Komischen Geschmack im Mund...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schutzengel07 17.11.10 - 14:24 Uhr

Hallo,habe seit heute morgen einen komischen Geschmack im Mund.Kann gar nicht beschreiben,wonach es schmeckt,aber es ist echt unangenehm.
Hatte letzte Woche heftige Halsschmerzen,die aber nun wieder weg sind,aber ein weißer Belag ist immer noch auf der Zunge.Die Mandeln habe ich schon seit über 20 Jahren draussen.
Was kann das sein?Will das wieder weg haben.

lg Katrin

Beitrag von zahnweh 17.11.10 - 23:28 Uhr

Hallo

eine Mund- oder Rachenentzündung?

Wurden die MAndeln ganz entfernt oder verkleinert?
Ich war Jahrelang der Annahme, dass meine ganz entfernt worden wären. Beim Arztbesuch wegen Halsweh, stellte sich heraus, dass sie nur verkleinert wurden und habe immer mal eine Entzündung.

Hast du Amalgam als Zahnfüllung?
Dann kann das auch für unangenehmen Geschmack sorgen. Besonders bei manchen Lebensmitteln oder wenn sich der Speichel anders anfühlt.

Beitrag von ippilala 17.11.10 - 23:56 Uhr

Hauch mal jemanden an. Wenn du stinkst, wird es wohl Eiter sein.
Dagegen hilft gut putzen, auch die Zunge, Kamillentee und Kamillenlösung und abwarten. Wenn das nicht weggeht, geh zum Hausarzt.


Wenn du nicht aus dem Mund stinkst, geh zum Zahnarzt.