Beschäftigungsverbot beim 400 Euro Job ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sana78 17.11.10 - 10:38 Uhr

Hallo,

wer kenn sich damit aus ?
ich arbeite auf 400 Euro an einer Tankstelle (Nachtschichten)
Als Schwangere darf man das ja nicht mehr und von daher gehe ich aus das ich ein Beschäftigungsverbot bekomme !
Aber woher bekomme ich dann das Geld ? Wird in solchen situationen auch weiter gezahlt so wie bei einer Vollzeitstelle ?

Ich hoffe das es jemand kennt und mir weiter helfen kann !


Lg Sandra mit Julian fast 7 Monate und Krümmel 5ssw

Beitrag von sandmann1234 17.11.10 - 10:40 Uhr

ich bin auch auf 400€ gegangen. Teilzeit.

Bekomme meinen vollen Lohn vom Chef und der bekommt es zu 100% von der Bundesknappschaft wieder. Ist für den Chef nur ziemlich viel Papierkram, aber das kann dir ja egal sein

Beitrag von sana78 17.11.10 - 10:43 Uhr

Danke für die schnelle Antwort !
Da fällt mir aber ein stein vom herzen das ich weiter die 400 Euro bekomme denn ich habe keine Lust zum Amt zu rennen denn ich bzw sind auf dieses Geld angewiesen !

Danke nochmal

Beitrag von sandmann1234 17.11.10 - 10:53 Uhr

laß dich von deinem chef bloß nicht abwimmeln. Meiner hat so getan als wüßte er es und hat gesagt nö da gibts kein Geld, das könnte er sich nicht leisten....man muß nurml ein bisschen frecher werden:-p