Endlich unsere kleine kommt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skaya87 17.11.10 - 22:25 Uhr

Hallo ihr Lieben....

habe es endlich bald geschafft, fahre morgen ins KH und am Freitag (19.11.2010) kommt meine zweite Tochter per KS auf die Welt, habe solche Angst und bin aufgeregt, aber die freude ist grösser...
Freue mich das ich unsere Tochter endlich in den armen halten darf, aber meisten das die SS beschwerden endlich vorbei sein werden, habe in meiner 2. SS viel gelitten, und leide immer noch...

Hoffentlich wird alles nicht zu anstrengend, zwar habe ich einen lieben Mann und meine Eltern, aber meine 2 mäuse haben 2 Monate unterschied...
Am 19.11. kommt mausi zwei, und am 20.11. feiern wir 1 Geburtstag unserer grossen Tochter....

Alsooooo, euch wünsche ich eine wunderschöne rest SS....

Liebe grüsse... #winke#winke#winke

Beitrag von hsi 17.11.10 - 22:30 Uhr

Hallo,

das schaffst du schon ;-). Ich weiss wie du dich fühlst, mein Sohn war knapp 1,5 Monate alt gewesen, als wir den 1. Geburtstag von seiner Schwester gefeiert haben. DIe erste Zeit wird nicht leicht, aber man wächst da rein, macht dir da keinen Kopf. Hast ja ganz viel unterstützung was echt klasse ist, hab ich auch genossen damals. Wünsch dir alles gute für die Geburt und eine schöne Babyzeit mit deiner zweiten Tochter und hoffentlich kannst du sie ein bisschen genissen, was nicht leicht sein wird mit einem Kleinkind ;-).

Lg,
Hsiuying+ May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 12 SSW

Beitrag von skaya87 17.11.10 - 22:36 Uhr

Dankeee schööön,
ich hoffe auch das wir es packen.. Vorallem bin ich auch froh, weil ich viele um mich herum habe die mich unterstützen...
Ist toll solche sachen zu hören, das andere das auch schaffen, das baut auf.
Danke dankeee....

Liebe grüsse....

Beitrag von linnie73 17.11.10 - 22:31 Uhr

Hi, na dann herzlichen Glückwunsch schon im Voraus.
Keine Angst vor dem KS, ich hatte sie auch und das schlimme war eigentlich nur die Peridural und das nur weil ich Angst vor Spritzen hab und mich nicht richtig gebückt bekommen habe da ich eine riesen Kugel hatte und Wehen dazu kamen.
5 Minuten und das schönste Schreien der Welt ist zu hören,

Alles gute,
LG#herzlich

Beitrag von skaya87 17.11.10 - 22:38 Uhr

Danke dir...

naja, leicht gesagt aber die Angst vor der spontanen Geburt ist grösser, deshalb kann ich mich etwas entspannen...
Hoffentlich geht es gut...
Mal schauen wie ich sein werde wenn ich kurz vor der OP stehe :-)

Wann durftest du denn eigentlich wieder nach Hause..
Bleibt man dann wirklich zwischen 5-9 tagen im KH???

Beitrag von linnie73 18.11.10 - 09:51 Uhr

Denk einfach an das Kleine im Op Saal und vergiss das Gefusel um dich .
Ich durfte nach 5 Tagen nach Hause, aber ich hatte einen sanften Kaiserschnitt, ich weiß jetzt nicht obs du einen normalen bekommst.Ich hätte nach 3 Tagen gehen können aber ich war zu schnell und mein Kreislauf wollte noch nicht so.

lg