Ich kann das nicht glauben!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:09 Uhr

Hallo...
hatte heut schonmal gepostet dass ich im KH war und der FA meinte es wäre abgegangen...und wollte mich gleich dabehalten um ne AS zu machen, hab aber abgelehnt...

es ist das selbe gefühl wie montag noch, die selben stiche im UL und das gleiche Ziehen... die gleiche Übelkeit.... usw...

Man hat Montag nichts gesehen! und korrekt ausgerechnet wäre ich heute 4+2.... und er hat gesagt dass es abgegangen wäre weil er eben nichts sieht! Deswegen sollte ich ja nächsten DO zu meiner FÄ wiederkommen ob sie da was sieht...

Kann sich innerhalb von 2 Tagen was entwickeln dass man was eindeutiges sieht?

Ich will meine Hoffnung noch nicht aufgeben!
Soll morgen früh direkt zu meiner FÄ gehen.....

LG Jasmin (+ hoffentlich + #ei 5.SSW)

Beitrag von corinna.2010.w 17.11.10 - 21:11 Uhr

Man sollte die hoffnungen nich aufgeben...

kann sein das man was sieht .

:)

warte bis morgen früh ab. Man müsste eig ne minifruchthöhle sehen :)

lg
corinna
7SSW#ei

Beitrag von shiningstar 17.11.10 - 21:12 Uhr

Man muss bei 4+2 noch nichts sehen...
Bei meinem 1. US war ich bei 4+3 und man hat nichts gesehen!

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:13 Uhr

Ja der doofe FA meint aber man MUSS etwas sehen!

Beitrag von else555 17.11.10 - 21:13 Uhr

hallo,

ja blutest du denn noch und wenn ja wie???
ich war bei 4 plus 2 oder 4 plus 4 beim us da hat man nur ne gut aufgebaute schleimhaut gesehen.bei dir auch???
lg,elsi.

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:14 Uhr

Der Arzt hat mich ziemlich grob abgetastet und da ist viel blut gekommen...
Ja hat man am Montag...

Beitrag von else555 17.11.10 - 21:17 Uhr

mmhhh#kratz und wie ist es momentan?

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:18 Uhr

es ist nicht mehr so stark wie wo der mich abgetastet hat....

Beitrag von strietzi 17.11.10 - 21:13 Uhr

ja, ich will dir hoffnungen machen.

bei mir hat man bei 4+? auch noch nichts gesehen. mir wurde gesagt, dass ich in 2 wochen wieder kommen soll. und ta-da!!!! da konnte man auch das herzchen schlagen hören.

also lass dich nicht runterkriegen und vorallem habe selber geduld. 4+2 ist wirklich noch zu früh...

gruß und drücke dir die daumen!
strietzi

Beitrag von tina73... 17.11.10 - 21:14 Uhr

Hoffen kann man immer.Hattest Du den Blutungen?Aber wenn der Arzt im KH nichts gesehen hat denke ich wird auch nichts mehr da sein.
Ich hatte vor beiden Kindern jeweils ne FG.Im nächsten ÜZ hat es sofort geklappt und es war dann alles gut.
Du bist auch noch recht früh.
Ich wünsche Dir alles gute.
L.g Tina

Beitrag von supermutti8 17.11.10 - 21:14 Uhr

also mal im Ernst - was hast du denn für Ärzte????

Jeder ARZT (und auch jede Schwangere die sich mit lesen informiert) weiß,das man bei 4+2 NICHTS sehen kann ...außer ner Schleimhaut .....also ind er 6.ssw sollte dann ne Fruchthülle zu sehen sein ..und meist erst in der 7./8.ssw ist das Herz sicher zu sehen ....

alles andere ist horrorheischerei und einfach nur unfair den werdenden Mams gegenüber...ne Ausschabung bringt Geld - von der Natur aber nicht mal unbedingt nötig nach einer FG/Abgang- udn wird leider viiel zu oft vorschnell "erledigt"...

Beitrag von else555 17.11.10 - 21:16 Uhr

sie hatte oder hat aber blutungen!

lg.

