Hospitation-Wie oft,wie lange-Wer weiß was?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sue20 17.11.10 - 12:15 Uhr

Hallo zusammen,

das eine Hospitation im Kindergarten grundsätzlich möglich ist,weiß ich.

Mir stellt sich Frage wie oft dies Geschehen darf und wie lange?

Also jeden Tag oder nur einmal im Jahr,einmal in der Woche usw?

Und ist dies zeitlich begrenzt-sprich,für zwei Std. für einen ganzen Kindergartentag usw?

Die Kindergartenleitung möchte ich noch nicht fragen,da ich unvoreingenommene Meinungen brauche!
Bei Goggle bin ich auf die schnelle nicht fündig geworden....auch das BGB gibt nichts her bzw. gibt es überhaupt ein bundeseinheitliches Gesetzt darüber?

Vg Sue

Beitrag von ratpanat75 17.11.10 - 12:37 Uhr

Hallo,

das kommt wohl auf den Kindergarten an, bei uns ist es jederzeit möglich, so oft und so lange man möchte.

LG

Beitrag von erstes-huhn 17.11.10 - 19:37 Uhr

Alle Möglichkeiten, die du nennst sind möglich und noch mehr, das ist eben Hospitation.

Und im "Gesetz" steht nur drin, was du darfst und was du nicht darfst. Zeiten kommen da nicht vor. Manchmal schließt du einen schriftlichen Vertag, das ist aber eher die Ausnahme.