Lernt er das irgendwann von ganz alleine?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von julia253 17.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo,
wie viele andere auch habe ich einen kleinen "tagsüber-schlafe-ich-nicht" - Sohn :-p
Er ist zwar immer hundemüde, aber von selbst einschlafen - auf gar keinen Fall. Auch im Kiwa gibt´s viel zu viel zu sehen...
Er ist sehr mobil, robbt und krabbelt den ganzen lieben langen Tag, zieht sich überall hoch, läuft an der Hand - macht alles müde.

Abends ist das wiederum kein Problem, er macht dann immer einen sehr erleichterten Eindruck, wenn er dann ins Bett kommt und schläft ganz alleine ein. Nicht durch, aber das ist ja ein anderes Thema.

Kann jemand berichten, ob die Knirpse irgendwann von selbst aufs Nickerchen kommen? Genug Kuschelecken sind ja vorhanden...

LG Julia + Luis (8 1/2 Monate)

Beitrag von aggie69 17.11.10 - 14:24 Uhr

Im Kindergarten schläft mein Sohn auf Komando :-p
Zu Hause schläft er tagsüber nur, wenn ich mich daneben lege.
Im Kinderwagen schläft er nur, wenn man uninteressante Strecken fährt - also nicht durch die Stadt, wo vielleicht noch Bagger am arbeiten sind.... Nein, 10 Minuten durch den Wald und er schläft wie ein Murmeltier.