Lauflernschuhe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sako2000 17.11.10 - 08:56 Uhr

Hallo und Guten Morgen liebe Mamis,

meine Tochter wird demnaechst wohl laufen und nun frage ich mich, welcher der beste Schuh ist.

Vielleicht koenne mir die "Schuh"-erfahrenen Mamis mal ein paar Tipps geben?

Wo kauft Ihr die Schuhe?
Welche "Marken" sind empfehlenswert?
Von welchen sollte man die Finger lassen?

Ich weiss, dass die Sohle sehr weich und flexibel sein muss, sowie der Fuss noch Platz von ca. 14mm haben sollte.

Wie oft kauft Ihr neue Schuhe?


Vielen Dank schonmal vorab und einen schoenen Tag,
Claudia und Nikolija, 12Monate

Beitrag von anela- 17.11.10 - 09:20 Uhr

Der beste Schuh ist der, der am bestem zum Fuß deines Kindes paßt. Kommt also auf den Fuß drauf an, ob er schmal oder breit ist, einen hohen Spann hat etc. Also im Schuhgeschäft messen und anbrobieren lassen.

Ich kaufe gerne Ricosta oder Superfit. Die passen unserer Tochter gut. Es gibt aber noch viele andere gute Marken.

Mit dem Schuhkauf solltest du aber noch warten, bis deine Tochter wircklich mehrere Meter frei laufen kann. Schuhe sind sehr teuer und passen oft nur ein paar Wochen. Wenn du jetzt schon welche kaufst, könnte es sein, daß sie nicht mehr passen wenn sie wircklich läuft.

Unser Sohn konnte mit 8 Monaten am Sofa etc. langlaufen. Mit 10 Monaten ist er schon 2-3 Schritte frei gelaufen. Aber wircklich ganz frei laufen konnte er erst mit 12 Monaten.

Beitrag von purzel 17.11.10 - 10:23 Uhr

Hallo,

wir kaufen gern Superfit oder Geox. Die Finger lassen würde ich von billigen Schuhen. Ich habe Daniel einmal im Schuhgeschäft so no name Schuhe gekauft, er hat darin geschwitzt wie verrückt. Auch die Schuhe von Lidl und co sind meistens sehr hart und für wirkliche Laufanfänger wirklich nicht geeignet.
Gute Marken sind außerdem : Ricosta, Richter und Naturino.
Als mein Sohn zu laufen begonnen hat, passten ihm Superfit am besten.
Gruß, Purzel

Beitrag von pocahontas60 17.11.10 - 12:24 Uhr


Hallo,

unsere Ersten Schuhe waren welche von Richter. Die hatte meine Tochter(20Mon.) lange an. Ihr Füße wachsen nicht so sehr;-)
Jetzt für den Herbst hat sie Halbschuhe von Bama. "my first". Die passen ihr auch sehr gut und halten gerade jetzt bei dem Wetter schön warm, da gefüttert. In Stiefelchen passt sie leider nicht, bzw. kann darin nicht anständig laufen.
Sie hat jetzt IMMERNOCH Größe 19/20 und ich habe erst 2 Mal neue Schuhe gekauft. Aber auch nur, weil sie jetzt gefüttert sein müssen. Sonst würde sie wahrscheinlich immernoch mit den anderen rumlaufen.

Müsst Ihr einfach mal ausprobieren, welche für Euch am besten sind.

LG poca