Zum 1. Mal mit Predalon ausgelöst - viele Fragen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schweineschatz 17.11.10 - 16:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
komme gerade von Follischau bei FA. Mein EB war heute 21mm groß (vor 2 Tagen 18mm) und nun wurde mein ES mit einer Predalon Spritze ausgelöst. Beim letzten Clomi ZK ist mein EB auch von alleine gesprungen, hatte DAMIT bis jetzt keine Probleme. Hat das etwas bestimmtes zu bedeuten??? Ist jetzt mein 3. Clomi ZK, hat es vielleicht damit zu tun??

Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../547911

Liebe Grüße
Bettina

Beitrag von mardani 17.11.10 - 16:53 Uhr

Hi

Möchtest du jetzt wissen, warum jetzt mit Clomi ausgelöst wurde und vorher nicht?

Beitrag von minidine 17.11.10 - 17:10 Uhr

Hallo Bettina!

Man löst ja mit Predalon den Eisprung aus. Innerhalb von 12-36 Std. soll dann der ES stattfinden. Normalerweise sagt einem der Arzt dann wann man GV haben soll um so den fruchtbaren Zeitpunkt abzupassen.

Vielleicht konnte ich dir ja weiterhelfen?!

Grüße mini