Baby hat ständig kalte Füsse :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimiblue 17.11.10 - 23:54 Uhr

da kann ich sie anziehen wie ich will...sie hat zu 90% kalte 'Füsse..und bei ihren Nierenproblemen ist das natürlich gar nicht gut! Bzw. kann es von den Nierenproblemen kommen=?

Jedenfalls hab ich ihr Wollsocken auch noch angezogen.

Habt ihr mir noch Tips was man evtl noch machen könnte gegen diese kalten Füsse?

lg#winke

Beitrag von kringelbaby 18.11.10 - 00:37 Uhr

Kontrollierste du die Temperatur bei deinen Engelchen auch immer?

Also zum Anfang hatte unsere da auch immer hatte den halt Body, Pulli, strampler den Socken und den in einer Decke eingewickelt. Und schon waren auch die füße war.

Sonst würde ich die druchblutung anregen bei deinen Wurm, geht am besten wenn du eine Wärmflasche nimmst und sie an die Füße hälst, tip von meiner Hebi gewesen aber aufpassen das es nicht zu warm wird und die Füße einfach in den Socken lassen damit es sich nicht verbrennen kann :)

Beitrag von covalib 18.11.10 - 06:04 Uhr

Hallo...

unsere Kleine hatte das anfänglich auch immer wieder...

Mir wurde gesagt, dass es eine wärmende Salbe -ich glaube von Weleda - geben soll. Die regt dann die Durchblutung an.
Frage doch mal Deine Hebamme oder Deinen KiA danach.

Liebe Grüße

Beitrag von s_jehle 18.11.10 - 08:09 Uhr

Huhu nochmal,

meine Mäuse hatten alle immer kalte Finger und Füßchen gehabt #schwitz Das reguliert sich dann nach ein paar Monaten. Ich habe/hatte die Kids immer gerne im Alvischlafsack gehabt...da hatten meine Kinder immer warme Füße gehabt:-)

#liebdrueck Silke

Beitrag von schlange100000 18.11.10 - 09:20 Uhr

Huhu #winke

hat unsere Motte auch ständig gehabt...jetzt hat sich das schon ganz gut gegeben...naja Nachts hat sie jetzt dafür Eiskalte Hände....hab es schon mit leichten Fäustlingen probiert, aber hilft net viel...naja die Hebi meint das gibt sich mit der Zeit!! :-)

Lg #blume

Beitrag von sternschnuppexxx 18.11.10 - 14:12 Uhr

Unser Heilpraktiker hat mir von Weleda Arnika empfohlen!