Was ist Euch wichtig als Käufer und als Verkäufer??

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von keule2880 17.11.10 - 21:52 Uhr

Hallo Zusammen,

also ich bin ja dabei mein Album neu zu gestalten. Habe mich jetzt entschieden mal ein anderes auszuprobieren, da wo es mit Unterordner etc. klappt!!

Es nimmt unwahrscheinlich viel Zeit in Anspruch, aber ich mache es gerne. Ist eines meiner vielen Hobby´s.....#rofl

Naja ich komme zwar erst Abends dazu, wenn meine Kids im Bett sind und wenn nichts mehr weiter anliegt.

Da es einige verschiedene Webalben gibt ist die Wahl dementsprechend schwierig. Der eine kommt mit dem klar und der andere mit dem...(Picasa, Magix, Medium...etc.)

Dann das abfotografieren...es dauert und dauert weil man eben soviel hat!!

Nun ist meine Frage an Euch Käufer:

1.) Was ist Euch wichtig??

2.) Was wollt Ihr?? Prozente, Nachlass, Rabatte, Extras

3.) Welche Alben sind anspruchsvoller...wie sollte das gewisse Album sein, damit ihr Interesse zeigt???


Fragen an die Verkäufer:

1.) Nennt mal Tipps, Tricks für Alben und zur Gestaltung

2.) Verkaufsoptionen...bersseres Verkaufen...wie???

3.) Preise wie angemessen..wie gestalten???


Wäre super, wenn man sich untereinander helfen könnte!!!




Ich weiß, ist grad viel, aber Marktplatz kann trotzalledem irgendwie süchtig!!! #rofl



So, nun freue ich mich auf zahlreiche Antworten!!!


#danke


Eure

Jana, die gerade an ihrem neuen Album sitzt

Beitrag von petra24 17.11.10 - 22:03 Uhr

Also ich finde es SEHR wichtig das Preise dabei stehen.. Klingt jetzt vielleicht doof aber es gibt so viele Alben wo die Artikel nicht mit Preisen ausgezeichnet sind, da mach ich das Album wieder zu da es mich nervt bei jedem Pups nachzufragen...

% sind mir ehrlich gesagt nicht so wichtig, wenn ich was haben will zahl ich es, wenn ich keine Kohle dazu hab lass ich es... Handeln mag ich gar nicht, entweder oder. Allerdings kann man ja sagen das ab einem Warenwert von 30 Euro versandkostenfrei ist oder so ähnlich, nur als Beispiel!

Hm, ich als Verkäuferin hab immer darauf geachtet das meine Sachen im Album schön präsentiert werden, also nicht auf einem schmutzigen Boden liegen und die Sachen auch gebügelt sind, ich persönlich hasse es wenn ich Alben sehe, oder auch bei ebay Artikel sehe die total zerknittert sind, sowas kaufe ich gar nicht so schön kann dieser Artikel gar nicht sein!

Lg

Beitrag von keule2880 17.11.10 - 22:17 Uhr

Hallo Petra,

danke für deine Antwort.

Ich gebe dir da Recht. Finde es auch blöd, wenn man erst fragen muss wegen Preisen.

Ich hatte Anfangs auch viele Preise vergessen, die ich dann denke ich schnell also die Foto´s beschriftet habe.

Es ist halt sehr zeitaufwendig, aber ich denke, wenn man was verkaufen will, dann hat man dafür auch Zeit.

Oh ja...handeln tun viele....hab manchmal das Gefühl sie wollen alles umsonst und obendrein noch 50 Euro ins Paket dazugelegt bekommen.

Das geht ja nu net. Ich meine, bin ja auch froh,wenn ich einen guten Preis bekomme...ist ja klar..ich mag auch so Aussagen nicht, wie was willste denn Zahlen oder macht Preisvorschläge...finde das nervig und anstrengend.

Also schöne Sachen präsentieren...da haste Recht...bin nur leider kein Fan vom Bügeln, aber wenn es nötig ist mach ich das auch noch...aber ich sehe zu, dass die Bekleidungsstücken ordnungsgemäß zusammengelegt sind und kein Staubkörnchen dran kommt...also da bin ich schon pingelig.

Und ich biete es an, nochmal zu waschen bevor es weg geht, wer es allerdings net möchte, dann lege ich die Sachen ordnungsgemäß schön ins Päckchen oder wie auch immer.

Ich meine, ich bin auch sehr kompromissbereit, also wenn was ist bin ich da und man wird sich einig.

