Kinderwagen mit fester Wanne?Bitte um Ratschläge.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 17:45 Uhr

Hallo Mädels,
ich suche einen KiWa mit fester Wanne, also nicht mit so einer winzigen Softtasche, wo so ein Baby mit ganz viel Glück und stopfen so eben ein Vierteljahr reinpasst :-(, aber natürlich umbaubar zum Sportwagen.
Er sollte nicht zu teuer sein und Feld Wald und Wiesentauglich sollte er sein.
Habt Ihr ne Idee, was man da kaufen kann?
Ich habe so überhaupt keinen Plan, aber glücklicherweise noch Zeit ;-)

Über hilfreiche Tipps wäre ich Euch sehr dankbar:-p

Beitrag von catch-up 17.11.10 - 17:49 Uhr

ABC Design Turbo S6!

Ich find den genial! Hat dicke Luftreifen, Felix ist jetzt ein halbes Jahr alt und passt noch locker in die Wanne! Kostenpunkt 250 EUR (unschlagbar). Umbaubar ist er auch!

Allerdings ist er recht sperrig! Also n Kombi als Auto wär schon nicht schlecht!

Beitrag von catch-up 17.11.10 - 18:05 Uhr

Ja, das ist er!

Also ich find ihn schon ein bisschen sperrig, weil du ihn nur horizontal zusammen klappen kannst und die hinteren Räder sind sehr breit. Die kann man allerdings ganz leicht abnehmen, sodass es dann nicht mehr ganz so wild ist!

An dem find ich auch schön, dass es ihn in 100.000 verschiedenen Designs gibt! Da ist für jeden was dabei!

Räder kannst vorn auch feststellen, wenns mal durchs Gelände gehen muss! Das Kind kann sowohl vorwärts, als auch rückwärts geschoben werden, hinten am verdeck ist noch eine Tasche, wo de kleinkram oder windeln reintun kannst und in der Decke (also dem Schutz) ist ein Insektennetz integiert (sehr praktisch im Sommer) :-)

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 20:09 Uhr

Danke, das reicht mir.
Wir fahren einen Van, mit fast fünf Kindern gehts nicht anders, da wird er reinpassen.
Der Wagen gefällt mir recht gut, zumal ich vorher den ABC Zoom hatte und den schon toll fand.

Beitrag von diba 17.11.10 - 17:50 Uhr

quinny freestyle#verliebt#pro


und glaube mir,bei drei kindern und einem kiwa tick habe ich schon viel durch.

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 17:55 Uhr

Der ist aber recht teuer, nicht?
Um mit den drei Räder ist der bestimmt nicht Feldwegtauglich, oder?
Er MUSS dringend standfest sein!

Beitrag von chriszx9r 17.11.10 - 17:53 Uhr

Wir haben uns den Mutsy gekauft ( allerdings gebraucht) Der hat 4 Raeder und ist wunderbar zu schieben , man kann wahlweise die Raeder arretieren dass man schoen gerade aus faehrt oder eben um die kleinste kurve kommt.
Die feste Wanne ist wirklich prima. Haben sogar am Anfang benutzt anstelle einer separaten Babywiege im Schlafzimmer.
Es gibt adapter um den Maxi Cosi draufzusetzen. Und natuerlich umbaubar zum Buggy und mehr.
Neu fanden wir den ziemlich teuer.
Ich bin sehr begeistert vom Mutsy.
Wir sind vor der Geburt in ein Geschaeft gegangen und haben die verschieden kinderwagen mal probe " gefahren".
Liebe Gruesse
Chris

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 17:56 Uhr

Ja, den finde ich auch ganz gut, nur selbst gebraucht ist der fast unbezahlbar:-(

Beitrag von krischi-1508 17.11.10 - 17:59 Uhr

Hi, ich grüße dich,

ich habe die gleichen Ansprüche an einen Kinderwagen, wie du und wir haben uns für den hier entschieden: http://www.testberichte.de/p/jedo-tests/bartatina-testbericht.html

Es ist zwar ein NoName Wagen, aber wir sind mehr als zufrieden. Die Wanne ist wirklich geräumig. Der Wagen läßt sich sehr einfach zusammenklappen und ist insgesamt sehr leicht, lässt sich einfach schieben und lenken. Schwenkbare Räder wären also überflüssig.
Wir haben über amazon bestellt, hat alles reibungslos geklappt.

Er hält auch einiges aus, sind schon über Stock und Stein gelaufen, ein extra Buggyaufsatz ist natürlich auch dabei.

Das Design finde ich auch super, habe ich seitdem nie wieder in unserer Gegend gesehen.

Vielleicht ist er ja auch was für dich.

Liebe Grüße, Krischi mit Anton (12 wochen alt)#verliebt

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 18:06 Uhr

Der sieht ok aus,
ich brauche nicht zwangsläufig schwenkbare Räder, ich fahre selten Slalom, bin, wie gesagt, meistens auf Feldwegen unterwegs.
Preislich ist er auch ok.

