Wieviel Himbeerblättertee kann man trinken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadinchen2003 17.11.10 - 16:38 Uhr

Hallo Zusammen,
ich trinke seit ein paar Tagen Himbeerblättertee. Nun wollte ich mal wissen, ob man davon auch zuviel trinken kann?
Ich habe bisher immer einen Liter getrunken.

Danke für die Antworten.

nadinchen2003

Beitrag von schweissperle 17.11.10 - 16:40 Uhr

hi,

die menge trinke ich auch jeden tag. finde es nicht zu viel. mehr will ich aber auch gar nicht. so toll ist der ja nicht.

lg

Beitrag von nadinchen2003 17.11.10 - 16:44 Uhr

Ich mische immernoch etwas anderen Tee mit drunter. So schmeckt er nicht ganz so holzig ;-)

Beitrag von hasenbein82 17.11.10 - 18:11 Uhr

ich hab letztens die hebamme aus meinem gvk danach gefragt.
die meinte 2-3 tassen (nicht die großen kaffeebecher, normale kleine tassen) reichen völlig aus. man muss den nicht literweise trinken.

ich mach gern einen löffel honig rein. der machts erträglich.