hilfeeee

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mausi2309 17.11.10 - 22:10 Uhr

Hallo, ich habe vor fast 4 Wochen entbunden,heute ist mir und meinem Mann das Kondom gerissen,wie läuft das mit der Pille danach,kann ich mir einfach ein Rezept beim Arzt holen oder muss ich erst untersucht werden?
Wieviel kostet die ?
danke

Beitrag von maaan 17.11.10 - 22:49 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von mami020607 17.11.10 - 22:52 Uhr

Du musst ja sehr gefrustet sein, wenn du so eine bescheuerte Antwort von dir gibst !

LG Sara

Beitrag von fraaaau 17.11.10 - 22:54 Uhr

Was ist denn mit dir? Untervögelt? Frustriert? Oder nur dumm?

Beitrag von asimbonanga 18.11.10 - 01:01 Uhr

Dafür gibt es den Blauen -----------
unterirdisch

Beitrag von seelenspiegel 18.11.10 - 01:38 Uhr

Schlechte Erziehung....mangelnde Bildung, oder sagst Du zu Deinem Onkel auch gleichzeitig Papa? Das würde den fäkalen Ausbruch den Du da von Dir gegeben hast zumindest ansatzweise erklären.

Blauer Stift.

Beitrag von nickymaus30 17.11.10 - 22:55 Uhr

Was ist die "Pille danach"?

Die "Pille danach" ist ein hochdosiertes Hormonpräparat, das als reine Notfalllösung eine ungewollte Schwangerschaft verhindern kann. Zur Verfügung stehen derzeit zwei Gruppen von Präparaten: Die einen enthalten den Wirkstoff Levonorgestrel und können bis zu 72 Stunden (3 Tage) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Seit Oktober 2009 gibt es auch eine "Pille danach" mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat. Hier beträgt das Zeitfenster für die Einnahme 120 Stunden (5 Tage) nach dem ungeschützten Sex.


Wie bekommt man die "Pille danach"?

Die "Pille danach" ist verschreibungspflichtig. Sie bekommen Sie gegen Rezept in jeder Apotheke. Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie auch andere Medikamente einnehmen, denn bestimmte Arzneimittel können die Wirkung der "Pille danach" verringern, eventuell sogar ganz aufheben.



lg Nickymaus