Beitrag von 2joschi 17.11.10 - 18:04 Uhr

Guck mal bei e....y und gib da als Suchbegriff BEXA B4 ein. Den hab ich mir bestellt und ich find den toll!!!!

Robust und doch wendig und sieht toll aus. Und teuer ist er auch nicht!!!

Also ich bin echt begeistert!!!!

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 18:07 Uhr

Auch nicht schlecht, aber taugt der Autositz was?

Beitrag von 2joschi 17.11.10 - 18:10 Uhr

Ich denke schon, der ist recht robust. Hab ihn mit dem MaxiCosi meiner Freundin verglichen-da ist nichts um. Ist in der Handhabung genau gleich.

Wie gesagt, ich finde das Set super!!!! Der KInderwagen lässt sich auch superleicht zusammenlegen und ist nicht schwer. Ich würde den jederzeit wieder bestellen.

Jeder der den bisher gesehen, ist total begeistert!

Beitrag von 2joschi 17.11.10 - 18:11 Uhr

Der Autositz hat auch ne DIN-Norm........

Beitrag von tragemama 17.11.10 - 18:12 Uhr

WENN ich einen KiWa haben wollen würde ;-), dann wieder den TFK Joggster, der hat alles erfüllt, was Du haben willst. Ich würde bei ebay danach schauen.

Andrea

Beitrag von noi-due-2009 17.11.10 - 18:21 Uhr

hallo... unbedingt den Peg perego!!!

da gibt es eine feste wanne zu und man baut quasi den eigentlichen buggy zum kiwa mit der wanne um...einfach genial...der buggy passt zusammengeklappt in den kleinsten wagen rein... und die wanne selbst bietet meinem kind 4mon nochreichliche platz...lg und viel spass

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 20:07 Uhr

Der hat aber nur drei Räder.
So einen hatte ich schon, zu kippelig auf dem "Acker";-)

Beitrag von tragemama 17.11.10 - 20:45 Uhr

Findest Du? Ich lebe ja auch in der Pampas ;-) und fand den gut - hab ihn auf Feldwegen aber auch nicht mit dem Schwenkrad, sondern mit dem Joggingset benutzt, vielleicht lags daran.

Andrea

Beitrag von blockhusebaby09 17.11.10 - 19:02 Uhr

Ich bin ja überzeugt von den dänischen Kinderwagen.

-große Liegefläche(da kommt kein Anderer ran)
-schön hoch(weg von Hundenasen und Auspufgasen)
-super stabiel
-Schadstoffarm(die Dänen sind da super streng)

Wir haben ein Odder,
Bild in meiner VK
Aber der ist weder günstig noch umbaubar.
Der Trille wäre da eine günstigere Alternative.
http://shop.strato.de/epages/17179115.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17179115/Products/1THSGI/SubProducts/1thsgi-0085

Der hat auch den Vorteil eines Softtragetaschenwagens,da er auch noch eine Tragetasche=Lift in der großen Wanne hat.
Sehr praktisch für den Anfang.#pro

Auch bei festen Wannen gibt es große Unterschiede,da sollte man auch die Maße der liegeflächen vergleichen.
Unter 75cm besser noch 80 cm sollte Diese nicht sein .
http://gesund-magazin.de/Kinderwagen-zu-eng-Entwicklung

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 20:10 Uhr

Chic, aber für mich unerschwinglich;-)

Beitrag von haseundmaus 17.11.10 - 19:29 Uhr

Hallo!

Wir haben einen Teutonia Primus. Da ich dafür keine 700 Euro bezahlen wollte, haben wir den gerbraucht gekauft. Heute heißt der Wagen Teutonia Mistral P.
Ich fand die feste Wanne total super, vor allem im Winter. Hätt ich nie eintauschen wollen mit einer Softtasche. Und Teutonia hält einiges aus, den kann man gut gebraucht kaufen. Ich war und bin jedenfalls sehr zufrieden.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von ichbinhier 17.11.10 - 20:12 Uhr

Auch klasse, aber gebraucht auch noch arg teuer:-(

Beitrag von blumella 17.11.10 - 19:39 Uhr

Bei dem Punkt "nicht zu teuer" muss ich passen, ansonsten trifft der Emmaljunga Edge Duo Combi schon auf Deine Beschreibung.

Beitrag von tauchmaus01 17.11.10 - 19:46 Uhr

#kratz wir hatten den Teutonia Mistral mit Softtragetasche. Da konnte man nach einer Weile das Brett rausnehmen und meine Kinder saßen da mit 2 noch gemütlich in der Softragetasche, da war nichts mit zu klein oder nur 1/4 Jahr ;-)
Das ist nur bei diesen neumodernen Schickimickiwagen so. Ein ordentlicher Kinderwagen beherbert die Kinder super lange liegend.
Ich fand diese festen Wannen eher schlimm, sobald das Kind sich aufsetzen will, ist es damit vorbei und Du kannst es nicht mehr nutzen.

War zwar jetzt nciht Deine Frage, aber ich hatte gerade mal Lust zu antworten.

Mona;-)

  • 1
  • 2