Wieviel Stundenlohn für Putzfrau?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von pista 17.11.10 - 16:11 Uhr

Hallo,

nach einer OP überlege ich eine Putzfrau anzustellen, die 1x die Woche für 2-3 Stunden kommt.
Wieviel bezahlt Ihr für Eure Putzfrau, bzw. wer von Euch arbeitet als Putzfrau und wie hoch ist Euer Lohn? Wir wohnen am Rande des Rhein-Main-Gebiets.

Danke und Gruß,
pista

Beitrag von similia.similibus 17.11.10 - 19:18 Uhr

Ich zahle 10,00 Euro/Stunde

LG

Beitrag von tragemama 17.11.10 - 20:01 Uhr

Ich zahle 9 Euro die Stunde + pauschale Versicherung (Haushaltsscheckverfahren).

Andrea

Beitrag von sonne_1975 17.11.10 - 23:11 Uhr

Kommt wirklich auf die Gegend an und wie sehr ihr am Rande seid.

Wir wohnen in Mittelhessen, bei uns sind es 7-8 EUR. Bei euch werden es bestimmt um die 10 EUR sein.

LG Alla

Beitrag von fly02 17.11.10 - 23:17 Uhr

Also, wenn Du nach einer OP den Haushalt nicht führen kannst..hast Du doch für einige Zeit Anspruch auf eine Haushaltshilfe, wenn der Krankenhausarzt Dir bestätigt, dass Du den Haushalt durch die Erkrankung nicht weiterführen kannst...#kratz

http://de.wikipedia.org/wiki/Haushaltshilfe_%28Sozialleistung%29

http://www.nlbv.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=17885&article_id=68236&_psmand=111

Ich würde mich vielleicht mal bei der Krankenkasse anfragen, welche Möglichkeiten es gibt oder den nachbehandelnden Arzt ansprechen....;-)

Leben Kinder im Haushalt unter 12. Jahren oder ein behindertes Kind..also dann hast Du glaube ich auf jeden Fall Anspruch auf eine Haushaltshilfe, wenn Du den Haushalt durch Erkrankung nicht weiterführen kannst...#kratz

Beitrag von fly02 17.11.10 - 23:29 Uhr

Ach jetzt hab ich das Wichtigste vergessen..die Putzfrau meiner Freundin bekommt 8,50 Euro und das ist hier im Umkreis wohl normal....Falls das dann doch nicht klappt mit der Haushaltshilfe, bis Du wieder fit bist....;-)

Beitrag von pista 18.11.10 - 08:59 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!

Der Antrag auf eine Haushaltshilfe über die KK läuft bereits!!!
Es geht mir eher um die Zeit danach, da der Zeitraum ja auf - meine ich - 4 Wochen begrenzt ist und ich nicht glaube, dass ich innerhalb dieser Zeit wieder voll einsatzfähig werde.

Gruß,
pista

Beitrag von daniko_79 18.11.10 - 07:32 Uhr

Hi

Ich kenne jemanden die bekommt 15€
10€ sind denke ich normal für eine Putzfrau !

Dani

Beitrag von spider99999 19.11.10 - 16:57 Uhr

Hallo,
wir wohnen im Taunus und haben seit kurzem eine Putzfrau und hatten selbst zwecks Suche eine Anzeige geschaltet, die Bezahlung liegt bei € 9,--/10,-- pro
Stunde. Gruß Kim

Beitrag von meckikopf 20.11.10 - 01:14 Uhr

Hallo,

ich habe zwar keine Putzfrau, da ich keine benötige, weil ich alleinstehend bin, aber 10 € sollten (heutzutage!) schon drin sein. Oder zumindest 9, aber auf keinen Fall weniger. Ist ja auch körperlich schwere Arbeit.



Gruß

Beitrag von kathrincat 20.11.10 - 16:33 Uhr

8-10 euro

Beitrag von manavgat 20.11.10 - 19:35 Uhr

9-11 Euro und angemeldet!

Mehr würde ich nicht ausgeben.

Gruß

Manavgat