SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miesi09 18.11.10 - 07:08 Uhr

Morgen Mädels...
sagt mal wer von euch hatte eine bauchspiegelung unjd wann seit ihr danach schwanger geworden?

Beitrag von plume3882 18.11.10 - 09:01 Uhr

Morgääähhhnnnn#gaehn

ich hatte im august 2005 eine bauchspiegelung, weil ich einfach umgekippt bin und danach starke schmerzen in der leiste hatte und entzündungswerte im blut. die konnten aber nicht feststellen woher das kommt und haben dann mal direkt drinnen nachgeschaut. haben dann einiges verödet, da ich im gesamten unterbauch irgendwelche schleimhaut verspränkelungen hatte, die jedes mal mitgeblutet haben, wenn ich meine tage hatte. naja unterm strich, wars dann ne eierstockentzündung mit der ich 3 wochen rumlaboriert habe.

nach der bauchspriegelung hatte ich noch einmal meine tage und dann war ich schwanger. ich denke aber es war eher zufall....ich hab keine ahnung, auf alle fälle haben wir uns gefreut.

lg