tee dauerhaft, nicht nur als kur?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kobolt 17.11.10 - 22:31 Uhr

hallo,

habe heute 26tage nach meiner AS meine mens bekommen, hatte vorher einen 27-tage zyklus. also ziemlich pünktlich, was mich sehr freut, denn so kann unser kiwu langsam wieder losgehen.

seit der as trinke ich eine teemischung aus himbeelblättern, schafgarbe und frauenmantelkraut, der bekommt mir sehr gut und ich schiebe der mischung auch die pünktlichkeit meiner mens zu. nun habe ich gelesen, dass man diese mischung aber nur 6wo als kur trinken soll, danach etwas anderes, nur was kann ich nicht finden.

was trinkt ihr so udn was trinkt ihr praktisch seit kiwu durchweg?

vielen dank für eure erfahrungen!
#blume

Beitrag von tina4370 17.11.10 - 23:19 Uhr

Hallo!

Ich trinke keinen Tee, aber viel hier schwören in der 1. ZH auf Himbeerblättertee und in der 2. ZH Frauenmanteltee.

Und dann gibt es wohl auch noch Kindlein-komm-Tee (was immer da auch drin sein mag).

Hilft Dir das erstmal weiter?

Liebe Grüße!
Tina

Beitrag von sandrarechling83 18.11.10 - 09:48 Uhr

Hallo! :-) ...also ich hab mit dem Kindlein Komm Tee angefangen ... den kann man immer trinken! :-) .. muss man nicht absetzten oder so und mir schmeckt er echt gut! :-)...jeden Tag 1 Liter ...auf den Tag verteilt trinken! :-)

ALLES GUTE! *smile*

glg sandi