keine Sex - dann zur Gewerblichen ?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von dereine 17.11.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

also mal eine Frage, in meiner Beziehung läuft es gerade nicht so toll im Bett.
Meine Frau hat kaum Lust, ich eigentlich jeden Tag.

Nun überlege ich, ob ich eventuell mal zu einer Prostituierten gehen soll.
Was denkt ihr ?

Beitrag von fragdeinefrau 17.11.10 - 20:14 Uhr

frag deine frau, was sie davon hält

Beitrag von chocoflower 17.11.10 - 20:52 Uhr

Was würdest du denn davon halten wenn deine frau zu nem callboy geht???


In meinen Augen ist dieser Betrug absolut unverzeihlich!!!!

Verlass sie lieber wenn sie dir die Mühe nicht wert ist!!!!

Oder du zeigst deiner Frau wie wichtig sie dir ist und wie sehr du sie begehrst!!!

Geduld ist eine Tugend, ich hoffe DU besitzt sie!!!


Eine Ehe/Partnerschaft ist nichts besonderes mehr, wenn der Partner nicht das EXCLUSIV-RECHT besitzt!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von gunillina 17.11.10 - 21:10 Uhr

"Eine Ehe/Partnerschaft ist nichts besonderes mehr, wenn der Partner nicht das EXCLUSIV-RECHT besitzt!!!!!!!!!!!!!!!!!"

Aber du machst eine gute Ehe nicht ausschliesslich an der sexuellen Exklusivität des Partners fest, oder?
Eine Ehe kann auch dann besonders sein, wenn niemand ein besonderes "RECHT" auf den anderen besitzt.

Allerdings denke ich, das hier ist ein Scherz. Also. Der Ausgangsthread. Aber das ist nur so eine Theorie. Von mir mal wieder...

Beitrag von joulins 17.11.10 - 23:05 Uhr

"Eine Ehe kann auch dann besonders sein, wenn niemand ein besonderes "RECHT" auf den anderen besitzt. "

Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass erst das eine Ehe besonders macht. :-)

Beitrag von gunillina 18.11.10 - 06:01 Uhr

indforstaaet.
Ist aber schade eigentlich, oder?

Beitrag von joulins 18.11.10 - 09:09 Uhr

Wie "schade"? Weil all die anderen Ehen dieses "Besondere" dann nicht haben? ;-)

Tja, soviel Freiraum zu geben (und gewährt zu bekommen) ... das ist nicht jedermanns Sache. Aber wer damit verantwortungsvoll umgehen kann, dem öffnet sich eine ganz neue Dimension an Partnerschaftlichkeit.

Beitrag von gunillina 18.11.10 - 12:25 Uhr

Du kennst dich aus?

Beitrag von joulins 18.11.10 - 13:51 Uhr

Ach Gunillina, hier ist das alles nochmal GANZ anders, als man sich so vorstellen kann ... :-) Aber alles ist gut.

Beitrag von chocoflower 18.11.10 - 13:34 Uhr

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin doch echt schockiert, wie die Meinung manch anderer hier ist. Schön das es doch noch den/DIE Ein/e oder Andere/n gibt - für den Treue wichtig ist...


DAS gibt doch Hoffnung...

Beitrag von joulins 18.11.10 - 13:49 Uhr

Da hast du mich und Gunillina komplett falsch verstanden.

Nix für ungut! ;-)

Beitrag von badguy 18.11.10 - 19:52 Uhr

Hach nee, was kann das Leben schön sein...

Beitrag von pianora 17.11.10 - 21:13 Uhr

EXCLUSIV-RECHT ??????#schock

Jetzt weiß ich warum wir soviele Singles haben #gruebel

Beitrag von badguy 18.11.10 - 08:14 Uhr

Eine Ehe/Partnerschaft ist nichts besonderes mehr, wenn der Partner nicht das EXCLUSIV-RECHT besitzt!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vorweg, Typen, die in einem frauendominierten Forum nach der Meinung bezüglich des Besuchs einer Hure anfragen, sind Fakes. Innerhalb der Waffenlobby sucht man auch nicht nach Friedensaktivisten. Daher ist das Posting nicht wirklich ne Antwort wert.

Zu deiner Aussage:

Ich bin verheiratet aber ich habe trotzdem weder ein Recht noch ein Exklusivrecht. So definieren wir zumindest eine Partnerschaft.

Eine Partnerschaft nur dann als etwas besonderes zu bezeichnen, wenn es Exklusivrechte hat, sorry, das zeugt von Kleingeistigkeit. Eine verarmte Denke.

Beitrag von chocoflower 18.11.10 - 13:32 Uhr

Eine Partnerschaft in die "jeder" Dritte eintritt hat, ist in MEINEN Augen nichts BESONDERES!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KLEINGEISTIG?? Wenn DU meinst, DEINE Denkweise ist verarmt und eine wirkliche NANO-MIKROSKOPISCHE DENKWEISE, verarmt ist noch zu milde!!!!

