Basteln mit Kleinkindern-Ideen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von scura 17.11.10 - 21:14 Uhr

Hallo,
meine Mutter hat mich früher immer zum basteln gezwungen (Naja ich habs sehr gerne gemacht). Zu jeder Festivität musste gemalt, geknetet, geschnitten und geklebt werden. Was soll ich sagen? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Jetzt muss meine Tochter ran.....

Gibt es denn eine nette Internetseite mit Ideen für Kleinkinder? Oder eine Buchempfehlung? Eventuell auch Anleitungen für Kitas o.ä.

Ich brauche mal ein bisschen mehr Input.

Beitrag von steffni0 17.11.10 - 21:24 Uhr

Wir basteln mit leeren Klopapierrollen!

Wir haben schon Engel und Rentiere gemacht #huepf

Ihr könnt auch nur aus dickerem Papier oder Pappe einen Stern o.ä. ausschneiden, in die Mitte ein Teelicht kleben und den Rest mit Aufklebern, Stanzern oder ausgeschnittenem Papier schön bekleben oder bemalen.

Gib mal bei google Basteln mit (Klein)-Kind ein. Da findest Du jede Menge.

Lieben Gruß
Steffie

Beitrag von littlecat 17.11.10 - 21:41 Uhr

Hi,

Buch mit Anleitungen oder so hab ich keins. Aber unsere Maus ist auch ein totaler Bastel-Freak und macht im Kiga eine ganze Menge, was wir zu Hause aufgreifen oder weiterführen können. Wir schneiden z.B. gerne Motive aus und kleben sie in sebstgemalte Bilder ein. Die Bilder hängen wir dann im KiZi auf. Dort hat sie eine an der Wand entlanggespannte Leine mit selbst gestalteten Holz-Wäscheklammern. Einfach Klammern bunt anmalen und Streudeko-Teile aufkleben. Geht auch super mit ganz einfachen Bilderrahmen und man hat mit aktuellem Foto der Künstlerin gleich sehr schöne Weihnachtsgeschenke.

Zur Zeit ist Kleistern der absolute Renner. Transparentpapier in kleine Stücke reißen und mit Kleister auf Gläser kleben, ergibt tolle Windlichter. Entweder einfach nur buntes Flackerlicht. Oder nur Transparentpapier in einer Farbe aufkleistern und nach dem Trocknen Kontursticker draufkleben - schon war unsere Halloween-Deko fertig. Und die ganz edle Variante: Schönes bauchiges Trinkglas mit Servietten-Motiven bekleistern, Teelicht rein - war ein super Geburtstagsgeschenk für Oma.

Sehr schöne Effekte kann man auch mit Sandbildern machen. Feiner Spiel- oder Dekosand, evtl. mit feinen Glitterelementen aufgepeppt auf ein dick eingekleistertes Blatt streuen und trocknen lassen. Ansonsten ist bei uns PlayMais auch zwischendurch schon mal angesagt. Damit lassen sich auch schöne Collagen auf Tonpapier machen.

Achso, und Stempeln ist auch schwer angesagt. Entweder ganz ohne "Hilfsmittel", also mit Hand- oder Fußabdrücken oder "klassisch" mit Motivstempeln.

Ich hoffe, das hilft Dir ein bisschen weiter.

LG
Littlecat

Beitrag von sparklingrose86 18.11.10 - 01:04 Uhr

#huepf #danke #pro

Beitrag von scura 17.11.10 - 21:56 Uhr

Oh super! Vielen Dank für die Ideen. Da ist was dabei!

Beitrag von dee143 17.11.10 - 22:07 Uhr

Wir haben letztes Wochenende weihnachtliche Anhänger aus Salzteig gebastelt.

1 Tasse Salz, 1 Tasse Mehl, 1/2 Tasse und einen Esslöffel Kleister (muss nicht unbedingt sein) vermischen, ausrollen und mit Plätzchenformen ausstechen. Ein Loch reinpieksen und eine halbe Stunde bei 130°C in den Ofen. Danach noch anmalen und ein Band durchziehen. Fertig sind kleine Nikolausgeschenke.

Windlichter wollen wir auch noch machen.

LG
Dee

http://www.spielzeugtipp.de