Beitrag von supermutti8 18.11.10 - 11:27 Uhr

ich hatte die auch -bis zur 14.ssw immer wieder mal mehr mal weniger- musste utrogest nehmen und bin immernoch schwanger :-)

ich meinte damit auch nicht das sie (noch) schwanger sein MUSS ..aber das es immernoch gut sein kann....abwarten kann man ..ne Ausschabung ist in den seltensten Fällen unbedingt notwendig,normal regelt das die Natur alleine ...die Ärzte sind leider meist schneller :-(

Beitrag von lissyleinchen 17.11.10 - 21:15 Uhr

Juhuu,

ääääähm also bei 4+2 sah man bei mir auch rein garnichts. Glaub grad mal ne Woche später ne Fruchthöhle und in der 7 ssw meinen süssen mit Herzschlag.

Ich würde an deiner stelle allgemein bis nächste Woche warten. Es wäre einfach viel zu früh jetzt darüber ein Urteil zu bilden.

Hattest du den Blutungen gehabt?

Tschüssi *winx*
Lissyleinchen

Beitrag von anyca 17.11.10 - 21:15 Uhr

????????????????????????????????? Bei 4+2 hat man bei mir grade mal eine zwei Millimeter große Fruchthülle gesehen, was soll denn da zu sehen sein?????????????????????????

Ich würde mindestens zwei Wochen warten, ehe man da irgendwas ausschaben läßt!

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:17 Uhr

Nochmal für alle:

Ja hatte Blutungen.... soo als würde man grad seine Mens kriegen... mit dunklem blut!
Heut hat mich der Arzt ziemlich derb abgetastet dass ich autsch sagen musste und dann kam hellrotes blut.... und naja....
jetzt blutet es zwar immer noch aber nicht mehr so derb als wie beim arzt dort....

Beitrag von fallen-angel89 17.11.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

also ich würde an deiner Stelle noch min. 2 Wochen warten. Keine Ahnung warum jeder Arzt sofort nach Ausschabung etc. schreit. Normalerweise regelt das die Natur, gerade in den ersten Wochen von ganz alleine.

Also ich kann dir nur raten zu warten und dich nicht vorschnell von Ärzten verunsichern lassen.


Lg

Beitrag von lixy 17.11.10 - 21:23 Uhr

bei mir war der erste us bei 4+3 und da hat man nur die gut aufgebaute schleimhaut gesehen.

ich würde auch noch 1-2 wochen warten und auf jeden fall den FA wechseln!

wünsche dir alles liebe!#klee#blume

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:24 Uhr

ist nur der arzt im KH gewesen......weil heute feiertag war.....

Beitrag von else555 17.11.10 - 21:20 Uhr

ich geb dir nen tip:mach dir nen schönen tee und gehe ins bett.dein fä-termin morgen wird es zeigen!viel glück!

lg,elsi!

Beitrag von gingerbun 17.11.10 - 21:21 Uhr

Jetzt warte doch erstmal ab. Du bist doch noch total am Anfang. Ich würde mich eh nicht einfach so ausschaben lassen! Warum warst Du denn so früh beim Arzt?
Halte durch!
Britta

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:22 Uhr

wegen den blutungen... alle ham hier geschrieben dass ich gehen soll....

Beitrag von gingerbun 17.11.10 - 21:24 Uhr

Aha. Weil es hier alle geschrieben haben. Und was hättest Du gemacht?
Naja jetzt warte mal ab. Du kannst es eh nicht beeinflussen und tun kannst Du auch nichts.
Meine Tochter kam übrigens zur Welt und ich habe auch geblutet.
Alles Gute für Dich!

Beitrag von bloodymoon 17.11.10 - 21:25 Uhr

danke... hab mir grad echt hoffnung geschöpft

Beitrag von lena1309 17.11.10 - 21:31 Uhr

Hallo Jasmin,

ich will jetzt weder Hoffnungen schüren noch zerstören, sondern ich möchte dir einen gesunden Rat geben:
Geh morgen zu deinem FA und lass dir Blut abnehmen, um die Hormonwerte zu bestimmen. Nur die sind in dieser frühen Phase aussagekräftig.
Wenn die da sind kannst du weiter sehen. In diesem frühen Stadium ist ein US einfach nicht sicher.

Kopf hoch und versuche jetzt noch so rational wie möglich zu handeln. Ich weiß, das ist schwer, aber du brauchst bei so viel Informationen einen kühlen Kopf.

Ich wünsche dir alles Gute.
Meike

  • 1
  • 2