Eure Erfahrungen mit Aldi Windeln und Feuchttüchern?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von emilia5 17.11.10 - 09:21 Uhr

Hallo #winke!
Eigentlich sind wir ja überzeugte DM-Käufer, aber so langsam nervt mich die Fahrerei, um die guten alten Babylove Windeln und Feuchttücher zu bekommen (DM ist hier leider nicht so flächendeckend vertreten). Einen Aldi hätte ich ganz in der Nähe. Deshalb meine Frage: wie findet Ihr die Aldi Windeln und Feuchttücher? Vor allem: vertragen Eure Mäuse sie gut? Halten die Windeln die Haut trocken? Sind die Feuchttücher so mild, dass man sie auch mal notfalls für's Gesicht nehmen könnte?
Vielen Dank schonmal für Eure Antworten :-D!
LG Astrid mit Emilia (10.03.2009) #verliebt

Beitrag von anela- 17.11.10 - 09:25 Uhr

Wir benutzen die nur noch (Aldi Nord).

Die Feuchttücher sind super. Die besten, die wir je hatten. Schön groß und auch nicht so dünn, wie manch andere. Es gibt sie auch in sensitiv. Die wurden dieses Jahr von Öko Test mit "Sehr gut" getestet. Wir haben die auch schon fürs Gesicht benutzt.

Die Windeln sind auch klasse. Sitzen gut und halten schön trocken.

Beitrag von whiteangel1986 17.11.10 - 09:36 Uhr

Ich bin auch überzeugte DM käuferin. Auch wenn ich dafür "nur" rund 10km fahren muss. Aldi kann ich in 5 min. zu fuß besuchen. Dennoch finde ich die Windeln im Verhältnis zu DM windeln sogar teuer. Obwohl man das vom Aldi nicht denkt. Wenn ich mal nich in den DM fahren möchte, weiche ich lieber zu roßmann aus. Ich finde die Windeln bei aldi echt teuer. (gekauft habe ich sie allerdings noch NIE)

LG WhiteAngel

p.s. Wir haben hier übrigends auch Aldi nord

Beitrag von anela- 17.11.10 - 09:45 Uhr

Teuer? Was kosten denn die DM Windeln?

Bei Aldi kosten 80 Stück 10,99 €.

Beitrag von whiteangel1986 17.11.10 - 10:12 Uhr

84 stück (4er) 12,36€. Beim aldi würde ich für 80 stück auch 12 euro zahlen (bei uns)

LG WhiteAngel

Beitrag von anela- 17.11.10 - 10:24 Uhr

12,99 € ist der alte Preis. Bei uns sind die schon seit längerem günstiger geworden.

Beitrag von emilia5 17.11.10 - 10:32 Uhr

Also bei Aldi Süd kosten 44 St. Größe 5 aktuell € 6,99.
Das hatte ich schonmal geguckt ;-).

Beitrag von anela- 17.11.10 - 12:04 Uhr

Bei Aldi Nord gibt es die nur in "großen" Einheiten.
Gr. 4: 80 Stück für 10,99 €

Beitrag von heimchen82 17.11.10 - 09:38 Uhr

Ich mag die DM-Windeln nicht - die sind immer so schwammig, sobald da etwas Urin drin ist....

Ich bin von den Lidl-Windeln und Feuchttüchern überzeugt, vielleicht probierst Du die mal?


LG, Jenny

Beitrag von lucie.lu 17.11.10 - 09:46 Uhr

Hallo,

wir haben ALDI Süd, die Windeln sind meiner Meinung nach besser (nicht so hart) als die DM-Windeln (zur Zeit kaufen wir eh nur Pampers wg. der Gutscheine, dann bleibt es sich preislich ja fast gleich und die sind noch dünner)..

ABER: die Feuchtetücher. Ich würde nie andere nehmen als die von DM. Und dann auch wirklich die babylove. Weil sie keinen Geruch haben - und ich nehme sie dann auch zum Hände abwaschen, Mund abwischen, schnell mal staubwischen *lach*. Wir haben welche im Kinderzimmer (wickeln), Küche (beim Frühstück) und am Esstisch (Mittag-Abendessen) stehen.

Die von ALDI und an sich alle anderen riechen mir zu unangenehm - mein Mann geht sich danach noch die Hände waschen, weil er den Geruch so unangenehm findet. Ich nehme jetzt immer bei DM gleich die Quartalspackung Windeln und Feuchtetücher mit, dann muss ich nicht so oft fahren.

LG - Lucie

Beitrag von doris72 17.11.10 - 09:49 Uhr

Hallo Astrid,

ich schwöre auf die Feuchttücher (grüne Packung) von Aldi (Süd).
Die riechen, wie ich finde nicht so bääh. Paul verträgt sie gut.

Mit den Windeln bin ich nicht so sehr zufrieden. Aber die von DM sind noch schlimmer. Die sind dann so dick und unbequem. Außerdem läuft bei beiden Sorten oft etwas daneben. Daher nur noch Pampers für den Paul.:-D

LG von Doris

Beitrag von timabr05 17.11.10 - 10:02 Uhr

Guten Morgen....

