmelade auf s Brot. Aber die Idee find ich gut! Werd ich auch mal ausprobieren!

LG, KayKay

Beitrag von sonne_1975 17.11.10 - 14:55 Uhr

Hast du sie selbst probiert? Ich fand sie gruselig, sehr viel Hefe drin, viel Salz. Es ist nichts für Kinder.

Ich gebe Frischkäse (keinen Schmelzkäse!) und Fleischgläschen aufs Brot (Fleischgläschen hatten wir übrig). Ansonsten noch Käse.

LG Alla