Ich gebe auch Rabatte und gehe am Ende mit dem Preis runter oder wie du schreibst ab 30 Euro VK-frei....das mach ich schon ab 25 Euro.


Es lief hier schon mal besser, aber durch vermehrte schwarze Schafe ziehen sich mehr und mehr Verkäufer und Käufer zurück. Es ist nicht so die Sicherheit da, wie bei ebay..obwohl es da auch wieder vermehrt unsicher geworden ist.


Naja niemand kennt den jenigen, und daher ist das Vertrauen gleich Null.


Nur wenige sind wirklich ehrlich!!!


Also deine Tipps werde ich annehmen und versuchen was gutes hinzubekommen!!!




;-)

Jana

Beitrag von rollino 17.11.10 - 22:38 Uhr

Hi,
das find ich ja gut, das sich jemand so die Mühe damit macht.
Ich selbst habe vor zwei Wochen das Album angelegt. Ich wollte mit Medion, aber wurde auf magix verwiesen.

Ich fand die Übersicht wichtig.
Größe, Junge, Mädchen, unisex

Ja, der Preis sollte dabeistehen. Wenn ich jedesmal fragen muss und ich es dann doch nicht möchte, ist das unangenehm.

Genaue Beschreibung, wenns Flecken, Löcher oder Waschspuren hat, Druck gerissen, Foto nicht die genaue Farbe getroffen hat (Blitzeinstellung).

Ich habe aber auch gemerkt, dass das Einstellen sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, lohnt sich das denn überhaupt? Oder lieber auf einem Basar verkaufen? Oder lieber auf einer anderen Plattform?...
Preis, wenn der dabeisteht zahle ich den auch. Rabatt wäre schön, muss aber nicht.
Für mich wäre es wichtig, wenn ich schnell zahle, verschicke ich auch schnell. Sonst brauch ich nicht verkaufen.
Hier sind alle Mamis und haben ihren Alltagsstress, aber ich fänd dies nur fair. Auf anderen Plattformen gibts Sternchen dafür.

Schwarze Schafe? Neulinge vielleicht mal aufklären, damit die nicht reinfallen... Zähle mich dazu.

Vielleicht fällt mir ja noch etwas ein..

LG

Beitrag von sissy5 17.11.10 - 22:45 Uhr

huhu, wollte dir auch was dazu schreiben ......

Also ich finde es auch total nervig, wenn keine Preise angegeben sind.... Grade wenn man einfach nur mal "stöbern" möchte.... - Dann mache ich die Alben auch wieder zu da mir das hin und her meistens auch zu nervig ist........

Mag auch nicht die Alben, die so dunkel sind, also auch vom Album direkt.... Diese Magic - Alben sind ja oft schon in schwarz gehalten ......
Ausserdem mag ich bei den Magic - Alben nicht, dass die Fotos keine richtige Nummer haben ........ Man muss die Bilder quasi immer abzählen ... Nervt auch irgendwie und ist oft zeitaufwendig........

Bei den fotos finde ich es wichtig, dass man sich dabei viel Mühe gibt..... Wichtig ist auf jeden Fall, dass es hell ist und man sich auch einen hellen, sauberen und freundlichen Hintergrund aussucht.... Oder vielleicht auch auf dem Bügel fotografiert.......
Die Sachen sollten sauber und am Besten auch gebügelt sein .... Ich denke auch, dass ungebügelte sachen sich VIEL schlechter verkaufen lassen ...

Bei der Beschriftung ist auf jeden Fall der Preis und die Marke bzw der Laden wichtig und natürlich die Grösse.... Ich schreibe auch immer noch dahinter, wie es ausfällt... - Also falls es von der angegebenen Grösse abweichen sollte..... Der Zustand ist auch wichtig... - Sollte es Gebrauchsspuren haben, dann auch wirklich angeben .......

Allgemein läuft bei mir das 1euro-Album auch ganz gut.... Dort habe ich auch viele Sachen rein gepackt, bei denen ich eigentlich 1,50euro oder 2euro haben wollte..... - Einfach mal ein Auge zu drücken und so verkauft man auch ein bisschen ......
Biete dann auch zum Beispiel an sich beim Kauf gratis etwas aus dem 1euro - Album auszusuchen ........

Versandfrei ist auch immer eine gute Sache finde ich ....... Und natürlich Paketpreise... runde dann immer ab.......

