Ist das bei Euch auch so?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schokoholic 17.11.10 - 09:21 Uhr

Hi,

mein Sohn kommt fast jeden Tag mit einer komplett mit Erde/Lehm verschmierten Winterjacke aus dem KiGa...
Das geht mit Waschen wieder raus,ich weiß :-p-aber ich kann die Winterjacken ja nicht alle 2 Tage waschen,dann halten die ja nicht den ganzen Winter und so viele habe ich ja auch nicht #kratz

Wie ists bei Euch und wie macht Ihr das?

Danke und lg, Schoko

Beitrag von nightwitch 17.11.10 - 09:24 Uhr

Hallo,

bei Schmuddelwetter ziehen die Kinder draußen ihre Matschklamotten an. Ich habe Leandra extra eine dünne Regen/Matschkombi zwei Nummern größer gekauft, die sie dann einfach über ihre normale Jacke/Hose anzieht.

Gruß
Sandra

Beitrag von seelentrost2007 17.11.10 - 09:32 Uhr

hallo, mein kleiner kommt maximal mit nem schmutzigen pullover nach hause (bei essen gekleckert). jacke und hose sind sauber.

gestern zb hatten alle kids ihre matschsachen an da es geregnet hat.

kann mich nicht beschweren über unsere kita.

Beitrag von engelchen28 17.11.10 - 09:32 Uhr

ich muss herzhaft lachen - meine 2 sind waldkinder und jeden tag (ob sommer oder winter) lehmverschmiert. wir haben mehrere jacken und ich wasche diese nicht täglich. am nächsten tag ziehen sie die einfach wieder an, grob gereinigt (abgeschüttelt, getrocknet, nochmal abgeschüttelt). es sind kinder - klar machen die sich dreckig. kein problem für mich. ich find nichts schlimmer, als wenn mütter auf dem spielplatz rufen: "janniiiiissss, mach' dich nicht so DRECKIG! das ist deine gute jacke!" #rofl
meine kids ziehen momentan gefütterte matschsachen an, die kann man prima feucht abwischen und freitags kommen sie in die waschmaschine. vor dem ins-auto-setzen strippe ich meine beiden damen und setze sie in strumpfhosen ins auto, wenn's mal ganz arg kommt.
lg
julia

Beitrag von sunnylu 17.11.10 - 09:39 Uhr

Hallo Schoko,

im KIGA werden bei uns Matschsachen angezogen - die sehen nachmittags dann auch oft aus.....
Die Erzieherinnen sagen allerdings selbst, dass man die bloss nicht jeden Tag mitnehmen und waschen soll. Sie lassen sie trocknen, schütteln sie aus und gut ist.
Am Freitag mitnehmen und waschen reicht meistens.

LG,
Susanne

Beitrag von juniorette 17.11.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

glücklicherweise kam es nie so häufig vor, dass mein Sohn mit vermatschter Winterjacke nach Hause kam.

In der Phase, wo es sich tatsächlich häufte, wurde die Winterjacke, nachdem sie getrocknet war, abgeklopft, da fiel dann der meiste Dreck schon ab.

Die Jacke war dann zwar nicht klinisch rein, aber ich hatte keine Probleme, meinen Sohn mit der dreckigen Jacke in den Kindergarten zu schicken:
1) war es ohnehin die "Schuld" vom Kindergarten, dass die Jacke dreckig geworden ist, schließlich hätte es die gefütterte Matschlatzhose + gefütterter Matschjacke drüber auch getan
2) hab ich noch eine 2.Winterjacke, die mein Kind dann tragen kann, wenn er eine saubere Winterjacke braucht

LG,
J.

Beitrag von soulcat1 17.11.10 - 09:46 Uhr

Halloi! #winke

Ja, so ist das... ;-)

Ich habe für meine Tochter immer mehrere Jacken. Also mindestens 3, damit ich wechseln kann und ich problemlos waschen kann.

Schuhe sehen bei uns auch immer so schlimm aus. Ich hab in der aktuellen Größe auch immer 3 Paar zum Wechseln.

