Morgen Foto-Termin - was beim Schminken beachten?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von joulins 17.11.10 - 17:34 Uhr

Liebe Miturbianer,

morgen habe ich also endlich einen lange geplanten Termin, um neue Bilder für meine Firmen-Homepage zu machen. Vorhin habe ich noch kurz mit der Fotografin telefoniert, sie ließ dann so beiläufig fallen: "Und bringen Sie Schminke mit fürs Styling."

#schock

Ich und Schminke!

Also, ich habe mein ganzes Bad auf den Kopf gestellt, und gefunden: zwei Lippenstifte (bißchen älter, aber noch okay), Wimperntusche (noch okay), silbernen Lidschatten, und dunkelbraunen Lidschatten. Das ist nicht wirklich üppig.

Wenn ich also heute abend bei meinen Nachbarinnen ausleihen gehen werde, was brauche ich?

Die Fotografin hat gesagt, sie sei keine Visagistin, also gehe ich davon aus, dass ich es selbst machen muss. Und was muss ich dann in welcher Reihenfolge beachten? Die Bilder werden im Studio gemacht.

Muss ich mein Gesicht unter dem MakeUp (das muss ja sicher drauf?) noch eincremen? Oder hält dann das MakeUp nicht? Oder lieber gleich noch getönte Creme kaufen? Selbstbräuner?

Bin für Hinweise und die absoluten No-Gos dankbar, denn die Sache ist leider nicht geschenkt und sollte möglichst nicht allzubald wiederholt werden.

Fällt mir früh ein, ich weiß ... Immerhin habe ich dran gedacht, meine Hemden aus der Reinigung zu holen!! #schein

#danke wie verrückt!
Joulins

Beitrag von lelas_mama 17.11.10 - 18:40 Uhr

Hallo Joulins,

wenn Du wenig Erfahrung mit Make up hast solltest Du es eher sparsam anwenden.

Selbstbräuner würde ich auf keinen Fall benutzen, die Gefahr, dass Du morgen fleckig zum Fototermin musst ist zu groß. Wenn Du heute Abend Zeit hast und Deine Haut es verträgt peele sie und trage vielleicht eine Maske auf, aber auf Versuche würde ich es nicht ankommen lassen.

Nach den Bildern auf der VK zu urteilen hast Du gute Haut, und musst Dich auch ansonsten nicht verstecken. Betone Deine Vorzüge, das genügt.

Lass einfach die Pflegecreme gut einziehen (ca. 10 Minuten) und dann würde ich nur etwas leichtes Make up und/oder einen Puder nehmen um den Glanz zu reduzieren, einen Hauch Rouge und etwas Wimperntusche. Die Lippenfarbe auf dem Bild gefällt mir gut und passt zu Dir, leicht (!) glossige Lippen aber auch. Wenn Du Lippenstift/Rouge/Lidschatten verwenden möchtest, solltest Du darauf achten in einer Farbgruppe zu bleiben und nicht warme und kühle Töne mischen. Ich wäre für warme Farben.

Das klappt schon, keine Sorge. Vielleicht hat ja auch eine Deiner Nachbarinnen Tipps für Dich.

LG und gutes Gelingen

Beitrag von joulins 17.11.10 - 21:17 Uhr

Hallo Lelas Mama,

nun hatte ich schon Zeit, mit den Sachen der Nachbarin etwas zu üben, und einen Lipgloss werde ich morgen noch kaufen. Echt überzeugt hat mich der Transparent-Puder, das wirkt ja echt Wunder. #freu

Ich habe in der Antwort an Palesun schon geschrieben, was ich nun "habe" und daraus machen werde. Mein Lippenstift hat übrigens genau die Farbe, es ist ein sanftes Braunrot.

Okay, ich stell ein Bild ein, wenn sie fertig sind, ja?

Danke für die Beratung! #blume
Joulins

Beitrag von schwarzesetwas 17.11.10 - 19:02 Uhr

In jedem Fall KEINEN Selbstbräuner! Wie schon vorher geschrieben.

Dazu beachte: Entweder Augen betonen oder den Mund.
Wenn Du ungeübt im Schminken bist, dann würde ich die Augen eher natürlich (also nur Wimperntusche und etwas Augenbrauen pinseln) lassen und mich auf den Mund konzentrieren. Ein schönes Rotbraun passt eigentlich zu fast jedem Typ. Achte aber auf Deine Zähne, Lippenstift kann schnell abfärben. ;-)
Rouge ist auch ne Sache für sich, wenn man das nicht beherrscht. Kann schnell daneben aussehen.

