Pille beginnen ohne Periode?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von aleasmama 18.11.10 - 07:07 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe jetzt einige Male gelesen, dass man mit der Pille auch unabhängig von der Periode beginnen könnte. Ist das so richtig? Mit welcher Pille kann man das machen?

Ich habe am Montag eh einen Termin zur Abschlussuntersuchung und habe nun bereits seit dem 07.11. meine Tage. Ich möchte ungern warten, bis denn dann irgendwann wieder meine Periode bekomme.


LG u. #danke

Beitrag von zweiunddreissig-32 18.11.10 - 09:49 Uhr

Ja, du kannst mit der Pille anfangen, ohne auf deine Mens zu warten. Insbesondere nach der Geburt und beim Stillen hat man nicht unbedingt gleich seine Mens. Praktisch jede Pille bzw. Ring eignet sich dafür, allerdings muss man in der Packungsbeilage zur Pille nachlesen, wie man vorgeht. Bei einer normalen Pille (keine östrogenfreie) reicht 1 Woche zusätzlich Verhüten.
Bei östrogenfreien (Cerazette, mini28) werden 14 Tage empfohlen (hat zumindest meine FÄ gesagt).
Du hast 1 Monat nach der Geburt schon deine Tage? Bist du sicher, dass es kein Wochenfluss ist? Eigentlich gilt jede Blutung innerhalb von 8 Wochen nach der Gebrut als Wochenfluss. Der kann für kurze Zeit aufhören und dann wieder kommen. Manche halten das für ihre erste Regel. Ob du stillst oder nicht, spielt keine Rolle, da sogar Vollstillende ihre Mnes regelmäßig bekommen können.

Beitrag von aleasmama 18.11.10 - 10:01 Uhr

herzlichen dank für deine antwort!

ja, ich habe tatsächlich schon wieder meine periode.
hatte ich nach der geburt meiner tochter auch so schnell wieder (leider).