Ich bin ehrlich gesagt immer froh, wenn ich etwas verkaufen kann... Klar, verschenken möchte ich Markenkleidung auch nicht aber komme schon gerne entgegen um meine Sachen auch los zu werden .......

Was richtig gut läuft finde ich, ist "tauschen"...... Habe da in der letzten Zeit einiges los werden können und dazu meine gesuchten Sachen bekommen ..... - Das ist echt mal super gelaufen ....

Was mich richtig nervt ist wenn man nach Preise fragt und der Verkäufer einfach nix sagt und man selber Preisvorschläge machen soll..... - Habe da immer das Gefühl, dass man es da einem Verkäufer eh nie recht machen kann.... ausserdem sammeln die wahrscheinlich erst mal die Vorschläge und suchen sich dann den besten raus...........


Na ja, allgemein gesagt, um hier gut zu verkaufen muss man schon heraus stechen .....
Halt erst mal die gesuchten sachen haben, Markenkleidung und H&m läuft immer am besten

Ausserdem müssen die Preise auch ok sein .... immer mal Angebote machen ..... Ich mache die Alben immer sofort zu, wenn ich bei der H&M Kleidung NEUPREISE sehe.....Beispielsweise hello kitty oder winnie pooh shirts ..... - dann kaufe ich mir die Sachen lieber neu......

Album übersichtlich gestalten ... Finde das piccasa eigentlich am Besten ..... Gut nach Grössen sortieren, klare und freundliche Fotos machen .... mit Preisen, Grössen, Marke, Zustand beschriften ........


Wünsche dir noch viel Spass beim neuen Album

Beitrag von keule2880 17.11.10 - 22:48 Uhr

Huhu,

supi vielen Dank. Mensch das ist ja top!


Ja gibt vieles was man beachten muss um es den Leuten schmackhaft zu machen.


Also ich muss mal bald Zettel und Stift nehmen zum notieren!!!


;-)


Danke Danke Euch Allen!!!

Beitrag von sissy5 17.11.10 - 22:53 Uhr

Ach so, habe hier auch schon öfter in Alben einfache Shirts von h&m oder c&a gesehen.... - Da steht dann beispielsweise bei: Schattenflecken, pilling, Waschspuren, verfärbungen, leichte Flecken oder ähnliches......

Und die Leute wollen dann immer noch 4,50euro dafür.... hallo???? - das geht gar nicht finde ich.......

Solche Sachen entweder gaaanz billig verkaufen, also wirklich billig ... 1euro oder so...... oder gar nicht anbieten .......


Kommt natürlich auch immer drauf an wie stark gebraucht, bei ein bisschen pilling kann es natürlich noch angeboten werden und jeder muss für sich entscheiden ob er es kaufen möchte aber dann bitte nicht für fast zum Neupreis anbieten .....

Beitrag von keule2880 17.11.10 - 23:00 Uhr

Stimmt, also das ist ätzend....und wenn man dann für ne H&M Hose mit Loch 6 Euro verlangt...also dann wird es kriminell...oder??

Also manche denke nicht mit dem Gehirn...ich versuche es geht zubeschreiben was oftmals net so einfach ist, aber solche Sachen gehen ja nunmal gar net!!!!!


:-[

Beitrag von 1familie 18.11.10 - 06:21 Uhr

Hallo,

auch ich finde es nervig, wenn keine Preise da stehn, da mache ich ds Album zu und lasse es.

Wichtig finde ich es auch, das die Sachen nach Grösse sortiert sind, ansonsten macht ds anschauen auch dann keinen Spass.

Mir ist nicht wichtig, ob die Sachen auf dem gebügelt sind, denn ich wasche sie eh nochmal, bevor ich sie anziehen würde.

Rabatte sind mir nicht wichtig, meist schaue ich nach bestimmten Sachen, die ich leider nicht mehr im Laden bekomme und dann bin ich froh, wenn sie da sind ;-)
Ich gebe bei meinem ALbum ab einem bestimmten Wer versandfrei oder lasse nur die Hälfte zahlen.

Ein Album muss für mich einfach und übersichtlich sein. Was ich ganz schlimm finde, wenn eines zu viel mit Kitsch mit drin hat und die Seiten Jahre brauchen um sich aqufzubauen :-(

Was nicht zum Album gehört, aber für mich in eine Marktplatz-Überschrift:
Junge oder Mädchen und wenn jemand schreibt Gucci, H&m (oder sonstige Marken) dann sollte dies auch drin sein und nciht nur ein kleines Teilchen.

