Schlafsack oder Schlafanzug?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von elvirajam 17.11.10 - 10:48 Uhr

Hallo Ihr im Netz!

Mein 2 1/2 Jähriger ist ein guter Schläfer - es ist nur so, dass er sich die Decke immer wegstrampelt und dann die ganze Nacht hindurch quasi ohne Decke schläft. Decke ich ihn mitten in der Nacht nochmal zu, strampelt er sie nach 5 Min wieder weg. Schlafsack will er partout nicht mehr, wäre zu ideal gewesen. Was würdet Ihr da machen, damit der kleine Fratz sich nicht unterkühlt? (Habe mal die Heizung höher gedreht, da hat er aber noch schlechter geschlafen.)

Lg

Beitrag von emily1505 17.11.10 - 12:21 Uhr

Hallo,

mein Kleiner strampelt sich auch immer die Decke weg, er liegt lieber drauf statt drunter. Ist denn deiner dann kalt an Finger/Füßen? Ansonsten zieh ihm doch warme Socken zum Schlafanzug an, evl. kauf einen warmen Nicki Schlafanzug für die kalten Nächte.
Ansonsten habe ich auch noch eine ganz leichte Tagesdecke, das Gewicht spürt er nicht, wenn es ganz frisch ist, lege ich ihm die drüber, davon wacht er nicht auf.


Hoffe, ich konnte dir helfen,

Emily