Unterschied Fleecoverall Hoppediz/Jako-o

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eliasstefan 17.11.10 - 21:50 Uhr

einen schönen guten Abend,

heute ist endlich unser Hoppediz Fleece Overall für meine Kleine gekommen :-). Er sieht ja schick aus, aber ich finde ihn irgendwie recht dünn. Für meine Mittlere hatte ich damals den Overall von jako-o und habe ihm wesentlich dicker und kuschliger in Erinnerung. Irre ich da???

Wer hat Erfahrung mit dem Hoppediz und was muss ich drunter ziehen im Winter (also bei um die Null Grad) im KiWa und im Manduca.

Über eure Antworten würde ich mich freuen.

Daniela mit Noël (6), Noa (3) und Ava (7 Monate)

Beitrag von iseeku 17.11.10 - 21:56 Uhr

finde ich auch...

wir haben auch den von hoppediz, er ist jetzt für den übergang ganz gut.

lg

Beitrag von anom83 17.11.10 - 22:44 Uhr

Hallo,

also ich habe jetzt auch einen von Hoppediz und bin sehr begeistert. Den Jako-O hatte ich für Niklas im letzten Winter. Ich persönlich finde nicht, dass der Hoppediz dünner ist....#kratz

Allerdings finde ich generell, dass ein Fleeceoverall NUR für den Übergang (bis ca 0°C) geeignet ist. Er ersetzt, meiner Meinung nach, keinen Schneeanzug.

LG Mona

Beitrag von eliasstefan 17.11.10 - 23:41 Uhr

Danke für eure Antworten :-D

Wir werden den Anzug jetzt ausprobieren und dann schauen, wie warm er hält. im Moment sind die Temperaturen ja gut zum Testen. Einen Schneeanzug wollte ich jetzt eigentlich nicht kaufen, da Ava noch nicht läuft und daher eh im KiWa oder Manduca (notfalls mit Tragecover) ist.

schöne Grüße

Daniela mit Noël (6), Noa (3) und Ava (7 Monate)