Ovu positiv,aber..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 10:47 Uhr

Mann nich da zum liebeln,kommt nächste Woche erst wieder.
Is doch echt zum verzweifeln,jeden Monat das selbe. So wird das nie was.
Bin schon so bekloppt,das ich mir für Dez,Jan und Febr ausgerechnet habe,ob mein liebster da zu meinen fruchtbaren Tagen da ist. Oh,man.
Haben zwar am Montag das letzte Mal geliebelt,aber das wird wie immer nicht reichen#zitter.
Das musste ich mal loswerden,bin grad voll deprimiert.
Geht es jemandem von euch ähnlich,das der Mann selten da ist?
Liebe Grüsse

Beitrag von sephora 17.11.10 - 10:50 Uhr

wieso sollte das nicht reichen?? Die Spermien können doch 3 Tage überleben...

Beitrag von majleen 17.11.10 - 10:52 Uhr

Ne, das reicht sicher nicht, wenn der ES heut oder morgen ist und ihr Liebster erst nächste Woche wieder kommt. Das Ei ist nach dem ES nur 12-24h befruchtungsfähig

Beitrag von sephora 17.11.10 - 10:54 Uhr

Wieso? Unter Optimalbedingungen können die spermien angeblich bis zu 5 Tage überleben..

Heute ist Mittwoch..vorgestern hatte sie #sex

Wenn also heute der ES wäre, wieso könnte es dann nicht klappen?

Beitrag von majleen 17.11.10 - 10:56 Uhr

Würd eher sagen, daß der ES morgen kommt. Also 12-26h nach dem positiven Ovus. Klar gibt es immer wieder welche, die lang überlebende Spermien haben, darauf würd ich aber nicht bauen.

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 10:57 Uhr

Ja ich weiss,hat aber die letzten Monate auch nicht gereicht und ich wollte mich dieses Mal nicht so darauf versteifen,das es geklappt haben könnte und dann wird man wieder enttäuscht mit nem neg. SST.
Ich weiss es geht allen hier so. Hab halt heut irgendwie ein Hänger.

Beitrag von sephora 17.11.10 - 11:01 Uhr

Den Hänger kenn ich ...hab ich leider auch gerade.
Der ES kommt und kommt nicht..hab wohl diesen Monat keinen. Total deprimierend. hab mir schon überlegt ob es besser wäre sich nicht mehr so reinzusteigern..

lg und ich drück die däumchen

PS: Wir haben am Sonntag das letzte mal geherzelt..Lustig, wir haben ca gleichen Zyklus. Naja, aber leider sind meine total unregelmässig und lange..beim letzten mal warens knapp 40 tage:-(

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 11:29 Uhr

Oh ja,das ist lang. Da dauert das warten ja noch länger. Mein Zyklus ist eigentlich regelmässig ca 28-30 Tage. die ersten beiden Wochen bin ich immer total entspannt und nehme mir immer vor,das es so bleibt,kaum war der ES is es vorbei,obwohl es immer unwahrscheinlich ist,paar Tage liebeln vor ES.
Hätte nie gedacht das es so schwierig ist,aber seit ich bei Urbia bin wurde ich eines besseren belehrt. Wie viele warten hier schon so lange auf ihr erstes Kind. Ich habe ja schon zwei, 10 u 12. Damals wusste ich noch nicht mal wann meine fruchtbaren Tage überhaupt sind;-).
Ich nehme mir jetzt vor,wieder etwas entspannter zu sein.
LG und ich drück Dir auch die Daumen

Beitrag von miriam1811 17.11.10 - 10:52 Uhr

Mir geht es genauso. Mein Mann ist auch oft nicht da, wenn wir herzeln sollten. Ich kenne diese Rechnerei nur zu gut und bin sogar schon mal am ES 300 km gefahren zum #sex. Echt bekloppt.

Beitrag von jwoj 17.11.10 - 10:55 Uhr

Finde ich nicht! Würde ich ebenfalls sofort machen!#liebdrueck

Liebe Grüße!