Soll ich Dir was sagen? Meine Tochter geht jetzt in die Schule - dachte jetzt wird es besser aber PUSTEKUCHEN!!! Sie sieht noch wilder aus wenn sie von der Schule kommt als früher in Kiga #schock

Man lebt damit! ;-)

Liebe Grüße

Petra & Joelina (bald 7) :-p

Beitrag von engelchen28 17.11.10 - 13:37 Uhr

huhu petra!
die hoffnung hatte (habe?) ich auch, dass die schule weniger wäsche mit sich bringt - aber meine freundin (hat 3 schulkinder) meinte, dass schulkinder noch größere schweinchen wären als kiga-kinder. kann ich mir gar nicht so vorstellen - wobei, meine 2 sind ja waldmäuse und EXTREM DRECKIG. im vergleich DAZU wird die schule vielleicht weniger wäschelastig. abwarten, was?!
vlg
julia

Beitrag von pollypo 17.11.10 - 10:13 Uhr

Hallo

bei uns hat fast jedes Kind eine Matschhose, eine Regenjacke und Gummistiefel.
Da passiert so etwas in der Regel nicht.

Gruss, die Polly #winke

Beitrag von lisasimpson 17.11.10 - 10:18 Uhr

wir haben für jede jahreszeit ca 2-3 jacken.
mindestens ein mal pro woche ist auch ein waschgang angesagt.
nicht zwingend jeden tag- manchmal reicht trocknen lassen und abklopfen, manchmal auch nicht.
gleiches gelt für schuhe/ stiefel:)

klar halten die den ganzen winter über- sehen halt nicht mehr taufrisch aus danach:)

lisaismpson

Beitrag von sandra7.12.75 17.11.10 - 10:56 Uhr

Hallo

Ne meine Kinder hatten/haben im Kiga Matschsachen an.Kommt sehr selten vor das der Kleine mal eine schmutzige Jacke mit bringt.

Dafür habe ich jetzt eine Ferkelchen in der 1.Klasse.Die kommt neuerdings jeden Tag schmutzig heim.

Da mache ich es nach verschmutzungsgrad.Sind nur einzelne Erdpunkte dann wasche ich das gerade so aus.Steht die Jacke wird gewaschen.

Allerdings haben wir Dank einiger Kinder auch viele Jacken zu wechseln#schwitz.

lg

Beitrag von ratpanat75 17.11.10 - 10:57 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist auch ein Waldkind und kommt selbstverständlich bei diesem Wetter jeden Tag wie ein kleines Erdferkel aus dem Kiga.
Nachmittags macht er sich dann meist noch mal dreckig, wenn er mit dem Fahrrad unterwegs ist, etc.
Bei diesen Temperaturen hat er gefütterte Matschsachen an, die kann man einfach abwischen.
Die Winterjacken kann man einfach trocknen lassen und dann abbürsten oder auch feucht abwischen, die trocknen ja ganz schnell.
Ich habe nur 2 Winterjacken für ihn und komme damit gut aus.

LG

Beitrag von schullek 17.11.10 - 11:22 Uhr

hallo,

sobald es draussen nass ist, zieht mein sohn seine matschsachen an. ich habe letzten herbst beim aldi die gefütterte kombi geholt, die passt noch immer und ist gold wert. unter die jacke ziehen wir jetzt noch ne strickjacke und gut ist.
die jacke wische ich, wenn nicht toal verdreckt abends feucht ab und am nächsten tag kann er sie wieder anziehen.
ebenso die hose.
für nicht so kalte tage haben wir noch eine ungefütterte kombi.
so muss ich die winterjacken nicht so oft waschen. ausserdem kaufe ich keine hellen jacken, eben aus diesem grund.

lg

Beitrag von sonne_1975 17.11.10 - 14:35 Uhr

Bei uns werden Matschsachen angezogen, mein Sohn schafft es aber auch so, dass er ziemlich sauber bleibt. Ich weiss nicht, wie er es anstellt, in der Ecke sitzt er definitiv nicht.:-)

Warum werden bei euch keine Matschsachen draussen angezogen? Dafür sind sie doch da.

LG Alla

Beitrag von cooky2007 17.11.10 - 21:05 Uhr

Matschhose, gefütterte Gummistiefel sowie Fleecejacke. darüber dann noch die Regenjacke.
Das ist unsere Grundausstattung.

Beitrag von schokoholic 18.11.10 - 09:17 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.

Matschjacke und Hose haben wir auch ,die wird aber nur dann angezogen im KiGa,wenn es regnet oder gerade geregnet hat...
Wenn er so matschverschmiert raus kommt,sind es anscheinend so "Restmatschbestände"an eigentlich trockenen Tagen, in irgendwelchen Ecken auf dem Spielplatz.
Naja,ich werde es nochmal ansprechen..

Lg,Schoko