Frage an Euch Schwangere...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lierk 17.11.10 - 12:53 Uhr

Also ich bin jetzt NMT + 2-3. Ich führe kein ZB oder so, aber meine Periode kommt immer super pünktlich nach 25/26 Tagen. Hab NMT negativ getestet. Aber von der Mens keine Spur....

Sind von Euch welche schwanger gewesen, obwohl der SST an NMT negativ gezeigt hat?

Vielen Dank für Eure Hilfe, Lierk

Und Euch natürlich alles Gute für die SChwangerschaft!!!!

Beitrag von sunny_1986 17.11.10 - 12:55 Uhr

hy,

ich brauchte 3 tests
den ersten machte ich am nmt den 2. am nächsten tag (beide negativ)
und den 3. 5 tage später, der war dann positiv.

jetzt bin ich in der 7+6 woche

lg und alles gute das es geklappt hat#winke

Beitrag von lierk 17.11.10 - 12:58 Uhr

Vielen Dank für die Antwort, dann kann ich ja doch noch ein bißchen hoffen!!!! Wann meint Ihr sollte ich nochmal testen?

Beitrag von sunny_1986 17.11.10 - 13:01 Uhr

welchen test hast du genommen?
morgenurin??

lg

Beitrag von lierk 17.11.10 - 13:02 Uhr

Nen 25er aus der Apotheke nachmittags...

Beitrag von sunny_1986 17.11.10 - 13:05 Uhr

probiers morgen nochmal mit morgenurin

auch wenn oben steht es geht zu jeder tageszeit würde ich den morgenurin nehmen, ist hcg konzentrierter.

viel glück und meld dich wenn du was neues weißt

glg #winke

Beitrag von lierk 17.11.10 - 13:06 Uhr

Vielen Dank!!!! Ja ich melde mich dann und sag Euch bescheid....

Hoffentlich kann ich auch bald in dieses Forum wechseln... ;-)

Beitrag von arelien 17.11.10 - 12:55 Uhr

Moin ,

Ja ich habe am NMT+1 mit nem 10er noch negativ getestet erst am NMT+4 mit nem 25er positiv getestet.

Beitrag von angie07 17.11.10 - 12:58 Uhr

Ich war bei meinem FA NMT +7 test negativ NMT +12 tst positiv.

Man meinte zu mir schon bei NMT+7 kommen sie nächste woche wieder wnen ihre mens nicht kommt es kann sein das ihr ES sich verschoben hat.

Wünsche dir alles gute

Beitrag von lierk 17.11.10 - 13:00 Uhr

Ist ja echt verrückt... WAnn sollte ich denn am besten dann nochmal testen?

Beitrag von ju.ja 17.11.10 - 13:07 Uhr

Hallöchen,
ich hab negativ getestet und war leider auch nicht schwanger, hatte mich wohl so drauf eingestellt, dass mein Körper irgendwie "mitgemacht" hat und ich promt meine Regel nicht bekam (sonst regelmäßig 27 - max 30 Tage...dann 40!!!), war echt komisch, aber dann hat's sofort im nächsten Zyklus geklappt!!!
Also ich wünsche dir natürlich, dass es bei dir jetzt schon geklappt hat, ist ja noch sehr gut möglich, aber falls nicht wollte ich dir nur Must machen, dass es dann trotzdem schnell klappen kann!!!
Lg
ju.ja 24+1

Beitrag von lierk 17.11.10 - 13:13 Uhr

Das ist ganz ganz lieb!!!! Vielen vielen Dank!!!!

Beitrag von bjerla 17.11.10 - 13:14 Uhr

Mein ES hatte sich um eine Woche verschoben. Das wusste ich schon gleich, als ich den Mittelschmerz spürt. Daher habe ich dann erst NMT+8 ganz leicht positiv getestet.

LG