Visite war da

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoffelschnuckel 17.11.10 - 10:44 Uhr

So meine lieben.

Erstmal entschuldigung für den neuen Threat....

ich habe den Wehenhemmer abbekommen und durfte auch gleich mal schön duschen #verliebt- tolles gefühl nach 2 tagen.

Nun muss ich sagen, dass ich so ein Ziehen im Rücken verspüre und mein Bauch auch gerade etwas hart und schmerzhaft war. Denke das duschen war wohl etwas zu anstrengend.#zitter

ich muss noch bis heute Abend bleiben und werde überwacht.

Mein Sohn ist wohl ziemlich groß laut dem US vorgestern. Ob ich SS Diabetes habe?
werde darauf getestet später.

Mein großer sei wohl auch ziemlich groß gewesen (37.ssw 52 cm und fast 3,5 kilo)
Wird also laut ärztun ein kleiner Brummer #schein

Sie meinte auch cih solle mir das mit dem KS doch bitte nochmal überlegen, klar wenn mein Kopf sich weigert, geht da ncihts aber ich soll das in ruhe entscheiden.

Nun warte ich also mal was passiert und bin gespannt wann mein kleiner Mann sich auf den Weg machen möchte.

Viele Liebe Grüße und DANKE für eure lieben Worte...

stephie, ab heute 34+0

Beitrag von baby-no-2 17.11.10 - 10:51 Uhr

Hi,

Ja das ist schön, wenn der Tropf ab ist, gelle???!!!:-D

hab das gestern mitverfolgt.

Also gehste nicht auf eigene Verantwortung nach Hause, nein?

Ich würde mir auch freiwillig keinen KS machen lassen, kann Dich da voll und ganz verstehen.

Ich wünsch Dir ganz viel Glück.....

LG Antje mit Celine(8), Romy(2) und Baby inside (34+1SSW)

Beitrag von stoffelschnuckel 17.11.10 - 10:57 Uhr

Danke für deine Antwort.

Nunja, nun bin ich mal gespannt wie das weiter geht.

Die Ärztin eminte er kanns ich ejden moment auf den weg machen oder aber er bleibt noch eine weile drin.

Später wird nochmal untersucht und dann sehen wir aml weiter.
Heim gehe ich heute auf jeden fall, da ich niemanden für meinen großen habe...

Die eine Ärztin (mann war die lieb) hat gesagt das heute eine frau von der sozialstation vorbei kommt, da die letzte zeit nicht so einfach war.
(suizid vom vater des großen, verlassen werde in der ss, schwere wohnungssuche, probleme mit der familie usw.)

Bin gespannt was die nächstent age und wochen bringen...

LG Stephie, die doch langsam ein ziehen im bauch bekommt#zitter

Beitrag von saku1983 17.11.10 - 11:04 Uhr

Mein großer sei wohl auch ziemlich groß gewesen (37.ssw 52 cm und fast 3,5 kilo)
Wird also laut ärztun ein kleiner Brummer

Das find ich doch ok.
Meiner war bei der Geburt 38 SSW 51 cm 4080g und KU von 39 cm.
Mein Neffe war sogar 5312g schwer.

Mein Neffe kamm Natürlich.
Bei Meinen haben sie mir einen KS nahe gelegt weil der Kopf zu groß war.

Ich hatte also auch die entscheidung ob ich KS oder Normal entbinde.
Ich habe KS genommen, was ich ansich nicht bereue.

LG

Saku1983 mit OLI (4 Mon)

Beitrag von stoffelschnuckel 17.11.10 - 11:07 Uhr

hallo.

Mein großer hatte auch einen großen kopf (39,5)#schock, kam aber auch normal.

Die Ärztin meinte, die zweite Geburt geht wohl schneller.

Nunja bin gespannt wann und wie er kommt.
Vlt entscheide ich mcih ja doch noch zu einer normalen Geburt.
KEINE AHNUNG...

Ich lasse es auf mcih zukommen


LG Stephie

Beitrag von saku1983 17.11.10 - 11:12 Uhr

Dann wünsch ich dir viel Glück für die Geburt und viel Spass dan mit deinen zwei Männern :-)

Beitrag von stoffelschnuckel 17.11.10 - 11:26 Uhr

Vielen vielen dank.