Boa dieser FA! Vorsicht Lang!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexlein77 17.11.10 - 12:02 Uhr

Hallo ihr lieben mit#schwangeren!

Muss mich mal kurz auskotzen, sorry schon mal vorweg! #aerger

Komme gerade vom FA. 3. US war heute angesagt und natürlich CTG!

CTG war ja noch klasse und schööööööön entspannend! ;-)

Dann gings zu ihm rein.....#aerger

1. Meckert er schon die ganz Zeit an meinem Gewicht! #schmoll
Ok, ich habe definitiv Übergewicht, das weiß ich selber, habe aber in dieser SS "erst" 2,4 kg zugenommen! Und ich bin jetzt in der 30. SSW! :-) Fand das eigentlich echt klasse und war richtig Stolz auf mich! Naja, DAS hat sich nun erledigt!
"Frau X sie sind zu Dick!!!! Eigentlich brauchen wir gar keinen US zu machen, ich seh eh nix"! #schock #aeger

2. Wollte ich gerne wissen was es denn nun definitv wird! Das erste Outing war nicht sicher da er aufgrund der Lage des Kindes (mit dem Kopf zu meinem Rücken) nicht wirklich viel erkennen konnte, also nur eine "Vermutung"!
Gind natürlich auch nicht, weil er ja nichts sehen kann #augen und weil Baby jetzt in BEL liegt #schmoll und WIEDER mit dem GEsicht nach hinten! #aerger

3. Es wird WIEDER ein RIESENBABY! #heul Nach der schätzung vom US hat es ca. 1568g!(Das war das, was ich beim Ausmessen auf dem Bildschirm gesehen habe!) #schock Er sprach sogar von über 2000g, war sich aber nicht sicher da er aus versehen das US-Gerät runtergefahren hat (ist wohl an den Knopf gekommen) und muss so nun die Daten nächstes mal nachtragen! #augen

Alles in allem war dieser der Termin voll für den A****!!!!#schmoll

Ich weiß ja das die lütten eigentlich bis zur 36. Woche Zeit haben sich zu drehen, aber mein GEfühl sagt mir, das unsere Maus das NICHT tun wird! #heul Bzw. das es zu groß ist um sich noch zu drehen! Ich könnt im moment einfach nur heulen!
War schonmal am Überlegen noch den Arzt zu wechseln! Das letzte mal hat er mit unterstellt ich würde den ganzen Tag nur Essen! Das stimmt aber gar nicht! Ich esse im moment total wenig weil ich einfach keinen Hunger habe! #aerger

Ach menno.....hatte mir das heute echt anders vorgestellt! :-(

Naja, danke fürs ausk....!!! Und sorry das es so lange geworden ist!

Lg vom Hexlein mit Ü-Ei im Bauch! #schrei ;-)

Beitrag von sbtb 17.11.10 - 12:10 Uhr

Huhu,

was ist das denn bitte für ein Idiot.... Lass Dich von dem nicht runterziehen. Wenn Du Dich bei dem überhaupt nicht mehr wohlfühlst, würd ich echt mal überlegen, den Frauenarzt zu wechseln. Man sollte sich schon wohl fühlen bei seinem Arzt. Das kann doch nicht sein, dass er dann jedesmal auf Deinem Gewicht rumhackt. Was verlangt der denn, dass du jetzt in der Schwangerschaft eine Diät machst oder was??? Unglaublich #augen

LG
Sabrina mit Bauchbewohner 28. SSW #winke

Beitrag von schneehase1979 17.11.10 - 12:10 Uhr

Hallo,

also erst einmal vorweg: ich finde Deinen FA richtig unverschämt. Selbst wenn Du übergewichtig bist, sollst Du jetzt plötzlich in der SS richtig viel abnehmen#kratz. Das ist doch blödsinn.....

Gut wegen dem Outing kann er ja nix machen. Musst Dich halt überraschen lassen#paket

Das mit dem Riesenbaby kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Unser Krümmel hatte in der 30.SSW "schon" 1800 gramm. Ich würde erst einmal abwarten. Die Schätzungen des US sind ja nicht immer 100%ig sicher. Mein FA meinte auch, unser Schatz wird wahrscheinlich ein bißchen kräftiger, aber man müsse erst einmal abwarten wie sich das weiter entwickelt. Also keine Panik!

Vielleicht kannst Du ja die restlichen VU bei einer Hebamme machen. US steht ja jetzt eh nicht mehr an.....

