Kurze Hilfe für Notenfindung erbeten

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von schroederlein 17.11.10 - 16:50 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat in einer Arbeit 79 von 91 Punkten erreicht, was für eine Note wäre das?

Vielleicht kann mir auch jemand für die Zukunft erklären, wie man die Punkte in Noten umrechnen kann #bitte, gibt es da eine Tabelle auf die ihr zurück greift oder sind es einfach Erfahrungswerte?

Danke!

Beitrag von ivik 17.11.10 - 17:04 Uhr

Das wären 87% und normalerweise eine 2.
Es gibt aber bei den Noten keine genuen Grenzen; nur ungefähr.
Ab ca. 20% eine 5, ab ca 50% eine 4, 65% eine 3, 80% eine 2, 95% eine 1.
Aber alles nur ca. Werte. Das kann je nach Schwierigkeit der Arbeit auch variieren.

Beitrag von schroederlein 17.11.10 - 17:49 Uhr

Danke, dann ist die Arbeit gar nicht so schlecht, wie ich auf den ersten Blick befürchtet habe.

Beitrag von grizu99 17.11.10 - 17:21 Uhr

Wir haben gestern erst einen Elternbrief zur Notenveragbe bekommen. Ich schreibe es mal ab, zur Info es ist eine Grundschule und das ist die Notenvergabe der Klassen 3 und 4.

100% - 97% = 1
96% - 85% = 2
84% - 70% = 3
69% - 50% = 4
49% - 20% = 5
19% - 0% = 6

Bei Diktaten gilt:

0 - 1 Fehler = 1
2 - 3 Fehler = 2
4 - 6 Fehler = 3
7 - 10 Fehler = 4
11 - 15 Fehler = 5
ab 16 Fehler = 6

Bei deinem Beispiel würde ich die Prozentzahl ausrechnen und nachschauen, obs ungefähr passt mit meiner Tabelle.

Wenn ich nicht ganz doof bin, sind es bei dir 86,9% sprich eine 2- ?

Beitrag von schroederlein 17.11.10 - 17:54 Uhr

Danke, mein Sohn ist erst in der zweiten Klasse und offiziell gibt es noch keine Noten, aber auf die Übersicht kann ich gut zurück greifen.
Auf den ersten Blick hätte ich gedacht, die Arbeit ist schlechter für ihn ausgefallen aber mit einer 2 oder einer 3 kann ich gut leben. Zudem waren es dumme Fehler, den Stoff hat er anscheinend verstanden nur leider die Aufgaben nicht richtig gelesen #aerger

Beitrag von rienchen77 17.11.10 - 18:04 Uhr

eine 3

Beitrag von erstes-huhn 17.11.10 - 19:25 Uhr

Das hängt vom Lehrer ab !!!

Wahrscheinlich ist das eine 2, es kann aber auch eine 1 oder 3 sein...

Beitrag von thalia.81 17.11.10 - 21:25 Uhr

Das hängt davon ab, was die Schule in der Konferez beschlossen hat.

An allen Schulen, an denen ich bislang unterrichtet habe, gab es unterschiedliche Tabellen.


Dieses finde ich am besten:

100% 1
99-85% 2
83-70% 3
69-50% 4
49-25% 5
24-0% 6

Nach dem Schema wäre es eine 2