Mit Baby auf den Friedhof??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlange100000 17.11.10 - 19:14 Uhr

Huhu #winke

unser Sohn hat am 25.11. seinen 2ten Sternengeburtstag u. wir möchten natürlich zu unserem Sternch auf den Friedhof!! Die ganze Zeit sind wir getrennt auf den Friedhof, aber da würden wir schon gerne alle zusammen gehn, weil wir wieder Luftballons steigen lassen möchten u. außerdem ist es ein sehr schwerer Gang u. da möchte niemand von uns alleine sein.......jetzt hab ich schon paar mal gehört das man mit Baby´s unter einem Jahr nicht auf den Friedhof soll!!

WAS MEINT IHR DAZU???

Vielen Lieben Dank!! #blume

Beitrag von bob-andrews 17.11.10 - 19:18 Uhr

Hab ich noch nie gehört.

Bei meinem Vater gegenüber liegt auch ein Kleinkind. Sehe da öfters die ganze Familie, incl. Baby.

Beitrag von schneckchenonline 17.11.10 - 19:19 Uhr

Wieso sollte man das nicht???#kratz
In dem Alter bekommen die Kleinen doch davon noch nichts mit. Sie sehen Wiese und Blumen, aber was da genau passiert können sie sich nicht vorstellen. Finde es völlig ok wenn Ihr da als Familie hin geht.

Liebe Grüße und alles Gute und viel Kraft für Euch.

Tanja, die bei solchen Beiträgen immer Pipi in den Augen hat#schmoll

Beitrag von sasula 17.11.10 - 19:19 Uhr

Hi,

unser Sohn "feiert" im Januar seinen dritten Sternengeburtstag.... :-(

Aber wir haben Amy schon immer mit auf den Friedhof genommen. Meine große Tochter geht auch total "gern" zu ihrem Bruder und macht sein Grab schön.

Ich möchte, dass Amy von anfang an weiß, dass sie einen Bruder hat und das sie weiß wo er liegt.

Ich glaub, da gibt es einige Märchen darüber ob man Babys mitnehmen darf oder nicht.

Also nimm euer Baby ruhig mit!!

Suse

Beitrag von sasula 17.11.10 - 19:21 Uhr

Herzlichen Glückwunsch noch zu deiner Maus, sehe jetzt erst, dass sie noch ganz frisch ist!!

Alles liebe für euch
Suse

Beitrag von schlange100000 17.11.10 - 19:23 Uhr

Vielen Dank...ja die kleine ist noch ganz "frisch"!! :-)

Ja ich hab halt gehört das man es nicht machen soll, weil es "unglück" bringt u. dann irgedjemand früher stirbt.....darum hab ich total angst!!!

Beitrag von sasula 17.11.10 - 19:32 Uhr

Hi,

ich glaub das sind einfach Ammenmärchen.

Mach dir keine Sorgen, ich weiß leichter gesagt gell;-)

Suse

Beitrag von haseundmaus 17.11.10 - 19:25 Uhr

Hallo!

Ich gehe mit Lisa von Anfang an auf den Friedhof zu meinen Kindern. Ich hatte dabei nie ein schlechtes Gefühl, für uns ist das völlig normal. Ich fand und find es gut, dass Lisa mit dabei ist.

Kann natürlich jeder sehen wie er/sie will.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von lieke 17.11.10 - 19:29 Uhr

Hallo,

ich halte das für totalen Quatsch und Aberglauben.

Ich war sowohl in der SS als auch mit Säugling regelmäßig am Grab meines Sohnes. Warum auch nicht, er gehört doch dazu.
Würde natürlich auch lieber an seinem Bettchen stehen, aber das Schicksal hat es anders gewollt. Wenn ich den Kleinen nicht mitnehmen "dürfte" müsste ich mich ja quasi entscheiden.....

Nee, an bestimmten Tagen gehört man als ganze Familie ans Grab. So ist es bei uns.

Laß dich nicht beirren und mach, wie ihr meint!

Alles Liebe!

Beitrag von blumella 17.11.10 - 19:29 Uhr

Ich würde es so machen, wie es sich für Euch richtig anfühlt und nichts auf irgendwelchen Aberglauben geben.

Du sagst selbst, dass Ihr am liebsten alle gemeinsam gehen wollt, also tut das ruhig.

Beitrag von derhimmelmusswarten 17.11.10 - 19:31 Uhr

Aberglaube. Mein Opa ist im Mai verstorben und meine Kleine war schon oft mit. Warum auch nicht?

Beitrag von schlange100000 17.11.10 - 19:36 Uhr

Vielen Dank für Euren Aufmunternden Worte....ja wir werden als Familie ans Grab gehen...egal was die Schwiegermutter oder andere sagen!!


VIELEN DANK

Beitrag von jurbs 17.11.10 - 21:05 Uhr

hab noch nie gehört, dass man mit Babys nicht auf den Friedhof soll - warum nicht? Tod und Leben gehören doch zusammen!
Luftballons steigen lassen dagegen find ich unangebracht!

Beitrag von schlange100000 17.11.10 - 23:00 Uhr

Sorry, aber finde ich ÜBERHAUPTNICHT unagebracht....das ist unser Sohn u. wir schicken ihm mit den Luftballons liebe Grüße!!!!!!!!!!!!!!!