Kann ein Hausarzt in der SS auch Stützstrümpfe verschreiben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celestine84 17.11.10 - 21:13 Uhr

Hallo Ihr lieben #winke

Frage steht ja schon oben, danke für eure Antworten im voraus #danke

lg Cel#verliebt

Beitrag von miomeinmio 17.11.10 - 21:19 Uhr

Ich bin zum Phlebologen (Venenarzt) gegangen. Der kann dann auch mit spezielle Geräten mal die Venen untersuchen. Guck doch mal in den gelben Seiten, ob bei dir einer in der Nähe ist!
Ob der Hausarzt das darf weiß ich nicht, ich gehe immer lieber zum Spezialisten...

Beitrag von terryboot 17.11.10 - 22:33 Uhr

ja ein hausarzt kann das auch.
aber bei mir mußte auch erst ein spezi gucken und messen.

dann kann der verkäufer der strümpfe dich vermessen und macht ein schreiben fertig, wo der hausarzt ein rezept raus macht.

Beitrag von tina213 18.11.10 - 07:25 Uhr

Alle Ärzte können das,fällt nicht ins Buget der Ärzte!!


lg tina (die im sanitätshaus arbeitet);-)