Mein Zyklusblatt: Kein ES in Sicht!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabi12 18.11.10 - 07:49 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/882477/547113

Bin etwas genervt, hatte eigentlich immer eine Zykluslänge von 31 tagen...ES kam auch immer, bei meinen vorherigen SS. Nun im 1.ÜZ nach Absetzen der Pille warte ich vergeblich...habe schon keine Lust mehr...
Vielleicht liegt es daran, dass ich Antibiotika nehmen musste???
Bin schon am Überlegen zum Arzt zu gehen, da ich überhaupt nicht weiß, was jetzt los ist mit meinem Körper, der sonst immer in Ordnung war.
Zudem habe ich im Unterleib immernochleichte Schmerzen, wie Muskelkater...:-[

LG
sabi12

Beitrag von kettriken 18.11.10 - 07:59 Uhr

Nicht verzweifeln, manchmal macht der KÖrper echt merkwurdige Sachen!!!


Mir gings genauso und am NMT kam dann erst mein ES obwohl mein Zyklus sonst immer 31 Tage hatte.

Vielleicht hat es sich bei dir auch nur verschoben!

Viel #klee

Und nicht verzagen!

Beitrag von tonimoni-79 18.11.10 - 08:52 Uhr

Das hatte ich auch nach Absetzen der Pille.

Hab etwas Geduld auch wenn es schwer fällt! Der Körper muss sich oft erst umstellen!

Viel #klee