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 11:02 Uhr

oh ja würde ich auch gerne sofort machen. Da würde er nicht schlecht gucken,wenn ich auf einmal vor ihm stehe.
Geht aber leider nicht,muss heut nachmittag arbeiten und meine beiden Grossen sind ja auch noch da.
Aber,Ihr baut mich schon auf,mir geht es nicht alleine so.
Lg

Beitrag von majleen 17.11.10 - 10:55 Uhr

Wo ist den dein Mann? Ist er weit weg? Wie lang übt ihr schon? Wir hatten 4 Jahre lang eine Fernbeziehung, wo wir uns teilweise nur 2x im Jahr gesehen hatten. Ich hätte mir da nie vorstellen können schwanger zu werden. Ich wollte immer, daß er dann bei mir ist.

Jetzt üben wir schon bald 2 Jahre uns es klappt auch nicht. Wenns diesmal nicht klappt, wird hoffentlilch im nächsten ÜZ eine IUI gemacht (leider nur wenns links springt). Und da wird es zeitlich bei uns auch knapp, da mein Mann ne Woche beruflich unterwegs sein wird.

Drück dir die Daumen

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 11:13 Uhr

Oh man, jetzt schäme ich mich fast für mein Gejammer.
Seit Mai diesen Jahres verhüte ich nicht mehr, im Sommer leider FG.
Mein Mann ist im Ausland berufstätig seit ca 4 Monaten,sind ca 500km entfernt. Er kommt ca alle 2 Wochen nach Hause für ein paar Tage,aber halt nicht an den bestimmten Tagen.
Irgendwie habe ich momentan das Gefühl,das mir die zeit davon läuft,bin 35.
Ich weiss,das ist noch nicht zu alt.

Drück Dir auch die Daumen

Beitrag von majleen 17.11.10 - 11:16 Uhr

Du brauchst dich doch nicht schämen. Jeder wünscht sich doch, daß es schnell klappt und man macht sich da schon seine Gedanken. Ich wünsche dir, daß es bald bei euch klappen wird. Ich drück euch die Daumen #pro#klee

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 11:49 Uhr

Danke,für Deine lieben Worte.
Ich drück Euch auch ganz dolle die Daumen.
LG

Beitrag von steffifee84 17.11.10 - 10:56 Uhr

Jaaaaaa, meiner war auch über ne Woche weg #schmoll

Beitrag von mamamoni74 17.11.10 - 10:58 Uhr

Ah jo.
Mir gehts auch so.
Mein Herzallerliebster versucht zwar zzwischendurch mal eben nach Haus zu kommen, aber manchmal ist der Weg einfach zu weit.
200km geht noch, aber was drüber ist... :-(

Und das gtrößte Problem ist, dass man nie genau sagen kann wie lang er weg ist. Also brauch ich gar nicht rechnen.
Haben uns schon darauf eingestellt, dass es länger dauern wir bis es klappt.

Schau Dir mal mein ZB an, dann sieht man es schon.
Welch Elend.

Gruß moni

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 11:54 Uhr

Ich drück Euch die Daumen das es bald klappt.
Hab grad gesehen,das wir fast im selben Alter sind,;-).
LG

Beitrag von schlingelchen 17.11.10 - 11:04 Uhr

Oh, ich kann dich sooo gut verstehen. Ich bin heilfroh,wenn mein Mann mit dem neuen Vertrag mehr daheim ist.
Aber drei Tage vor´m ES könnte auch gereicht haben. Als ich im Juli ungeplant schwanger wurde waren es sogar fünf Tage.Von daher...!#pro
LG,Anja

Beitrag von fiona.2 17.11.10 - 11:34 Uhr

Danke Euch allen für Eure lieben Antworten,Ihr habt mich ein bischen aufgebaut. Schön das es Euch gibt.
Wünsche allen alles gute und uns allen bald einen postiven SST#winke

Beitrag von sternschnuppe215 17.11.10 - 14:28 Uhr

also vom Mo das sollte doch wirklich reichen!!!!

Ich glaub nicht, dass die Großzahl der Kinder durch Sex an ES entstanden sind

#rofl