Sieh zu, dass Pickelchen und Augenringe kaschiert werden und Deine Haut mittels Puder nicht glänzt.

Viel Spaß und tolle Fotos!

Lg,
SE

Beitrag von joulins 17.11.10 - 21:11 Uhr

Hallo SE!

Habe das Abend-Output schon in der Antwort an Palesun geschrieben ... bis jetzt wars sehr lustig. Zumindest für die Nachbarin, die bei dem Thema Selbstbräuner gar nicht mehr aufhören konnte zu lachen.

Okay, KEINEN Selbstbräuner. Und KEIN Rouge.
Pickel sind netterweise gerade nicht, und für die Falten/Augenringe hat mir die Nachbarin hellen Concealer gegeben.

Es wird schon werden ... danke jedenfalls für deine Antwort!

Schönen Abend dir noch!
Joulins

Kreuzen sich eigentlich noch täglich unsere Wege auf der Berliner/Prenzlauer Allee? #winke

Beitrag von palesun 17.11.10 - 19:30 Uhr

Hallo Joulins!

Also wenn du nie Schminke benutzt, dann würde ich das auch nicht zu dem Fototermin ändern!
Kennst Du die Fotografin denn persönlich?

Du leihst dir Schminke bei der Nachbarin? #schock
Wie wahrscheinlich ist es, dass sie den gleichen Hautton hat wie du? SEEHR unwahrscheinlich. Und weißt du, wie du dann mit Schminke aussiehst? Wie ein Clown.

Auf dem Foto in der VK bist du aber auch geschminkt, oder?

Dein Hautton scheint (wenn man das überhaupt sehen kann) eher ins Rosé zu gehen. Dann kann z.B. gelbliches Make-up ganz ganz schlimm aussehen. dewegen kann man auch nicht pauschal sagen, dass warme Töne besser sind. Für mich wären sie ein Alptraum.


Mein Tipp:

-Augenbrauen zupfen
-Unreinheiten mit einem sehr hellen Abdeckstift und evtuelle Augenschatten mit etwas "Concealer" auffrischen (ob deine Nachbarin den hat?)
-Wimpertusche
-Lippenstift mit dem du dich wohl fühlst, sonst keinen


No-Go (für meinen Geschmack)

-Lidschatten (niemals braun bei braunen Augen, welche Farbe haben deine?)
-Zu viel Rouge

Ob du wirklich Make up tragen möchtest, musst du wissen. Üben kann man das ja schlecht heute Abend bei dem Licht.

Also lieber natürlich wie immer, als künstlich aufgehübscht und nicht du selbst.

Viel Spass!!!
palesun

Beitrag von joulins 17.11.10 - 21:07 Uhr

Hallo Palesun,

danke erstmal. Ich kenne die Fotografin zwar bereits persönlich, aber nicht "gut", ich habe ein oder zweimal mit ihr direkt gesprochen, in einem anderen Zusammenhang. Das war 2008, ich denke nicht, dass sie sich meinen Hautton oder so gemerkt hat.

Auf dem Avatar-Bild in der VK bin ich tatsächlich auch geschminkt, das war mein letzter offizieller Fototermin für meine Homepage, und das war 1998 (ich weiß, die HP ist ebenso DRINGEND überarbeitungsbedürftig)! So sieht es auch aus: wie ein typisches 90er-Jahre-Bild.

Ich bin eher blaß, habe graue Augen und dunkelblondes Haar, eine klassische graue Maus, aber ich bin bald 40, und es ist okay so, wie es ist. Gelbliche Schminke geht gar nicht.

Meine Nachbarin hat mir jetzt folgende Dinge mitgegeben: Grundierung (blaß-beige), Concealer, Transparent-Puder, Lippenkonturenstift (braunrot) und Kajal, aber letzteren werde ich weglassen, ich seh ja aus wie im Zirkus. Habe schon probegeschminkt ... NAJA! "Zuviel" geht jedenfalls definitiv nicht, da seh ich ja total verkleidet aus, und mal davon abgesehen: es ist ja keine HP für ne Modelagentur. Ich bin Dolmetscherin, und möchte als solche auch ernstgenommen werden - da muss ich auf den Bildern nicht wie eine Hostess aussehen.

Okay, ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg. #schwitz

Ich kann ja mal ein Bild einstellen, falls sie gut werden ...

