Pille abgesetzt am sonntag...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vanne20 17.11.10 - 13:10 Uhr

Hallo

Habe heute meine Regel bekomm und nach dem Zykluskalender von urbia bin ich am 23.11 fruchtbar, nun ist meine frage da ich am sonntag also am 14.11 die pille abgesetzt habe und ich sie auch nicht wieder nehmen werde, kann ich da ehrlich schon schwanger werden ? oder ist eher eine reine glückssache. Bin auch am überlegen ob ich nicht doch nochmal abwarte bis ich die nächste regel bekomm und der hormonhaushalt sich wieder eingespielt hat,... Was meint ihr ? bin mir nicht sicher ob die frage hier her gehört wuerd mich echt auf antworten freuen

Beitrag von majleen 17.11.10 - 13:12 Uhr

Gerade nach der Pille ist der ES Rechner gar nicht zuverlässig. Von welcher Zykluslänge gehst du denn aus? Nach der Pille kann es schon ein paar Monate dauern, bis sich der Zyklus wieder einpendelt.

Manche werden gleich schwanger und andere warten eben länger.

Ich würde es ruhig angehen. Viel Glück #klee

Beitrag von vanne20 17.11.10 - 18:42 Uhr

Ja das stimmt hach wuerd gern auf alles antworten hab alle haben mir so viel geschrieben :-) und ich weiß nicht wie ich es schreiben kann damit alle sehen das ich danke :-)

Ich sag jetzt einfach mal DANKE an alle

Beitrag von katniss84 17.11.10 - 13:14 Uhr

Man sagt ja, dass man direkt nach Absetzen der Pille wieder schwanger werden kann. Ich kenne auch einige, bei denen es so war.

Würe nicht warten, sondern gleich anfangen! Es kann u.U. länger dauern, bis sich der Hormonhaushalt wieder eingespielt hat. Muss aber nicht sein!!!

Der Zykluskalender ist sehr unzuverlässig! Ausserdem kannst du ja auch noch nicht sagen, wie lange dein Zyklus ist. Mit Pille hat man keine "richtigen" Zyklus, die verhindert ja den ES.

Fang einfach an und habt Spaß dabei!!!

#winke

Beitrag von katniss84 17.11.10 - 13:15 Uhr

MIST!!!

Wollte sagen der Zykluskalender ist NICHT sehr zuverlässig!!!!


ENTSCHULDIGE #klatsch

#winke

Beitrag von tini-mausi 17.11.10 - 13:24 Uhr

ich habe auch relativ frisch abgesetzt. bin jetzt im zweiten zyklus nach pille, jedoch im 1. übungszyklus. letzten zyklus haben wir noch mit kondom verhütet, um einfach erstmal zu sehen, ob alles funktioniert. der zyklus war ca. 33 tage lang, also etwas länger, aber ES war da.
diesen zyklus gehts richtig los!

viel glück für euch!

Beitrag von lamselor 17.11.10 - 13:31 Uhr

hallo vanne ,
das gleiche problem habe ich auch ,
habe die pille abgesetzt am 30.10.
nachgerechnet musste es so ca. der 28.11 sein , das die regel kommt .
wie lange hast du die pille genommen ?? ich 11 jahre .
ich weis auch nicht so richtig ab wann kann man testen ob man schwanger ist??
liebe grusse lamselor;-)

Beitrag von vanne20 17.11.10 - 18:40 Uhr

Also ich habe die pille oft wechseln muessn weil ich sie nie vertrug nun hab ich die richtige gefunden

aber nun ist der kinderwunsch so groß das ich sie am montag nicht wieder anfangen werde

ich hatte sie 1 monat genommen und davor hatte ich 3jahre pillen pause da ich keine lust hatte immer wieder neue auszuprobieren

naja ich drück mal die daumen das es in den nächsten wochen klappt wenn nach regelblutung nicht noch eine ensteht :-) da ich sie ja nicht mehr nehme

Beitrag von bacon86 17.11.10 - 13:50 Uhr

Hallo vanne20,
ich bin in fast der gleichen Situation. Ich habe am 24.10. das letzte Mal die Pille genommen und am 31.10. meine letzte Periode bekommen. Laut Eisprungkalender war der ES am 14.11.
Ich habe allerdings am 02.11. angefangen Temperatur zu messen, um zu gucken ob sich alles wieder einpendelt. Angeblich war mein ES jetzt schon am 10./11.11.
Überleg dir doch auch, ein ZB zu führen, das kann sehr hilfreich sein in Bezug auf den ES.

Viel Glück #klee

Beitrag von kleeblatt79 17.11.10 - 14:09 Uhr

Hallo zusammen,

bin in einer ähnlichen Situation: letzte Pille am 22.10. genommen und vier Tage später ganz normal Abbruchblutung.

Hab die Pille fast 14 Jahre genommen und will erstmal schauen, wie sich mein Körper ohne den ganzen Hormonschwall anfühlt. Hab jetzt noch keine großen Änderungen bemerkt, allerdings achtet man schon mehr auf jegliches Kneipen, Ziepen und Aua. Geht mir zumindest so :-D

Bin mal sehr gespannt, was die nächsten Tage und Wochen bringen, denn die Hoffnung, es könnte direkt funktioniert haben, ist natürlich da. ;-)

Drück uns allen die Daumen. Viel #klee und eine spannende Zeit.

Kleeblatt