ich setzte es jetzt einfach mal hier rein...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi2309 17.11.10 - 22:32 Uhr

bekomme in den anderen foren keine antwort..

weiß einer was die pille danach kostet ,wenn ich sie mit morgen beim arzt verschreiben lasse..

habe vor 4 wochen entbunden und mein mann und ich möchten keine kinder mehr...

hilfe


werde ich da untersucht,vorher?

danke

Beitrag von beat81 17.11.10 - 22:34 Uhr

Wenn du keine Kinder mehr haben möchtest, solltest du eher über eine Sterilisation nachdenken. Die Pille danach bringt da nix.

Was ist denn genau passiert?

Beitrag von mausi2309 17.11.10 - 22:41 Uhr

Kondom ist gerissen:-(

Beitrag von beat81 17.11.10 - 22:44 Uhr

Ich würde sofort was unternehmen. Die Pille danach ist am wirksamsten, wenn man sie innerhalb von 12 Stunden einnimmt. Du müsstest echt wissen, dass man etwas aufpasst, gerade wenn man schonmal so schnell wieder ungewollt schwanger wurde.

Vielleicht solltest du abwarten, bis du wieder hormonelle verhütungsmittel einnehmen kannst

Beitrag von woelkchen1 17.11.10 - 22:34 Uhr

Untersucht weiß ich nicht, aber ein gespräch wird es wohl geben!

Was soll die kosten, wenn du ein Rezept bekommst? Ich nehme an, 5 Euro für das Kassenrezept.

Beitrag von woelkchen1 17.11.10 - 22:36 Uhr

so, nachdem ich mal kurz in deine VK geschaut habe, hab ich dafür nur eins:

#klatsch

Beitrag von terryboot 17.11.10 - 22:39 Uhr

das versteh ich jetzt auch nicht? dann bist du schon ss? dann brauchst du auch keine pille danach mehr und wenn ihr euch eh 2 kinder gewünscht habt?? was ist dann das problem????#kratz

Beitrag von beat81 17.11.10 - 22:42 Uhr

Schwanger, Kind I geboren, direkt wieder schwanger, Kind II geboren vor 4 Wochen und jetzt die Pille danach haben wollen ....

Beitrag von mausi2309 17.11.10 - 22:42 Uhr

mein 2.kind ist erst vor 4 wochen geboren..

Beitrag von woelkchen1 17.11.10 - 22:42 Uhr

Nein, sie hat 2 Kinder. Das große Kind ist 14 Monate, danach ist sie ungewollt schwanger geworden- das Kind ist 4 Wochen.

Beitrag von terryboot 17.11.10 - 22:44 Uhr

ach so.... konnte man in der vk nicht sehen. ist ja nur ein kind angegeben.

Beitrag von mausi2309 17.11.10 - 22:45 Uhr

ja und, das 2. ist gewollt... sowie auch das erste..!! und solange ich nicht vom Staat abhängig bin und alles oki ist,ist das doch kein Problem...

Beitrag von novemberbaby06 17.11.10 - 22:46 Uhr

"Überraschend wurde ich kurz nach der Geburt meiner ersten Tochter wieder schwanger.
Sie war nicht geplant,aber mein Mann und ich ,wir haben uns für sie entschieden"

Wo war da was geplant? du wiedersprichst dich


Beitrag von mausi2309 17.11.10 - 22:50 Uhr

wir wollten noch eins... wir haben gesagt,wenns kommt,kommts...
dann isses passiert, direkt geplant wars nicht, haben es drauf angelegt...


ich habe ne frage gestellt,wollte von euch keine dummen kommentare haben!!!

wird eh überlesen..

Beitrag von moeriee 18.11.10 - 00:20 Uhr

Achso, OK: http://www.urbia.de/archiv/forum/th-2750817/Gibt-es-hier-Mamis.html Also mal ehrlich: Wenn einem das einmal passiert: OK! Aber zweimal... #kratz Geh' halt zum Arzt und frag' dort nach. Und macht euch dann am besten auch mal Gedanken, wie ihr in Zukunft vorgehen wollt. Oder willst du ständig die Pille danach nehmen?

Im Übrigen: Hier bei Urbia habe ich keine Frage von dir gefunden!? #kratz

Beitrag von muehlie 17.11.10 - 23:06 Uhr

Tut sie nicht. Aber du scheinst eine leichte Leseschwäche zu haben. Ist schon spät, was? ;-)

Beitrag von novemberbaby06 17.11.10 - 23:17 Uhr

in der vk steht ungeplant und nun schreibt sie das es geplant war....wo habe ich da bitte eine leseschwäche???:-p#winke

Beitrag von muehlie 17.11.10 - 23:54 Uhr

Nein, schreibt sie eben nicht. Sie schreibt, dass es gewollt war. Und nein, geplant und gewollt ist nicht dasselbe. ;-)

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 00:01 Uhr

ist doch egal, was sie schreibt...ich fühle mich verarscht, weil sie schreibt, sie hat es überall versucht... und im Forum:ungeplannt schwanger taucht ihre Frage nicht auf.

Beitrag von novemberbaby06 18.11.10 - 00:19 Uhr

huhu...wahrscheinlich ist sie das hier....da ist die entbindung halt erst 3 wochen her http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=30&tid=2901836

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 00:26 Uhr

ja klar ist sie es, da wird die Frage aber zum Teil anders definiert.#aerger

husch du, schreibst du mir per PN, wie es dir geht ?


Beitrag von novemberbaby06 18.11.10 - 00:37 Uhr

sehr geehrte frau amalka.
sie haben soeben Post erhalten#rofl#rofl#rofl#schein

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 00:47 Uhr

fühle mich geehrt#liebdrueck

Beitrag von muehlie 18.11.10 - 00:29 Uhr

Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? #kratz

Wenn du meinst, der Thread passt hier nicht rein - was ja durchaus richtig ist - und es dich sooo sehr aufregt, dann melde es doch im Internen. Aber was hat das mit meinem Dialog mit novemberbaby zu tun?

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 00:40 Uhr

Weißt du, dass es bei bestimmten Geschäften importierte
shampoons gegen Läuse gibt und das es gar nichts geholfen hat...ich sehe schon in Träumen meine Läuse..

Nein ,es hat nichts zu tun...rege mich auf und novemberbaby ist meine Freundin (VK), dann darf man es tun oder nit ?

Ich torpediere diesen Beitrag...#aerger

  • 1
  • 2