Also ich persönlich mag die Feuchttücher überhaupt nicht, der Geruch gefällt mir garnicht. Die Windeln finde ich ganz gut, sind aber auf Rossmann umgestiegen.. Da gefällt mir beides besser, die Windeln haben ein extra Flies, es gibt die Zwischengrösse 4+ und die Feuchttücher gefallen mir auch viel besser...

lg Tina

Beitrag von dessimedschi 17.11.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

also ich kann die Aldiwindeln nur empfehlen. Wir hatten sowohl die von Aldi-Nord als auch die von Aldi-Süd. Ich finde beide super. Und bei Aldi-Süd gibts jetzt welche mit der Tigerente, die findet mein Großer voll lustig ;-)

Viele Grüße
Steffi

Beitrag von emilia5 17.11.10 - 10:21 Uhr

Oh Mann #rofl, das hätte ich mir denken können: so viele verschiedene Meinungen :-p!

Vielen, vielen Dank für Eure schnellen und vielen und ausführlichen Antworten!

Lidl-Windeln hat unsere Kita, die werden immer so hart, finde ich. Pampers haben wir für nachts die Baby Dry, aber ich habe immer das Gefühl, die sind nicht so atmungsaktiv und außerdem auch zu teuer für den Tag. Rossmann hatte ich noch nie, aber da gibt es noch weniger Filialen als DM in der Nähe, kommt also deshalb nicht in Frage...

#kratz

Tja, also werde ich mal ne Runde Aldi probieren und sonst halt wieder zum Großeinkauf zum DM aufbrechen #schwitz.

Danke nochmal und VlG Astrid #winke

Beitrag von haruka80 17.11.10 - 11:15 Uhr

Huhu,

da bei meinem Sohn weder Dm-noch Aldi-noch Windellasterwindeln sitzen, sind wir Pamperskäufer. Die Feuchttücher kaufe ich aber gerne bei Aldi, gefallen mir sehr gut. Fürs Gesicht hab ich sie noch nie benutzt, aber am Popo und für die Hände sind sie gut verträglich. Kann ich empfehlen.

L.G.

Haruka

Beitrag von naschi86 17.11.10 - 11:33 Uhr

Dir geht es so ähnlich wie mir am anfang bin ich die ca 30 km immer zum dm gefahren und habe mich mit windeln etc. eingedckt :-)

aber nachher war mir das auch zuweit wir haben zwar keinen aldi aber einen lidl in der nähe und ich bin überzeugte lidl windel-und-feuchtetücher-käuferin xD

und Habe bis jetzt noch keine schlechten erfahrungen gemacht

mit den aldi windeln jedoch war ich nicht so froh da unsere kleine maus davo auschlag am po bekommen hat daher habe ich die nie wieder gekauft

Beitrag von babylove05 17.11.10 - 11:56 Uhr

Hallo

Normal kauf ich bei den Amis Luv , aber wenn ich mal kein Bock hab hoch zufahren nehm ich auch Aldi ( ist bei uns um die ecke ) ... sie sind eingies dicker als Pampers und Luv , aber denoch gut .

Auch die Feuchttücher sind klasse. Kosten 99cent das pack , kann man echt nichts sagen , und schön dick und feucht genug ( find die von Babylove oft zutrocken ) normal hab ich da aber Huggies oder Pampers ( auch von den Amis )

Lg Martina

Beitrag von anyca 17.11.10 - 12:04 Uhr

Ich finde die Feuchttücher super (schön dick), und die Windeln benutzen wir auch oft.

Beitrag von erstes-huhn 17.11.10 - 12:09 Uhr

Die Windeln von Aldi fand ich immer gut. Wir hatten damit keine Probleme.

Feuchttücher benutze ich nicht.

Beitrag von haseundmaus 17.11.10 - 12:46 Uhr

Hallo!

Wir hatten vor ner Weile mal die Aldi Windeln in der Größe 2 probiert und die sind Lisa immer am Hintern runtergerutscht, egal wie man sie zugemacht hat. Dementsprechend kam da alles durch. War also nicht sehr zufriedenstellend.

Die Feuchttüchter hatten wir auch eine Weile, aber jedes Mal waren die Tücher nicht richtig anneinander. Wenn man ein Tuch rausgezogen hat, bleib das nächste immer in der Packung und man musste das immer durch den Tuchspender rauspriekeln. Weiß nicht ob der Hersteller die Stapelweise mal etwas optimiert hat. Ansonsten fand ich die Tücher gut, sie fusseln nicht, riechen angenehm und Lisas Hintern hat sie gut vertragen.

Ich fahre auch ein paar Kilometer zum dm, ich mach das aber gern, denn ich mach dann da meinen Großeinkauf an Windeln, Tücher und alles andere was man zuhause zu braucht. Ich finde, es lohnt sich, diese Babylove Windeln würde ich durch keine anderen tauschen wollen.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von tigris 17.11.10 - 14:13 Uhr

also ich nehme eigentlich nur die Feuchttücher aus dem Aldi, ab und zu die Pampers, aber nur wegen der Gutscheine.
Ich finde die Tücher auch super, meine Süße wird davon nicht wund und vom Preis- Leistungsverhältnis sind sie top.
Windeln nehm ich von Anfang an vom Windelshop (die Windeln vom LKW) und muss sagen das ich mit denen sehr sehr zufrieden bin.
Die Windeln aus dem DM sind auch OK, aber ich find sie etwas "strack"

lg
Tigris

Beitrag von mama6709 17.11.10 - 22:10 Uhr

Hallo,

also die feuchttücher vom aldi sind wirklich wunderbar, die windeln dagegen nicht. Für nevio hole ich meistens nur die richtigen pampers, aber feuchttücher entweder beim lidl oder aldi.
Vom dm die babylove finde ich sehr hart, und davon wird nevio auch sehr wund.

lg natalie