Sehr seltsam...ES+Ovu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daseny 17.11.10 - 19:46 Uhr

Huhuuuu ^^
Hatte heute morgen schonmal nen Thema gepostet wobei es darum ging, dass ich bei mir diesen Monat keinen Eisprung feststellen konnte/kann und ob noch die Hoffnung besteht einen zu bekommen. Bin ÜZ 7 nach Pille.

Zyklusblatt gibt´s hier:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/916742/547178

Es sieht wohl laut ZB wirklich nicht so gut aus mit nem ES diesen Monat.
Nun teste ich so gut wie jeden Tag mit Ovus... Seit ein paar Tagen zeichnet sich eine dünne Linie darauf ab. Nicht stark, aber eine Linie ist definitv zu sehen. Heute war die Linie stärker...nicht so das ich es als positiv werten würde, aber sie war da. Hab das bisher immer als VL gewertet.

Nachdem ich heute morgen so deprimiert war, nachdem ich mich damit abgefunden habe keinen ES zu haben, habe ich vor lauter Verzweiflung einen Ovu-Vergleichstest mit Wasser gemacht. Und siehe da: es war keine Linie zu sehen...nicht mal nen bissi was...

Kann es also sein, das sich die letzten Tage mein ES durch diese angebliche VL angekündigt hat? Oder spinn ich mir vor lauter Verzweiflung was zurecht? #schwitz

Och man... klammer mich wirklich an jeden Strohhalm #schmoll

Beitrag von trixy85 17.11.10 - 19:52 Uhr

sobald ich weiß ist ein ovu-test erst als positiv zu werten wenn die linie genauso bzw. stärker wie die kontrolline ist..... lass mich natürlich auch gerne eines besseren beleren

lg

Beitrag von ju.ra. 17.11.10 - 19:55 Uhr

paar tage hat er ja noch zeit zu kommen... und das sich ein zyklus nach hinten verschiebt und er ES somit natürlich auch, passiert ja auch immer mal wieder...

drück dir die daumen das er doch noch kommt.

mir gehts nämlich genau wie dir... bisher nichts in sicht obwohl ich bisher jeden monat deutlich MS und ZV hatte... aber auch an meiner tempi sieht man nicht wirklich was...

Beitrag von luca252007 17.11.10 - 20:00 Uhr

das mit den linien ist so ne sache#kratz
ich habe auch gelesen dass sie stärker sein muss als die kontroll linie aber linie ist doch linie oder?#kratz hatte letzten zyklus auch einmal ne schwache linie ich nehme an kurz nach oder vor dem es aber genau weiß ich das natürlich auch nicht#gruebel
deshalb habe ich mir jetzt ovus von clearblue digital bestellt (sind heute gekommen#huepf) ich hoffe das ich meinen es diesen monat ganz genau bestimmen kann
lg

Beitrag von zazazoo 17.11.10 - 20:12 Uhr

Ich hatte diesen Monat das gleiche Problem. Mein ES kam erst an ZT 51! Habe seit ZT 15 mit Ovus getestet, es kam zu VL, aber das zählt nicht! Nur wenn beide Linien mindestes gleich stark sind, dann wird dein ES kommen. Ich habe gewartet und gewartet und als ich schon fast nicht mehr damit gerechnet hatte, waren zwei Linien da. Also abwarten, es wird schon ...#klee

Beitrag von daseny 17.11.10 - 20:30 Uhr

Ich danke euch für die Antworten und die Mut zusprechendnen Worte #liebdrueck Das tut wirklich gut.

Werde jetzt nochmal ein paar Tage warten, mal sehen ob mein ES vielleicht doch noch kommt.