U 7a - Wie war´s bei euren Kindern?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mellemeli 17.11.10 - 15:33 Uhr

Hallo #winke

Bei Manuel steht Ende November die U 7a an.

Was wurde da bei euren Kindern gemacht (Größe, Gewicht und Kopfumfang wird ja immer bei U´s gemacht)?

Berichtet doch mal kurz, bin neugierig #hicks.

#herzlich#danke Melle

Beitrag von hannah1010 17.11.10 - 17:02 Uhr

Hallo!

Hmm...mal überlegen...

er musste versch. Bilder benennen, Einzahl und Mehrzahl von mehreren Dingen, hüpfen, laufen.
Dann war noch ein Sehtest mit diesem 3D Bild und normaler Sehtest.

Oh Mann, es war bestimmt noch einiges mehr, aber ich weiss es leider nicht mehr...


lg tina

Beitrag von eumele 17.11.10 - 18:41 Uhr

Hmmm....muss auch mal überlegen...

Dinge zuordnen auf Kärtchen.....(z.B. Stuhl und Tisch, Auto und Fahrrad, Hammer und Nagel, etc.)

Dinge nachbauen, die dem Kind vorgebaut werden. (Mit Bausteinen)

Mehr fällt mir auch grad nicht mehr ein....

LG, eumele

Beitrag von cherry19.. 17.11.10 - 19:21 Uhr

Puuuhh..
Ich überleg mal.

Ich weiß noch, dass er schwierige Worte nachsagen sollte.
Farben haben sie glaub ich auch gemacht.

Man, das is noch nich sooo lang her und ich weiß gar nix mehr.

Sehtest haben sie auch gemacht.

Hm, mehr fällt mir auch nicht mehr ein.

Beitrag von mellemeli 17.11.10 - 20:22 Uhr

Ohje, das scheint bei euch ja wirklich schon eeeewig her zu sein, das ihr euch nicht mehr so recht erinnern könnt ;-)#rofl

#danke schonmal, vielleicht finden sich noch ein paar Mamas (ehr Kinder ;-)), bei denen die U7a noch nicht so lange her ist :-)

Beitrag von yilwyna 17.11.10 - 20:33 Uhr

Bei dominik wurde etwas gebaut, das sollte er nachbauen. dann sollte er sagen, was weiter weg steht: Das bunte oder das einfarbige Türmchen, er sollte Farben benennen und versuchen zu zählen, also zeigen, das er verschiedene Zahlen kennt, das er falsch gezählt hat, war nicht wichtig.
Er sollte auch Gegenstände benennen, einige Körperteile wie den Arm, die Ohren usw.
Dann stand die normale Kontrolle an. Er ist etwas zu klein und zu leicht. Wiegt 13, 9 kg bei 94 cm mit 3 Jahren. Er soll jetzt nur kleine Portionen trinken, damit zum essen Platz im Magen ist, weil er wirklich viel trinkt.
Ich musste dann noch einen Fragebogen ausfüllen, in denen es um die Entwicklung ging, ob er z.B. Schlafstörungen hat, Angst vor Fremden,häufige Alpträume, also Fragen um den Alltag.
Dann wurde er noch geimpft.

LG:Yilwyna

Beitrag von gingerbun 17.11.10 - 21:08 Uhr

Hallo,

alles sehr entspannt. Ich selbst lege ehrlich gesagt nicht so den Wert auf diese U's da mir kein Arzt etwas neues erzählt :-) Unser Arzt ist auch echt entspannt.

Also, wir haben einen Zettel ausgefüllt auf dem ich ankreuzen musste welche der genannten Worte sie spricht, wie sie diesen und jenen Satz sagen würde, wie es mit der Grammatik aussieht. Sie wurde gemessen und gewogen, abgehört und es wurde in die Ohren geschaut. Der Arzt hat sich dann mit mir unterhalten über Kindergarten, Verhalten zuhause, wieviel Fernsehen und welche Sendungen.. etc. Auf den Sehtest hatte sie keine Lust mehr das haben wir dann gelassen. Mehr war es glaube ich nicht..
Gruß!
Britta

Beitrag von littledevil1305 17.11.10 - 21:34 Uhr

Zu dem bereits genannten fällt mir noch ein:

- er mußte von zwei Strichen sagen, welcher der längere und welcher der kürzere ist

- er sollte ein Kreuz malen
- es wurden ihm Verständnisfragen gestellt, wie z.B. "Was machst du wenn Du Hunger hast? -Wenn Dir kalt ist? -Wenn Du müde bist?"
- er sollte benennen, aus welchen Materialien verschiedene Dinge gemacht sind, also z.B Glas (die Fensterscheibe), Holz (die Bauklötze), und was aus Plastik.

Außerdem sollte er eine Brücke aus 3 Bauklötzen bauen, und einen hohen Turm.

Tja, alles andere wurde schon genannt.

LG und alles gute für Euch!

Beitrag von mellemeli 17.11.10 - 23:36 Uhr

Okay, dann weiß ich in etwa bescheid #aha. Vielen Dank für eure Antworten #liebdrueck