LG


Beitrag von goldengirl2009 18.11.10 - 07:24 Uhr

Hallo,

ich möchte wissen ob die Sachen für einen Jungen oder Mädchen sind,Größe,Preis,Zustand und schön sind Unterordner wie Jacken dann extra Hosen ect.

Mir ist der ehrliche Zustand wichtig und nicht wie es mir passiert ist,dass Artikel als Fleckenfrei und ganz angeboten werden und man bekommt Sachen die kaputt sind und Flecken haben.

Jeder hat auch eine andere Vorstellung von dem Begriff neuwertig oder Tragespuren,für mich sind diese Begriffe zu schwammig und ungenau.


Gruß

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 18.11.10 - 07:36 Uhr

ein MUSS:

- sortiert nach größen und geschlecht

- angemessene preise

- zustand

- nichts altmodisches oder altbackenes

- ansprechendes einzelbild

- vernünftiger hintergrund, ohne müllberge oder kramigen ecken (da mache ich das album SOFORT wieder zu)

- löchrige und fleckige kleidung gehört gar nicht ins album rein



nicht UNBEDINGT:

- versandrabatte

- verhandlungen

- prozente



DENN, wer etwas sucht, bekommt es hier

a) schon preiswerter als im laden, sofern angem. preis &

b) wenn etwas gesucht wird zahlt man das auch wie es angegeben ist



ICH selbst, runde bei mehreren sachen zum beispiel auch ab. zum beispiel: gesamtpreis ohne porto 12.80€ + hermes, nehme ich dann 15 inkl.


viel glück und viel spaß #winke

Beitrag von mamaoftwo 18.11.10 - 09:20 Uhr

Hallo Jana #liebdrueck!


Bin ja schon so gespannt auf dein Album ;-).......



Möchte aber gerne noch was anfügen, was MIR als KÄUFER wichtig ist, wobei ich den Vorschreiberinnen erstmal zustimmen muss!


Ich persönlich finde neben einer ansprechenden Albumgestaltung, mit gepflegten Kleidungsstücken zu vernünftigen Preisen, das Zwischenmenschliche auch ganz arg wichtig!!!!!


Wenn ich was suche und dann von vielen nur einen Albumlink hinge"knallt" bekomme hab ich ehrlich gesagt häufig schon gar keine Lust reinzuschauen *püh* . Ich möchte wenigstens das Gefühl haben, dass sich diejenigen mein Gesuch durchgelesen hat und nicht nur kurz ihren Link postet....

..... naja und wenn dann sogar noch nicht mal eine Anrede (ein einfaches "Hallo" nimmt ja nicht viel Zeit in Anspruch) oder eine kurzer Gruß (LG ist jetzt auch nicht sooo viel Arbeit ;-) ) dabeisteht, dann schenk ichs mir echt!

Mag kleinlich und altbacken klingen, aber ich finde wenn ich hier jemandem etwas auf Vertrauensbasis (!!!) abkaufe, dann erwarte ich doch auch ein gewisses Maß an höflichen Umgangsformen #schein (dazu gehören auch diese Wörtchen *bitte* und *danke*...).


Das ist MIR persönlich als Käufer sogar noch wichtiger als 10% Rabatt!


Liebe Grüße


Doris





Beitrag von keule2880 18.11.10 - 09:45 Uhr

Liebe Doris,

also soviel Zeit muss sein!! Schließlich mag jeder sein Zeug loswerden, also ist es ja schon Vorraussetzung alles so gut es geht zubeschreiben und dabei auch ehrlich sein sollte.

Das mal was net stimmen kann...kommt mal vor ....sollte aber nicht zur Regel werden.

Wie du schreibst die Umgangsformen/ton...spielt natürlich auch eine wichtige und entscheidende Rolle bei Verkäufen und Käufen.


Schade finde ich allerdings, wenn man freundlich anbietet und du dann keine Antwort erhälst.

Naja so ist der MP....!!


Freundlichkeit steht an erster Stelle genauso wie faire Preise. Ich habe nun erkannt, dass man net alles haben,...naja das wusste ich bereits schon vorher, aber hier ist es extrem, wenn man so denken würde wie mancher hier.


So nun hoffe ich schnellstens fertig zu werden, und dass meine Preise fair sind und auch die Beschriftungen so ok sind.


Vielen Dank für deine lieben und wichtigen Worte und bis hoffentlich bald.


Kaufe ja gern bei dir.....;-)


Gruß

Jana