Also kopf hoch, bald hast Du es ja geschafft#liebdrueck

LG
Julia mit Bauchprinz (33.SSW)

Beitrag von hexlein77 17.11.10 - 12:15 Uhr

Danke dir! :-)

Naja, das mit dem "RIesenbaby" stand eigentlich schon von anfang an im Raum!
Mein menne "kann" nur große Kinder machen! #rofl
Ne ernsthaft: Mein sohn hatte über 4000g bei der Geburt und da wurde uns schon gesagt, das wohl alle Kinder über 4000g haben werden! Seine anderen beiden waren auch so propper! ;-)
Ist ja weiter auch nicht tragisch, schockt mich eben nur, wegen dem Platz und der drehung! Da ich AUF GAR KEINEN FALL einen KS haben will! #schock
Das wäre für mich das absolute Horror Szenario! :-(

Morgen kommt meine Hebi und dann werd ich sie mal fragen ob das geht! :-)

Beitrag von capilupi 17.11.10 - 14:14 Uhr

Das ist doch kein Riesenbaby!
Meine Tochter wog bei der Geburt 5.200g und ich bin lt. BMI noch gerade normalgewichtig (da muß also gar kein Zusammenhang bestehen).
Lass dich von diesem blöden Arzt bloß nicht verrückt machen.
Und sei stolz auf Dich!
2.5 kg find ich ne SPITZENLEISTUNG.
Und keine Angst - im Fall der Fälle ist ein Kaiserschnitt gar nicht so schlimm. Wollte auch keinen, musste dann sein, aber war wirklich halb so schlimm.
Alles Gute und Liebe,
Capilupi

Beitrag von rockwallaby 17.11.10 - 12:10 Uhr

Hallo Hexlein,

das ist echt eine Frechheit von deinem Frauenarzt. Ich glaube, dass ich in einer solchen Situation noch den FA wechseln würde... Schließlich bekommen die Geld für die Untersuchungen und sind nicht dazu da, dich zu verurteilen. Außerdem hast du wirklich nur wenig zugenommen und as ist ganz klasse.

Außerdem kannst du dir überlegen, solch ein Verhalten der Krankenkasse zu melden.

Liebe Grüße
rockwallaby mit J. (4) und Baby (29. SSW)


Beitrag von batidadekiba 17.11.10 - 12:11 Uhr

Hallo,
Wooow was hast du denn da bitte für einen FA????
Ich habe auch starkes Übergewicht habe bis jetzt (32.ssw) 4Kilo drauf und gemeckert wurde bisher nie , hebi und FA sagen das cih mich sehr gut halte .
Unverschämt finde ich das von deinem FA , ich habe ab der 16.ssw immer UL übern Bauch bekommen und man hat immer was gesehen .

Wechsel den FA sowas musst du dir nicht antun .

Lg

Beitrag von dadebe 17.11.10 - 12:12 Uhr

Ich sag dir mal ganz ehrlich meine Meinung dazu.

Ich würde den FA wechseln.

Hatte bei meiner ersten ss nur stress und probleme mit der fa und bereue es bis heute dass ich damals nicht gewechselt habe.
Du machst dir nur selbst stress und hast immer ein scheiß gefühl wenn du zu ihm musst.

Beitrag von gsd77 17.11.10 - 12:13 Uhr

Hallo,
erstmals finde ich toll das man in der 30.SSW nur 2,5kg zunehmen kann, ich könnte es nicht!!!!!!
Lass Dich nicht verunsichern, ist echt eine super Sache!!!


Was Deinen Zwerg betrifft finde ich ihn jetzt gar nicht so gross/schwer!
Ich weiss zwar nicht was meiner in der 30.SSW an Gewicht hatte, aber in der 28. hatte er 1300g und in der 34.SSW schon 2700g, also sind sie von Gewicht her ziemlich gleich und mein Zwerg hat sich in der 36. oder 37. SSW noch gedreht!!!! Und ich bin nur 160cm klein :-))

Also Kopf hoch, wird sich alles zum guten wenden, ganz bestimmt!!!!

Alles Liebe!

Beitrag von enimaus 17.11.10 - 12:13 Uhr

Hmmm...alles nicht sehr schön!

Ich find es eine Frechheit dich so hinzustellen wie eine sorry "fette Kuh"

Was soll das denn????? Find es eine Unverschämheit!

Drück dir die Daumen,dass dein Kleines sich noch dreht!#liebdrueck

Und dem FA würde ich das nächste Mal vielleicht mal sagen,dass er doch bitte mal auf seine Wortwahl achten soll.
:-[

Beitrag von hexlein77 17.11.10 - 12:33 Uhr

Danke euch allen für die lieben Worte!

Ja, so langsam glaub ich auch der Typ spinnt! #aerger

Ich werd morgen mal mit meiner Hebi darüber sprechen! Und dann mal schauen ob und wer mich noch aufnehmen würde! :-)

Lg und danke nochmal! #winke

Beitrag von sandmann1234 19.11.10 - 08:06 Uhr

also ich bin auch dick, ich muß meinen speck immer ein bisschen straffen#hicks
und der fa was fester drücken mit dem us, aber bis jetzt wurde immer alles gesehen und wenn nicht hat mein fa gesagt, dann schick ich sie mal zur fd, die haben bessere geräte!

Ich bin in der 18 woche und hab auch noch nix zugenommen#schwitz

aber da ich von anfang an mit bluthochdruck wassereinlagerungen zu kämpfen habe, hat der fa gesagt das es nach der ss vielleicht besser ist wenn ich in mutter kind kur fahre.

Durch die#blume gesagt, ich soll abnehmen. In der Art find ichs ja noch nett.