Und wenn DU meine ZWEI Beiträge gelesen hättest, wüsstest DU das ich den hinterlistigen BETRUG als UNVERZEIHLICH empfinde.(Das hat bestimmt nichts mit verarmter Kleingeistigkeit zu tun!!!)Wenn ein Paar sich gegenseitig solche Dinge erlaubt - BITTE!!! Wenn ein Mann/Frau das hinterrücks macht - SAUEREI!!!!!!!!!!! So eine BEZIEHUNG IST NICHTS WERT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vielleicht/WAHRSCHEINLICH betrügt ihr euch HINTERLISTIG in der Partnerschaft, aber das ist doch dann NIX besonderes, FREMDGEHEN kann absolut JEDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und noch was, auch wenn es vielleicht ein FAKE war/ist darf ICH doch trotzdem meine Meinung dazu äußern...

MfG

Beitrag von badguy 18.11.10 - 15:36 Uhr

Sicher darfst du deine Meinung äußern. Du kannst es auch leise machen, ich versteh dich trotdem.

Denk über mich, was du willst, es geht mir eh am Allerwertesten vorbei.

Denk ruhig weiter, dass nur Partnerschaften als einzig wahre gelten, wo es Exklusivrechte gibt.

Ich habe versucht, dir zu erklären, dass es in keiner Partnerschaft Rechte gibt aber ich muss zugeben, ich bin gescheitert.

Mach dir um meine Partnerschaft keine Sorgen und unterstell mir ruhig hinterlistigen Betrug. Getroffene Hund bellen. Deine Aussage qualifiziert dich nicht wirklich.

Meine Erfahrung: Typen wie du, deren extreme Ansichten lösen sich irgendwann im Leben auf wie Nebel in der Sonne. Sie fallen anschließend so tief, dass man nicht mal mehr ihren Aufschlag hört.

Beitrag von mansojo 18.11.10 - 08:51 Uhr

oje

mein mann und ich sind auch sehr eifersüchtig
da haben sich 2 richtige gefunden

ja auch ich erhebe exclusivrechte an meinem mann
genauso wie er an mich


allerdings kann das schnell umschlagen
wir haben uns mal fast getrennt
nicht nur wegen der eifersucht die wir beide nicht im griff hatten

aber eins haben wir gelernt je mehr man den partner einengt,ihn beschneidet desto mehr und schneller entgleitet er


Beitrag von chocoflower 18.11.10 - 13:14 Uhr

d.H.????????????????????????

Beitrag von pianora 17.11.10 - 20:59 Uhr

Ach Quatsch. Das Geld kannst du dir sparen. Hier bei urbia findest du bestimmt eine willige Frau.

Beitrag von demy 17.11.10 - 21:13 Uhr

Hm,
werden die nicht auch immer ungeplant schwanger?

Gefährlich, gefährlich dein Tipp ;-)

Gruß
Demy

Beitrag von pianora 17.11.10 - 21:15 Uhr

Er kann's ja anal machen. Oder wird man da etwa auch schwanger?#zitter#rofl

Beitrag von seelenspiegel 18.11.10 - 09:28 Uhr

So beschissen wie hier manchmal argumentiert wird, könnte man das durchaus vermuten. #schein

Beitrag von pieda 17.11.10 - 21:01 Uhr

Ich würde mich an Deiner Stelle mal ganz schnell fragen,WARUM Sie denn keine Lust mehr auf Dich hat!?
Bist Du zu langweilig,zu ungepflegt oder Sonstiges???#kratz,muss ja Gründe haben,oder?
Ansonsten geh doch in den Puff,wenn Du mit den Konsequenzen leben kannst--nur zu...

Beitrag von juliaanna 17.11.10 - 21:03 Uhr

Vielleicht solltest du dir mal Gedanken machen wieso deine Frau keine Lust mehr auf Sex hat...

Beitrag von nickymaus30 17.11.10 - 22:51 Uhr

hast du keine zwei gesunden hände ???

oder kauf dir ne gummiuschi und besorgs dir im bad nachts ..oder nimm den staubsauger ...is immernoch besser als frend zu gehen ..und nen haufen kohle sry wenn ich des jetzt schreibe ..fürn nen abgetroschenen fick bei einer frau die täglich 20-30 kerle über sich hatte ..

ganz ehrlich wenn ich du wäre würde ich meinen lümmel zwischen die tür klemmen und drei mal zuschlagen bevor ich zur so ner frau gehe ..

du hast ne frau ..rede mit ihr darüber warum sie keinen bock mehr auf dich hat ..wenn du die gründe kennst versuch sie zu ändern ..bevor du einen gedanken daran verschwändest zu so einer zu gehn ..


guten abend noch !

  • 1
  • 2