hallo ihr Lieben eine Doofe Frage fur mich aber wichtig!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ani4ka101285 17.11.10 - 21:24 Uhr

........Wenn man sich Erschreckt hatt es eine negative auswirkung auf das baby??
danke für eure Antworten
alles Liebe Anna + Engelchen 21+3ssw

Beitrag von anyca 17.11.10 - 21:26 Uhr

Naja, bei einem richtigen schweren Schock vermutlich schon, aber alltägliches Erschrecken macht nix - sonst wäre ja jedes Baby geschädigt, wer erschreckt sich denn 9 Monate lang nie.

Beitrag von corinna.2010.w 17.11.10 - 21:27 Uhr

hihi erschrecke mich heute auch andauernd:D

mein handy piepst un ich zuck nur rum..

ich denke das es nich gefährlich ist. ist nun mal eine normale körperliche reaktion:)

lg
corinna
7SSW

Beitrag von yvonni27 17.11.10 - 21:27 Uhr

hi=) ich denke nicht!!!lg,yvonne=)

Beitrag von layali 17.11.10 - 21:29 Uhr

hi

also ich hatte am anfang nur so komische fragen also mach dir nix draus :-) woher soll man das auch wissen^^

aber ich denke eher nicht das es schädlich für dein kleines ist, es ist ja dein schock :-p

es ist bescheuert aber ich dachte lange auch das ich gerade am anfang nicht groß machen darf weil man ja so zu sagen presst#klatsch :-D

ich dachte auch bis vor kurzem noch das es meim baby schaden könnte wenn ich mich kaputt lache weil mein bauch ja so angespannt wird und es ja auch bestimmt laut für die kleine da drin ist :-)....oh man also ich wie gesagt denke ja das die natur solch normale dinge für eine ss schon mit eingeplant hat :-)

wünsch dir alles gute
gglg jessy mit baby daliya 37+4

Beitrag von ani4ka101285 17.11.10 - 21:37 Uhr

Danke euch allen Ihr habt mir Echt die Pannik erspart !;-)

Beitrag von anna_80 17.11.10 - 22:16 Uhr

Hallo Anna,

nein es ist sicherlich nicht schädlich für's Baby, wenn du dich erschreckst. ich war in den Schwangerschaften immer extrem schreckhaft. Furchtbar!!!

Aber was mir bei deinem Posting eingefallen ist:
Ich war im 6. Monat oder so und wir waren am Umbauen. Plötzlich sehe ich ein Brett umfallen und es knallte sehr laut. Ich habe mich nicht erschreckt, .... dafür meine Bauchbewohner um so mehr. Mein Bauch hat nen richtigen Satz gemacht. Und Luan hat heute keinerlei Schäden oder Beeinträchtigungen dadurch erlitten.

LG, Anita