wunder Popo !! Windel schuld ? Eure Tipps ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miracleeyes 17.11.10 - 21:48 Uhr

Hallo,

unsere Kleine ( 8 Monate ) hat seit einigen Tagen einen geröteten Popo, vorallem aber im Vaginabereich und teilweise auch an den Innenseiten der Oberschenkel ist es gerötet - weniger im Afterbereich. Es sind keine offenen Stellen - nur sehr stark gerötet!

Sie trinkt relativ viel und hat dementsprechend nasse Windeln. Ich wechsle sie auch häufig und hab bisher Puder und Bepanthensalbe probiert. Bisher ist es nicht besser geworden. Wir nutzen seit ein paar Tagen auch eine andere Windelmarke (Babylove) und haben das Gefühl das sie die nicht verträgt, da die stärker geröteten Bereiche dort sind wo der innere Windelabschluss (re.u.li. vom Fließ) ist.
Kennt das jemand von dieser Windelmarke? Wir hatten vorher Pampers und werden wohl wieder umsteigen.

Wie habt ihr das behandelt? Welche Salben haben geholfen oder viell. habt ihr noch ein Hausmittelchen?

Beitrag von kula100 17.11.10 - 21:51 Uhr

Hallo,

ich hatte nie Probleme mit Babylove sondern eher mit Pampers. Du kannst ja wieder Pampers kaufen und gucken ob die Rötungen weggehen. Wir haben manchmal von jetzt auf gleich Rötungen wenn mal wieder ein zahn vor hat durchzubrechen.

lg kula100

Beitrag von miracleeyes 17.11.10 - 22:01 Uhr

Sie bekommt gerade oben ihren 3. Zahn ( Schneidezahn) und das würde ja passen!

Werde mal Zinksalbe probieren und mal sehen ob es an den Windeln lag. Danke dir!

Beitrag von marzena1978 17.11.10 - 21:56 Uhr

Wir hatten das auch, bin dann einfach von der Grösser her umgestiegen, die 3er Windeln waren zu klein und haben so abgedrückt das Tobias da total rot war. Seit wir die 4er nehmen ist nichts mehr.:-D
Gegen die wunden Stellen hat uns die Wundcreme von Penaten geholfen, da ist auch Zink drin, einmal über Nacht dick aufgetragen, am nächsten Tag war nichts mehr da.#pro
Liebe Grüsse

Marzena#winke

Beitrag von seelking 17.11.10 - 23:04 Uhr

hallo wir hatten das auch und es war auf die feuchttücher hin... wir haben sie nur ein mal benutzt und dann hatten wir den salat... seit her nur wasser und weiche taschentücher...

wir hatten die eine creme aus der apo die ganz neu ist... für babys auch im gesicht anwendbar usw... sie war super... haben immer eingeschmiert beim wechseln und heilwolle mit in die windel... binnen 3 tagen war alles weg und es war sogar offen...

weiß leider grad net wie sie heißt ist aber französische marke

ansonsten hat die von weleda auch super geholfen... wir nehmen sie jetzt auch weiter...

lg

Beitrag von ganja 17.11.10 - 23:32 Uhr

Hallo,

leon verträgt auch kein Babylove... nur Pampers, habe auch mal die von Aldi geholt, aber da wurde es noch schlimmer...

mein Tip...

Hol dir in der Apotheke Tannolakt Bad, und Multilind salbe...

Leon war auch mal extrem wund, nur weil er 2 std ne "billige" windel an hatte so das der hoden schon geblutet hat...

nach dem bad und der salbe war es am nächsten tag gut

Beitrag von kringelbaby 18.11.10 - 00:40 Uhr

Weleda ist super.
Unsere maus wird wund wenn sie zu lange im Babysafe sitzt oder die Windel sehr voll ist :)
Die ist einfach klasse....

Beitrag von covalib 18.11.10 - 06:11 Uhr

Hallo...

also wir nehmen auch Weleda und schwören drauf.

Unser Sohn hat auch immer mit nem extrem wunden Po zu tun, wenn er zahnt. In schlimmen Fällen tu ich dann nen Teebeutel Schwarztee über NAcht mit in die Windel.
Einfach einen ungebrauchten Teebeutel - ohne Klammer - mit reinlegen.
Ich weiß zwar nicht, was da passiert, aber es hilft und schaden kann es dem Kind ja nicht.

Liebe Grüße

Beitrag von kringelbaby 19.11.10 - 00:01 Uhr

Oder Schwarzentee kochen wie normal ohne Zucker oder so und den ein Tuch eintauchen und auf die Wunden stellen tupfen. kann man 24std. benutzen :)

Beitrag von adventicia 18.11.10 - 07:09 Uhr

Morgen!
Wir nutzen auch die Babylove Windeln und ich habe nichts dran auszusetzen....
Wenn unsere beiden Wund sind dann nutzen wir die Wundschutzcreme von Weleda!#pro haben einiges ausprobiert und sind dann bei der hängen geblieben!

Wenn sie schon blutig ist am Po soll man einen schwarzen Tee Beutel mit in die Windel legen das soll helfen! Ich habe das auch noch nie ausprobiert aber könnte mir schon vorstellen, dass das hilfe könnte....

Lg
Nicole mit Kevin 6 Jahre und Len&Fynn die morgen 1 Jahr werden!#verliebt

Beitrag von melli0327 18.11.10 - 07:17 Uhr

Mein Sohn war vor 1 Monat total wund aber so richtig.
Da hat mir eine Freundin einen super tip gegeben.
Ich habe schwarzen Tee in eine Schüssel getan u. einen lappen
dazu denn eingeweicht ( der lappen verfärbt sich vorsicht)
dann denn Lappen auf den Po.

Lieben Gruss

Melanie

Beitrag von sunshine_84 18.11.10 - 10:23 Uhr

probier mal mirfulan-salbe. die hat bei uns immer super geholfen. wenn elias wund war, hab ich ihm immer diese windeleinlagen (die nimmt man eigentlich, wenn man mit stoffwindeln wickelt) in die windel gelegt. hat auch prima funktioniert.

lg

Beitrag von thinkpink13 18.11.10 - 10:31 Uhr

Huhu,

mit Windelmarken kenn ich mich nicht aus, wir benutzen bisher nur die Pampers. Aber wir hatten bei unserem Neugeborenen auch schon einen wunden Po. Von Abtei gibt es eine Zinksalbe, die hat innerhalb von 2 Tagen die Rötung weggezaubert - hab die glaub vor Urzeiten bei dm gekauft. Wenn es schlimmer geworden wäre hätte ich die zähe Zinksalbe von Penaten in der blauen Dose genommen - damit hab ich bei mir selbst schon sooooo viele Entzündungen in den Griff bekommen!

Alles Gute!

Silke

Beitrag von liebeskruemelchen 18.11.10 - 11:47 Uhr

Huhu... habe erst am WE von meiner Freundin den Geheimtipp "Speisestärke" bekommen. Soll wohl Wunder wirken und ist billig ;)

Beitrag von halebop 18.11.10 - 18:59 Uhr

Huhu,
den Tipp hab ich von meiner Hebamme und das ist super!
Es ist reine Schafwolle (nicht chemisch gereinigt), bekommt man in vielen Online-Shops und ist auch nicht so teuer. Einfach einen kleinen Streifen "in den Ritzen" legen, das wirkt bei uns Wunder.

Grüße, Halebop