Mittel gegen Husten gesucht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solania85 17.11.10 - 10:01 Uhr

Was nehmt ihr denn bei schlimmen Husten???? hab kaum geschlafen heut nacht weil cih nur gehustet hab :( helft mir :(

solania mit minimi 5.SSW

Beitrag von pegsi 17.11.10 - 10:02 Uhr

Ich nehme: viel Flüssigkeit zu mir, möglichst warme (Tee z.B.).
Außerdem hilft viel Ruhe soweit machbar und Zwiebelsaft. Die Füße warm halten und abwarten bis es vergeht. In Maßen sind auch Eukalyptus-Bonbons ok.
Angeblich darf man auch Prospan nehmen (laut meiner Hausärztin), aber ich verzichte in der Schwangerschaft lieber auf Medikamente.

Beitrag von bldani 17.11.10 - 10:05 Uhr

Moin,

versuchs mit Inhalieren. Japanisches Minzöl (aber nur gaaaanz wenig) oder etwas ähnliches. Und einreiben.
In den meisten Hustenmitteln ist nämlich Alkohol drin, was ja nicht gut fürs Kind ist.
Erkältungsbäder tun auch gut.

Gute Besserung #winke
Daniela + Bauchbärli (40. SSW)

Beitrag von jeanettestephan 17.11.10 - 10:08 Uhr

Hallo,

hatte bis vor kurzem auch so einen schlimmen Husten. Zwiebelsaft hilft, Tee mit Honig trinken, also ausreichend Flüssigkeit, Mentholsalbe auf die Brust schmieren, heiße Zitrone von unbehandelten Zitronen trinken. Ansosnten frag mal deinen FA ob er was weiß.

LG

Jeanette mit babygirl inside (33.SSW) #blume

Beitrag von paulinchen2011 17.11.10 - 10:24 Uhr

1 Zwiebel in kleine Würfel schneiden, genau soviel Zucker draufschütten nen Tag im Glas an der Luft stehen. Dann in den Kühlschrank. Der Sirup der sich bildet immer wieder über den Tag verteilt nehmen. Löst den Husten. Dann inhalieren. Geht auch ohne jeden Zusatz, einfach mit heißem Wasser. und mind 2.5 Liter besser 3L am Tag trinken.
Gute Besserung!

Beitrag von tamara4 17.11.10 - 11:56 Uhr

Bei mir hat Salbei in jeder Weise (Bonbons, Tee, der ist aber ziemlich eklig, da reicht wohl auch grugeln) geholfen. Salbei wirkt desinfizierend. Außerdem habe ich noch von meiner Kleinen Babix zuhause. Damit kann man inhalieren bzw ich habe es auf mein Kopfkissen getröpfelt. Dann war die Nase frei und der Hals ruhig!
Gte Besserung!!!