Brauche mal euern Rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nika85 17.11.10 - 15:59 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich brauche mal euern Rat...
Ich habe eine starke Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass ich ss bin, kann ich natürlich keine Medikamente nehmen. Habe heute morgen auf Anraten meines Hausarztes bei ES+ 12/13 einen 10ner Test gemacht, der negativ war. Bzw. sah man so einen kleinen Schatten einer Linie. Gehe mal davon aus, dass das eine VL war?!
So, nun endlich zu meiner Frage...Meint ihr, dass ich jetzt ruhigen Gewissens Medikamente nehmen kann? Ich möchte natürlich gemacht. z.B. dass er vor NMT mit nem 10ner negativ getestet hat und doch ss war? Habe auch schon mensähnliche Unterleibschmerzen, aber wie ich gehört habe, hat man die ja auch wenn man ss ist?
Sorry fürs viele#bla, bin mir aber einfach so unsicher...:-(
Liebe Grüße#winke und #danke fürs Antworten

Beitrag von corinna.2010.w 17.11.10 - 16:08 Uhr

Hey

ich würde an deiner stelle keine Medis einnehmen sondern paar tage später nochmal den test wiederholen denn es gibt viele wo es noch paar tage gedauert hat un es dann positiv war :)

und oh ja es gibt ziepen, stechen und drücken :)
oft in der leistengegend, rückenschmerzen auch ab und zu :)

lg
Corinna
7 SSW:-D