Kosten für FD?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vany27091986 17.11.10 - 11:02 Uhr

Hallo ihr lieben.....

Also,ich habe am montag einen termin zur FD von mir selber ausgemacht!
Da mein FA meinte ich bruch das nicht!!! aber meine mama meint,das es schon wichtig sei zu schauen!!!da ich es ja selber mit den nieren habe!!!ist FA aber egal!wäre net so schlimm!!!
als ich den termin gemacht habe zur FD sagte sie es würde 40euro kosten!!! Nur ich lese,das auch viele schreiben,dass es über 200euro#zitter
kosten solle!!!
wer hat erfahrung und hat auch ohne überweisung eine FD machen lassen???was habt ihr bezahlt?????

Würde mich sehr freuen über antworten!!!!

Liebe grüße Vany mit Bauchzwerg 22.ssw.#verliebt

#winke#winke#winke

Beitrag von johanna2205 17.11.10 - 11:14 Uhr

Hey

meine FD hat 194 euro gekostet,aber meine Fä hat es über di Krankenkasse abgewickelt..ich musste es nicht bezahlen.

lg

Beitrag von mama-von-marie 17.11.10 - 11:20 Uhr

HÄTTE bei uns 266€ gekostet, haben aber eine Überweisung vom
FA bekommen und somit nicht bezahlen müssen.

LG

Beitrag von vany27091986 17.11.10 - 11:25 Uhr

Habe da jetzt nochmal angrufen!!!!
ich muss nur 31,81euro bezahlen!!!!
ihr hattet bestimmt die NFM mit dabei!!!! aber die lasse ich ja nicht machen!!!!

liebe grüße.....

Vany...#winke

Beitrag von summerfun 17.11.10 - 11:48 Uhr

Ich war gestern in einer Praxis für Pränataldiagnostik. Das heißt da wir nur US jeglicher Art gemacht vom Ersttrimester-Screening bis halt zum beliebten 3D.

Ich wollte unbedingt 3D haben da es ja eine sog. IGEL (selbstzahler) Leistung ist habe ich ein schreiben bekommen welches ich durchlesen und unterschreiben musste.

Dort standen deren angebote, die die Praxis halt macht, mit angabe von Preisen drauf.

Von daher weiß ich das bei uns hier die Feindiagnostik (nicht die NFM) 200 Euro kostet + 30 Euro bei erschwärten Untersuchungsbedingungen (was auch immer das ist) +20 Euro mit 3D +10Euro mit Untersuchung auf DVD aufgenommen.

Also entweder runde 200 Euro oder aber mit dem Luxus zusammen dann 230 Euro ...

Höre auch ehrlich gesagt zum ersten mal das es so günstig ist, und das ist es ja in deinem Fall.

Beitrag von englein34 17.11.10 - 12:07 Uhr

#winke

ich muß nix bezahlen, da ich Diabetikerin bin.


Englein und #baby inside 18. SSW

Beitrag von lixy 17.11.10 - 14:15 Uhr

habe auch noch nie gehört dass es so billig ist!
bei uns in der praenatalen praxis kostet es 210,-€.
oder eben mit überweisung dann kostet es nix.

gruss#winke