Danke nochmal und einen schönen Abend!
Joulins

Beitrag von asimbonanga 17.11.10 - 21:31 Uhr

Hallo Joulins #winke
du brauchst wirklich nicht viel Schminke-das Bild in deiner VK ( ohne Titel ) zeigt ,das du eine Natur-Schönheit und mit schön gezeichneten Augenbrauen gesegnet bist.Mehr als etwas Mascara und ab pudern ( eventuell noch Lipgloss )brauchst du wirklich nicht---------oder hatte man dich für dieses Bild raffiniert geschminkt?

L.G.

Asbo

Beitrag von joulins 17.11.10 - 21:48 Uhr

Hey Asbo! Danke. #liebdrueck

Du, dieses Bild ist 12 (ZWÖLF!!) Jahre alt ... und ja, ich war geschminkt damals. Diese Bilder haben wir auf dem Dach der Humboldt-Uni geschossen, es war auch ein richtiger Foto-Termin. Ich erinnere mich da sehr gern dran ... #schein #cool

Oder meinst du das mit dem schwarzen Poloshirt (ohne Titel sind sie ja alle)? Da bin ich ohne jegliche Schminke, auch auf dem Bild im grünen Poloshirt.

Ach, ich freu mich schon ... wird bestimmt aufregend! :-)

Hab noch einen schönen Abend!
Joulins

Beitrag von asimbonanga 17.11.10 - 22:14 Uhr

Ich meinte das mit dem schwarzen Polo----

viel Spaß und es ist gut ,das du mal wieder offizielle " schöne" Fotos machst--für später #schein
Die Zeit vergeit-wie meine niedersächsische Schwiegermutter immer sagt.
#herzlich

Asbo

Beitrag von xyz74 17.11.10 - 21:49 Uhr

Ich antworte Dir mal als Fotografin.
Das Licht schluckt gern Farbe.
Achte daher darauf, dass Du Augen mit Mascara betonst.
Eventuell etwas Kajal.
Braun, grau oder weich verwischtes Schwarz sieht gut aus.
Lippen mit etwas Gloss betonen oder einem natürlichem braunton.
Augenbrauen zurecht bürsten.
Eventuel mit etwas Haarspray bändigen.
Wichtig ist auf jeden Fall gut abpudern.

Beitrag von joulins 17.11.10 - 22:58 Uhr

Oh, eine Fotografin. :-)

Okay, ich kaufe morgen noch einen neuen Mascara, meiner ist auch schon mehrere Jahre alt und etwas trocken, meine Nachbarin hat nur die Augen verdreht. Und Lipgloss. Kajal habe ich schon abgewählt, das sieht an mir albern aus, mit Wimperntusche allemal, viel zu überladen.

An meinen Augenbrauen bürste ich schon das ganze Leben lang herum ... sinnlos. Ich bin die offizielle Anwärterin für den nächsten Theo Waigel. #schock Und Haarspray: beim besten Willen, das geht nicht. Aber der Transparentpuder der Nachbarin ist echt klasse.

Nicht, das hier ein falscher Eindruck entsteht: ich mag mich zwar eher natürlich, aber dennoch gibt es neben der täglichen Dusche/Haarwäsche ein paar Pflegebasics, bin beispielsweise ab dem Äquator komplett gewachst. #cool Aber sonst mache ich nicht viel Tamtam, bei mir tut es Nivea in allen Spielarten, ich bringe (bis jetzt noch) ganz gute Voraussetzungen mit, so dass ich nicht mein Hobbygeld zu Douglas schleppen muss. ;-)

Okay, danke jedenfalls! Ich sag dir Bescheid, wenn ich Bilder eingestellt habe - vielleicht interessiert dich ja das Ergebnis.

#blume
Joulins

Beitrag von stufflana 17.11.10 - 22:00 Uhr

Hallo Joulins,

wie wäre es denn, wenn du dich direkt vorher beim Friseur schminken lässt? Die kennen sich aus und haben alles da...

LG
Stufflana

Beitrag von joulins 17.11.10 - 23:01 Uhr

Hey Stufflana, das habe ich nach dieser Ansage "ich bin keine Visagistin" auch schon überlegt, aber ich schaffe es nicht, der Irrensitter kommt erst um 17 Uhr, und der Termin ist 17:30.

Aber ich denke, ich kann mich da selbst ganz gut einschätzen ... ich darf mich jedenfalls nicht verkleidet fühlen, sonst bin ich unentspannt. Dann lieber weniger Farbe.

:-)

Joulins