hosenerweiterungs-dings...wer kennt es,ist es bequem?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solex 17.11.10 - 12:22 Uhr

hallo!
es gibt doch so erweiterungs-dinger,die man in die normale hose macht,damit die länger (oder vll bis zum schluß) passt.
sind die teile bequem?wo bekomme ich sowas her?und passen die hosen wirklich gut oder hat man dann das gefühl,die rutschen einem von hintern?

dankööö

lg
soli+rambo 26ssw

Beitrag von wunschmamiii 17.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo!

Ich hab so ein Ding auch. Am Anfang war das echt super mit dem Blähbauch.... nach einigen Stunden kniffen meine Hosen dann doch mächtig.

Die Teile heißen Belly Belt: http://www.wickelkinder.de/bellybelt.htm

Ich hab das über amazon bestellt für 18 Euro. Ich denke nach der Geburt wird das bei mir wieder zum Einsatz kommen :-)

LG wunschmamiii

Beitrag von solex 17.11.10 - 12:40 Uhr

hi!
dann kann ich das knicken.hatte zu anfang eine tailie von 65cm (kleidergröße 34) mittlerweile bin ich bei 90,denke damit wirds nur doof.

ansich habe ich ne h&m umstandshose in gr 38,aber das bauchband fängt an abends einzuschneiden #zitter

menno

Beitrag von serafinabeja 17.11.10 - 12:32 Uhr

Ich würd mir die selber machen.
Zur Zeit habe ich noch ein Haargummi als Verlängerung (meine eine Hose saß schon immer etwas eng und das mag ich nicht mehr) und wenn das nicht mehr reicht, werde ich mir so ein Loch-Gummi aus dem Kurzwarenhandel holen. Damit kannst du die Länge variieren. Einfach an der einen Seite einen Knopf annähen und los gehts!
Mit nem langen Oberteil drüber gehts super...

Beitrag von solex 17.11.10 - 12:36 Uhr

hast recht,kann man wirklich selber machen!wußte den aufbau nicht,nur dass es sowas gibt...denke aber,dass mir die hosen trotzdem nimmer passen werden...bei deiner vorrednerin stand auf der seite bis zum 7ten monat.habe aber schon viel bauch und ansich kleidergröße 34....dann such ich mal weiter nach ner alternative ;-)

Beitrag von pipi82 17.11.10 - 12:59 Uhr

Also ich hatte mir die Dinger für den Anfang bestellt und selbst das kleinste war zu groß.
Meine Schneiderin hat mir dann den Tip mit dem Lochgummi gegeben, einfach ein Stück abschneiden am Kopf festmachen durchs Knopfloch durch und das andere Ende wieder am Knopf befestigen, damit bin ich bis Anfang 5. Monat zurecht gekommen, seit zwei Wochen brauche ich aber Umstandshosen!
Die Methode werde ich aber für nach der Geburt wieder in Erwähgung ziehen!

Beitrag von solex 17.11.10 - 13:04 Uhr

also wenn es genauso wird nach der geburt,wie bei meinem sohn,dann werde ich 2 wochen später wieder in gr 36 passen (hoffentlich nicht kleiner) ;-)
solange trage ich die klamotten weiter,die ich mir besorgt habe