Abgang und Kopfschmerzen/Kreislauf/Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bourdieu 17.11.10 - 12:06 Uhr

Hallo ihr,
ich habe nun das zweite mal einen natürlichen Abgang in der 6.Woche gehabt. Abgesehen von der psychischen Seite geht es mir physisch überhaupt nicht gut. Ich habe rasende Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Übelkeit und immer noch diffuse Schwangerschaftszeichen. Wer hatte das auch? Geht das bald vorbei? Das hatte ich beim ersten Mal gar nicht...

Lg. Marion

Beitrag von lilja27 17.11.10 - 12:22 Uhr

Hallo, ich hatte am sonntag auch einen Abgang in der 6 SSW, die ersten 3 tage waren echt schrecklich, hatte auch Kopfschmerzen, krämpfe durchfälle, übelkeit war entweder müde oder nachts schlaflos.
Heute geht es mir schon ein bisschen besser.

Hoffe du fühlst dich bald besser, und du kannst jetzt auch wieder medikamente einnehmen gegen die beschwerden.

Und ein kleines #kerze für dein #stern

lg

Beitrag von bourdieu 17.11.10 - 14:53 Uhr

danke schön. für dich auch eine #kerze !

Beitrag von mardani 17.11.10 - 17:09 Uhr

Hallo Marion

Tut mir sehr leid!!!

Ich möchte dich jetzt nicht verunsichern...aber hat man eine ELSW ausschließen können? Bei meiner 2. SW saß wohl ein Kind in der GM und eins im Eileiter, das wurde leider erst zu spät entdeckt, einen Tag nach der Missed abort Diagnose. Es könnte sich auch um eine Pseudofruchthülle in der GM gehandelt haben, das gibt es wohl auch.

Kopfschmerzen, Übelkeit und Kreislaufprobleme sind ernst zu nehmen.
Geh bitte zum Arzt.

Alles Gute!