Frauenmanteltee- verändert Tempi???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lunis 17.11.10 - 12:33 Uhr

Ich habe immer einen Zyklus von 30 bis 32 Tage. Daher weiss ich immer ziemlich genau wann mein ES ist.
Nun trinke ich seit diesem Monat Frauenmanteltee (seit ZT 15) - und meine Tempi ist ganz anders als sonst?!?

Schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/620850/547085

Der Tempi nach hatte ich gar keinen ES, ist das richtig??
Oder könnte der ES noch kommen? Daher längerer Zyklus?
Könnte ein Zusammenhang zum Frauenmanteltee bestehen #kratz??

.. Fragen über Fragen..

Danke schonmal #danke
LUNIS

Beitrag von majleen 17.11.10 - 12:35 Uhr

Bei mir hat es nichts verändert. Frauenmanteltee trinkt man aber doch erst ab ES. Dein ES war noch nicht. Bienchen setzten. Viel Glück #klee

Beitrag von muttiator 17.11.10 - 13:48 Uhr

Der verändert nicht die Temp.

Beitrag von sternschnuppe215 17.11.10 - 14:26 Uhr

Du hast noch keinen ES gehabt ... daher nicht zu früh mit dem Tee anfangen.... bei mir hatte es mit dem Tee sofort geklappt ... in den Zyklen ohne diesen .... nicht

#winke