verkürzter gebärmutterhals

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hustinetenmaus24 17.11.10 - 15:41 Uhr

hallo....

ich komme grad vom arzt und muss nächste woche noch einmal hin da sich der gebärmutterhals verkürzt hat und gerissen ist oder so - jetzt muss ich viel liegen :-( wenn es bis nächste woche nicht besser geworden ist oder schlimmer geworden ist muss ich ins spital *angsthab* hoffe das bleibt mir erspart es hat bis jetzt alles sooo gut ausgesehen..... bin grad bissi unter shock und hoffe das es besser wird.... naja positiv denken. aber den zwergis gehts prima - immerhin ;)

bin nämlich erst in der 26.ssw mit zwillingen schwanger und hoffe das sie es noch laannngeee durchhalten.
wer hatte das auch? muss ich wirklich die ganze zeit auf den rücken liegen oder kann ich auch sitz/liegen auf der couch? hauptsache nur nicht gehen????
danke für eure tipps.

glg Nicole

Beitrag von becca.83 17.11.10 - 15:46 Uhr

hallo nicole!
mein GMH hat sich auch auf 1,9 cm verkürzt,muß auch viel liegen und nicht schwer heben. ich bin jetzt in der 36 woche. ich sitze auch weil nur liegen kann ich nicht. das laufen solltest du aber meiden. bleib wirklich liegen und mach nix!!!
lg

Beitrag von evchen79 17.11.10 - 20:59 Uhr

Hi Nicole,

ich bin in der 24. Woche mit Zwillingen schwanger. Vor zwei Wochen hat mich der FA in die Uniklinik geschickt, GMH verkürzt, sie sollten ab da mitbetreuen. War aber noch alles im Rahmen, ich sollte mich halt schonen.
Eine Woche später, ich war das erste Mal wieder arbeiten, bin ich abends mit Wehen ins Krankenhaus, GMH weiter verkürzt und ich musste vier Tage dableiben.
Dann durfte ich wieder heim aber eben liegen, liegen, liegen. Gestern war ein guter Tag, keine einzige Wehe, da war ich heute ein bisschen großzügiger zu mir selbst was das Aufstehen angeht und schon sind sie wieder da. Noch nichts was mir Sorgen macht, aber ich stehe wieder nur noch auf um aufs Klo zu gehen.
Ich wechsle aber morgens wenn mein Freund arbeiten geht aufs Sofa, bleibe aber selbst beim essen halb liegen. Aber nicht nur auf dem Rücken, Seite rechts und Seite links geht auch, sorgt für ein bisschen Abwechslung ;-)

Kopf hoch, bei Zwillingen ist es wohl sehr häufig, wenn wir liegen bleiben dürfte aber alles gut gehen.

Liebe Grüße
Evchen