Beikost:wo sitzen eure kleinen beim füttern u. welches gemüse zu erst?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von shiela1982 17.11.10 - 12:02 Uhr

hallöchen,

wenn die kleinen noch nicht richtig selbständig sitzen können,
wo habt ihr sie dann gefüttert?
in der babywippe?auf dem schoss?

und rein interesse halber, mit was für einem gemüse habt ihr angefangen?


lg shiela

Beitrag von maja0009 17.11.10 - 12:10 Uhr

Huhu,

ich füttere meine beiden immer in der Wippe. Beide nebeneinander hinstellen und dann kanns schon losgehn :-D

Angefangen haben wir mit Kürbis.

Lg Maja

Beitrag von berry26 17.11.10 - 12:19 Uhr

Hi,

bei uns wurde und wird im Hochstuhl auf "Liegepostion" (also leicht geneigt wie beim Autokindersitz) gefüttert. Alternativ geht auch die Wippe auf Sitzposition. Im Liegen sollte man Babies nicht füttern, deshalb setzt man bei der Beikostreife auch voraus, das die Babies gestützt sitzen können.

LG

Judith

Beitrag von schnucki025 17.11.10 - 12:45 Uhr

#winke

ich hab am Anfang meine Tochter in der Babywippe gefüttert und jetz seit gut 2 1/2Monten im Hochstuhl.

Wie haben Angefangen mit Gemüse Allerlei, weil meine Tochter das pure Gemüse nicht mochte.


LG Schnucki

Beitrag von maxi03 17.11.10 - 13:29 Uhr

Zuerst habe ich in der Wippe gefüttert. Das wurde dann zu wild. Danach auf dem Schoß, solange bis ständig die Socken ausgezogen wurden. Inzwischen sitzt der Wurm (9 Mon.) seit 1,5 Wochen im Hochstuhl.

Angefangen haben wir mit Kürbis.

Beitrag von lucaundhartmut 17.11.10 - 13:38 Uhr

Hi shiela,

wenn ein Baby noch nicht selbstständig sitzen kann, füttert man das Baby am besten bei Mama oder Papa auf dem Schoß / im Arm "sitzend".

Die Babywippe tut es zur Not auch, doch sollten Kinder darin nicht länger als 20 Minuten am Tag liegen/"sitzen".

Wir haben bei Luca mit Karotten angefangen. Vertrug er bestens.


LG
Steffi

Beitrag von jans_braut 17.11.10 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich bin mir nicht mehr sicher. Aber die ersten zwei Wochen gab es entweder Kürbis oder Karotte. Weiss aber nicht mehr die Reihenfolge.
Ich habe selber gekocht und Pastinaken findet man so selten.

Gruss

Beitrag von jans_braut 17.11.10 - 14:09 Uhr

Ach ja, ich glaub (Schwangerschaftsdemenz) wechselweise in der Wippe oder auf dem Arm - aber häufiger auf dem Arm, haben wir sie gefüttert.

Gruss

Beitrag von melanie-1979 17.11.10 - 16:08 Uhr

Im Maxi Cosi und wir haben mit Früh-Karotte angefangen

LG

Beitrag von leboat 17.11.10 - 20:05 Uhr

wippe,pastinake und kürbis

Beitrag von cathy82 17.11.10 - 20:33 Uhr

Hey,

wir haben auch einen Hochstuh mit "Liegeposition", da gehts zum mampfen rein =)

Bei uns gab es Pastinake (ausgespuckt), gleich hinterher Kürbis (auch ausgespuckt), dann Karotte und er hat es geliebt.

Nach ca. 2 Wochen hab ich ihm nochmal Pastinake angeboten, da hat er die ganze Portion gegessen.
Einen Tag später Kürbis (3/4 Portion).

Ich hab mal irgendwo gelesen (ich glaub, hier im Forum), dass ein Kind ca. 15x was probiert haben muss, um zu entscheiden, ob es im schmeckt oder nicht.

LG

Cathy und Julian