Stillen und krank was nun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von britta1984 17.11.10 - 17:25 Uhr

allo ihr lieben ,

ich hoffe ich schreibe hier richtig,denn ich wüsste nicht, wer es besser wissen könnte ausser ihr.

haben ohrenschmerzen und ich stille ,was kann ich denn da nehmen?

danke schon mal im vorraus für eure antworten .



lg,britta

Beitrag von dodo0405 17.11.10 - 17:30 Uhr

Paracetamol oder Ibuprofen

Beitrag von thalia.81 17.11.10 - 17:33 Uhr

Es gibt Ohrentropfen von WALA. Glaub, die heißen Aconit-Ohrentropfen.

Alternativ: körperwarmes Mandel- oder Olivenöl ins Ohr träufeln. Und Ohrenwickel mit Zwiebelsaft: Zwiebel zerkleinern, in einem Stofftaschentuch auspressen, das aufs Ohr und mit nem Schal festbinden. Stinkt, aber wirkt ;-)

Beitrag von hoffnung2010 17.11.10 - 21:47 Uhr

otowoven

ist homöopathisch und müßt gehen. - aber lieber nochmal die hebi oder ne stillberaterin fragen. bin mir nicht sicher!

ansonsten zwiebelwickel.

lg & gute besserung